Sonntag, 30. Dezember 2012

essie & catrice - red-black-rat / Rutscht gut!


Wie ja zu Weihnachten schon gezeigt, habe ich im Moment einen Tick zu zweifarbigen Nägeln, also bleibe ich erst einmal dabei, denn auf Crackling habe ich keine Lust, Ombre ist mir zu bunt und auf Stempeln habe ich einfach nicht so richtig Lust [Großprojekte sind aber in Planung], ach ja: und Freihandzeichnung liegt mir ja so gar nicht. 
Bleibt irgendwie nicht so viel über, oder?

Naja, nach dem doch sehr hellen essie - Beyond Cozy, wollte ich die Leading Lady mal in dunklere Gefilde führen [Zur Wahl standen: Konfetti-Topper von essence, zu dem ich irgendwie nicht den passenden Unterlack finden konnte...und die Lady und -hach!- sie kann man ja eigentlich auch nur zu festlichen Tagen tragen, oder?].

Wir sollen die Feste ja feste feiern wie sie fallen und bei mir fällt Sylvester in diesem Jahr dann doch irgendwie schwarz-rot aus [und auch mal in länger, Nägel gezüchtet, kommen zu Arbeitsbeginn aber wieder runter].

Allerdings traten schon beim Lackieren [tief in der Nacht, daher Lampenbilder] seltsame Phänomene auf: Der Überlack...wurde frostig!
Nicht einfach streifig, was ich trotz Tonnen von Klarlack mitlerweile ja schon irgendwie gewöhnt bin und einigermaßen in den Griff bekomme, nein, richtig milchig-frostig. Hallo?! Was ist denn da passiert?
An einigen Stellen wurde er dann doch noch etwas klar, allerdings - matt.
?! WTF ?!
Welche Chemie steckt denn da nun wieder hinter? Ich sehe mich demnächst schon mit Phiolen und Tiegelchen überm Bunsenbrenner experimentieren um mir die Nägel zu lackieren...braucht frau für Nagellack nun ein Chemiestudium?

Bilder gefällig?


Nach 2 bis 3 Schichten Überlack wurde es dann besser, auch wenn der Daumen nun...naja...matt ist. Toll. Muss natürlich so, ist ja schließlich Winter.
Der catrice-Lack gefällt mir sehr gut, nicht ganz glänzend, nicht ganz "schwarz-schwarz", sondern schwarz mit Struktur, sehr nett.




catrice - Limited Edition Siberian Call - The Calm Call / essie - Leading Lady / essie - Good to Go

Mitlerweile bin ich ein großer Fan von den French Manicure Tip Guides, für beide Hände reichen 2 Stück [Sparsam, nicht?].



...und dann habe ich vor Weihnachten noch bei Kristina-mit-K und ihrem goldigen Kristkind mitgewonnen und wurde beglückt [meinemeinemeine Farbe!]: Vielen lieben Dank noch einmal!


Was haltet ihr von den "French-Nails in anders"? Zu bunt?









Ich wünsche euch einen guten Rutsch in ein gesundes 2013, 
passt auf euch auf!

Die Ahnungslose Wissende  hat einen zauberhaften Jahreswechselsong geschrieben 
und wir dürfen ihn teilen, vielen Dank!

Freitag, 28. Dezember 2012

[Tag] Lila und Gold, alles was ihr wollt!



Mara Macabre  hat mich zu den Farben "Lila und Gold" getaggt, eigentlich als weihnachtliches AMU, naja, obwohl ich schon Wochen vorher alle Geschenke beisammen habe, hat es schminktechnisch nicht so recht hingehauen. Egal, Sylvester steht schon vor der Tür, da geht das ja auch, oder?

Da ich ja kein Goldträger bin, meine Sammlung aber immer gern erweitere, bin ich kurzerhand losgezogen mit em Hintergedanken: Von essence gibt es doch diesen goldenen Lippenstift und dieses Pigment... [Twilight].
Vor Ort gefiel mir der "Talk like an Egyptian" Lidschatten von catrice so viel besser, dass ich diesem dann ein neues zu Hause gab [Und mal unter uns: Goldener Lippenstift? Ernsthaft?].

Das Licht ist einigermaßen, sodass ich auch noch die Chance habe, die Farbe irgendwie aufs Bild zu bannen, hier also meine Versuche [Das Gold habe ich auch nach oben durchgezogen, nur das wollte einfach nicht aufs Bild, garstig!]:

Applaus bitte, mein erstes "vernünftiges" AMU Bild!
...mir den Bildern wandert auch der Goldglitter...



Taggen möchte ich  Julia von Call of Beauty und Nena von 7 Nations in Silber und Schwarz [dramatisch zu Sylvester?], vielleicht habt ihr ja Lust mitzumachen?

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Folgende Farben stehen zur Auswahl:
Weiß – Rosa – Pink – Lila – Flieder
Gelb – Orange – Rot – Gold – Bronze
Blau – Grau – Silber – Grün – Türkis
Kupfer – Braun – Taupe – Beige – Schwarz


Zum Schluss noch die Regeln:

  • Bloggerin 1 sucht 2 Farben aus der Liste und tagged jemanden.
  • Bloggerin 2 wird getagges und schminkt mit den ausgewählten Farben das AMU.
    Bsp: Rosa & Braun = AMU
  • Das AMU präsentiert dann Bloggerin 2 auf ihrem Blog und tagged wie üblich
    andere Bloggerinnen, welche wiederum eine Farbkombination aus der oben genannten
    Liste erhalten.

Seid ihr schon auf Sylvester vorbereitet?

Mittwoch, 26. Dezember 2012

Weihnachtsnägel II - ...und hat ein Blümlein bracht



Irgendwie kommt es ja immer anders.
So auch mein Weihnachts-Nagel-Streich:
Eigentlich dachte ich mir: Hmmm, die Leading Lady und der Beyond Cozy, die könnten ein tolles Paar abgeben! Rot und Silber zu Weihnachten, ja, das könnte dir gefallen!

Ein Wochenende zuvor habe ich mir meine Peel Off - Lackflasche aus dem Gewinde gedreht, sodass der Deckel total zerstört war [wo rohe Kräfte sinnlos walten...]. Verdammt! Also unbedingt nochmal zum dm!
[Nebo: Ich muss unbedingt noch zum dm!
Liebster: Brauchste 'nen neuen Peel Off? ♥]

Der Peel Off-Lack lässt die Glitterlacke ja super entfernen und so dachte ich mir: Dann müsste der sich doch eigentlich auch einfach über den Grundlack auftragen lassen, oder? 
Nein!
Lässt er sich  nicht.
Am Abend vor der Lackierprozedur habe ich fein essie "Rock Solid" aufgetragen und alles gut durchtrocknen lassen, so dass am nächsten Morgen der Peel-Off-Lack seinen Auftritt hatte.
Sah beim ersten Auftrag auch ganz gut [= wie gewohnt] aus, eine glatte Silikonschicht [stinkt genauso wie mein Halloween-Make-Up...hm...].

Nebo ist ja ein alter Fuchs und hatte die ganzen Reviews über die "Leading Lady" ja schon gelesen: Irgendwie jelly und irgendwie durchscheinend, also viele Schichten.
Nebo ist faul.
Also erst einmal "Head Mistress" drunter, denn das sollte ja gut gehen: Roter Unterlack unter rotem Glanz.
Ging es nicht.
Beim Trocknen schon fing der garstige Unterlack [=Peel Off] Falten zu werfen. Was beim Halloween-Make-Up noch durchaus erwünscht, gestaltete sich auf den Fingern doch eher als fieser Effekt: Der Lack wirkte bald "faltig".


Da unsere Devise ja lautet: "Niemals aufgeben!", habe ich die beiden essie-Weihnachtslacke direkt drüber gezimmert in der Hoffnung, dass Unebenheiten ja erfahrungsgemäß mit Glitzerlacken/-toppern verschwinden.
Machen sie nicht.
Sogar unter dem Glitzer war es faltig, irgendwie...fies.

Der "Beyond Cozy" zeigte dann auch sein wahres Gesicht: Nicht nur ein Glitzerlack, wie man es gewohnt ist, also durchlässig und eher als Topper zu gebrauchen.
Nein.
Deckend!
Damn it!

Aber wir waren ja noch nicht am Ende! Also einfach über den silbernen "Beyond Cozy" auch noch eine Schicht "Leading Lady" gepinselt, wir sind da ja ganz schmerzfrei!
Ergebnis: Schön hellrot, während die nur mit "Head Mistress" behandelten Nägelchen eher dunkel sind. Ein toller Effekt, könnte ja schon fast wieder als gewollt durchgehen.


Wenn da nicht diese fiesen Falten wären... aber ist das nicht dann auch schon Nailart? [Irgendwie dann doch mehr Halloween...]

Die Hoffnung stirbt zuletzt, doch den ganzen Kram wirklich noch mit dem "Good to Go" glatt bekommen? Ich glaube, selbst mein Dampfbügeleisen würde da grandios versagen...

Dann eben doch nur "Leading Lady" und "Beyond Cozy", menno!





Irgendjemand chemisch bewandert genug, dass ""Peel-Off" + Unterlack funktioniert nicht - Phänomen" zu erklären? =^.^=



 Ich hoffe, ihr hattet schöne Weihnachten!








Montag, 24. Dezember 2012

...~*Weihnachten*~...


Von Herzen wünsche ich euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Liebsten.

Denkt aneinander und an die, die an euch denken und lächelt in die Welt hinaus, auf dass sie zurücklächelt.

Und wenn lächeln vielleicht nicht angebracht ist, dann doch zumindest ein Zähnefletschen, 
manch einer vermag den Unterschied ja nicht zu erkennen...



Schöne Feiertage wünschend

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Ho-Ho-Ho - Weihnachtsnägel

Nymphaea hat hier *klick* [schaut mal rein, ein schöner Blog!] ihr Marilyn-French-Nageloutfit gezeigt und das hat mir so gut gefallen, da dachte ich mir: Das kopier ich mir für die Vorweihnachtszeit!

Gedacht, versucht. Also die lustigen Abtrennerkleberchen [...Tips?!] für die Nägelchen gekauft und erst einmal getestet, welche Rot-Ton mit welchem Grün-Ton am weihnachtlichsten um die Ecke kommt.
Generell finde ich die Rot-Grün-Kombi schon sehr festlich, doch muss das ja auch noch mit entsprechendem Glitter harmonieren, sonst wird's doch langweilig, oder?

Es sollten da die Kandidaten Star Gazer - 138, OPI Nicole - OMB!, der essence Nail Art Topper - 09 copper'ize me und essence Snow White sein [nach vielen glitzrigen Versuche ohne Unterlack und einfach nur für die Farbabstimmung, herrje, bei mir glitzert nun alles ].

Genug geblubbert, ich weiß, eigentlich werden eh nur die Bilder geguckt:


Mein erster Painter-Versuch mit dem Rival de Loop-Pinselchen, ja, wenn meine Hand nicht so zittrig wäre, könnte man vielleicht sogar dünnere Linien ziehen...


 
 Meinen Schnörkel habe ich natürlich mit dem "Good to Go" ordentlich verwischt, ich Doofnuss. Naja, aber der Strich ist einigermaßen gerade, juhey!






Wichtelig,


Test:

Montag, 17. Dezember 2012

...and the Oscar goes to...

Ihr Lieben!



Mit flinken Fingern saß ich hier und habe Lose geschrieben, weil ich ja irgendwie doch nicht gedacht habe, dass so viele Interesse an wahnsinnigen Überraschungspaketen haben [Jaha, ihr habt keine Ahnung, auf was ihr euch da eingelassen habt! *insert manisches Lachen here*].
Jetzt versuche ich gerade, mit ein wenig Text das Dashboard zu füllen, damit nicht die ganze Überraschung gleich fort ist, ich bin aber auch gemein, was?

Und nur mal so am Rande, dies ist mein 130. Post, Helau und Alaaf!

Nun aber mal zur Lage der Nation:
Die Lose wurden alle von Hand beschriftet, ordentlich nachgezählt und die Panik des Liebsten, dass er Glücksfee spielen müsse, erfüllten sich nicht, alles gut.

Hier also Beinahe-Live-Bilder der Ziehung, ich habe auch brav die Äuglein zugemacht! [Was mir nach der Gewinnerverkündung eh niemand glaubt >.< Aber der Liebste war als Zeuge live am Telefon und wir haben uns gemeinsam scheckig gelacht, dass es so nach Schiebung aussehen wird...]

Einmal ordentlich mischen....

...und wild hineingreifen!
Kunterdunkles Allerlei gratuliert ganz herlich und weihnachtlich...









Ich bedanke mich für eure Teilnahmebereitschaft und "Folgen" [Wie sagt man das cool auf bloggisch?!], eure Beiträge waren allesamt sehr süß und liebevoll, ich bin ganz überrascht gewesen. 
Vielen Dank!

Besteht noch Interesse am Lüften des Geheimnisses oder werden die -hoffentlich glücklichen- Gewinnerinnen das selbst übernehmen wollen?

Ich hoffe, der Weihnachts-Hermes erreicht euch noch vor den Feiertagen, so war nämlich der Plan, es bleibt spannend!

Dankbar



Sonntag, 16. Dezember 2012

...im Westen nichts...

Heckscheibe eines parkenden Autos

Was macht der Liebste, um seiner Freundin eine Freude zu machen?
Er watschelt mit ihr durch die Stadt und motzt auch nicht, wenn sie im dm "nur mal ein bisschen guckt".
Angefixt von Ina und Britta wollte ich doch unbedingt die Alverde LE begutachten, besonders diesen tollen Lippenstift mit dem Pflegekern - Beuteschema, oleole! Außerdem sollte es nette Beigaben bei diversen dm Produkten geben.

Machen wir es kurz: Alverde war so gut wie gar nicht vorhanden und die Produkte waren entweder ein dunkelblauer p2 Lidschatten oder ein dunkelblauer p2 Kajal.
Hm.
Irgendwie nicht so erfolgreich, oder?

Die Auswahl der reduzierten Deichmann-Schuhe...sagen wir es mal so: So weit können sie nicht reduziert werden, dass wir sie kaufen. [O-Ton Liebster]

Wer enttäuscht uns in dieser Situation nicht?
Genau, unser Freund: Douglas.
Siehe da, es gibt nichts von OPI, aber flormar, wie ich über das grüne Forum erfahren habe, juhey! 
Es wurden dann zwei Glitzerlacke [Topper? Vielleicht, keine Ahnung, es funkelt!] und ein mittelgrüner Neon-Lack. 
Hach, endlich hat die liebe Seele Ruh'!



Ach ja, im dm habe ich mal diese "Cream to Blush" ausprobiert, denn die Siberian Call von catrice war komischerweise fast vollständig vorhanden. Halten wir fest: So was ist nichts für mich, irgendwie ist das ganz schön glibberig und sah auf dem Handrücken mehr nach Fieber aus als nach Wangenfarbe [Fotos habe ich dann nicht gemacht, denn ich wollte die Geduld meines "Ich bin nur mit" nicht zu sehr strapazieren.


Hach, was freue ich mich auf die Verlosung [Päckchen sind vollständig gepackt, prall und hoffentlich auch gefällig.], ich drücke euch die Däumchen!


Schon einmal einen schönen dritten Advent!


Freitag, 14. Dezember 2012

...Kater-Bild...again ... Nähkästchen: Das Auto und ich...

...und siehe da, da guckt ein Kater-Bild schon wieder um die Ecke...ich wüsste ja zu gern, wer sich dahinter verbirgt und was es mit den Bildern auf sich hat [außer Kritik am Establishment und so, ne?]

Kunst in unserer Kleinstadt, spannend!

In letzter Zeit war ich viel mit dem Auto [meiner Oma, isch 'abe gar kein Auto!] unterwegs und ehrlich - ich glaube, wenn ich Berufspendler per Auto wäre, würde ich entweder Unfälle am laufenden Band provozieren oder gar nicht mehr Autofahren.
Das klingt wahrscheinlich furchtbar weibisch, doch mal im Ernst:

Folgende Situation:
Zweispurige Autobahn, rechts Kolonnen von LKWs, linke Spur der Rest des Wahnsinns, Wagenreihen von Autos vor einem. Man ruckelt gemütlich mit 110 km\h, lässt Abstand zum Vordermann [also ICH habe das so in der Fahrschule gelernt und zähle auch brav Abstände, Bock auf Auffahrunfällt oder gar ein Fahrverbot...ja, das kann es nämlich geben, wenn man dabei erwischt wird, wie man seinem Vordermann aufbockt!] und die Welt scheint in Ordnung.
Scheint.
Dem Hintermann ist es natürlich völlig egal, dass die rechte Spur von monströsen LKWs blockiert sind, die Stoßstange an Stoßstange vor sich hinwackeln, nein!
Der Mann von Welt hat es eilig!
Fährt auf und auf und auf...und wenn ich dann schon nicht mehr das Nummernschild im Rückspiegel sehen kann, werde ich doch dezent nervös.
Doch: Was tun? 
Zwischen LKWs drängeln? - Jaha, bestimmt.
Ebenfalls auffahren? - Und wenn alle von der Brücke springen, springst du mit?! [Nur in Rammstein-Liedern: ...und schreien: Spring!]

Nein. 
Nebo jöckelt weiter.
Ich habe da kein Verständnis für und wer mich bedrängelt, der bekommt meine penible km\h-Einhaltung oder ansonsten äußerst korrekte Fahrweise zu spüren... mitlerweile weiß ich auch, wo das Auto [meiner Oma, 18 Jahre alter Benz, ein Schlachtschiff in einem Farbton, der so gar nicht zu meinem Teint passt!] die Nebelschlussleuchte hat, Obacht!

Als sich die LKWs plötzlich ein wenig lichten, überholt der -mitlerweile natürlich schon per Licht hupende- scheinbar nervöse Fahrer rechts - und schaut blöd herüber.

Ah! Da geht einem doch das Herz auf!

Und jetzt stellen wir uns einmal vor, wie Nebo fröhlich winkend herüber schaut, der hypernervöse Mensch links einschert, versucht die anderen wegzudrängeln, Nebo den Blinker setzt und abfährt, während der fremde hinter den Wagen der Kolonne hängt und rechts ein LKW den Weg versperrt.

Hach, ich bin noch nie so euphorisch abgebogen.

Ja, ich winke oder lächle aggressive Menschen einfach aus dem Auto heraus an, das macht die rasend. 
Ich liebe es.

                 









Endspurt Mädels, bis zum 16. 12. könnt ihr noch an meinem Gewinnspiel teilnehmen!
Ich habe euch auch noch das Gewinnspiel von kristina-mit-k verlinkt, bis zum 19.12. [Sidebar]!

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Glitter-Battle again - Taucht mit mir ab ins Nähkästchen!

catrice - Big City Life San Francisco / essie - Trophy Wife / flormar - 441 / flormar - 431 / essie - Dive Bar
Nachdem die Twilight-Drillinge sich mit den flormar-Glitzerlacken in eine schlammige Schlacht geworfen haben, dachte ich, dass es Zeit wäre für Blut, für Brutalität, für Gemetzel, Splatter in Türkis!

Der geneigte Leser wird es vielleicht schon mitbekommen haben: Ich kaufe unheimlich gern rote Lacke, trage am liebsten grün und blau bis türkis. Ja, irgendwie scheine ich eine Farbstörung zu haben, seltsam, oder?

Da die Schätzchen in ihren hübschen Glasfläschchen sich doch sehr ähneln, müssten sie schon als Ombre-Design durchgehen - dachte ich, die Realität sieht natürlich wieder ganz anders, wenn auch nicht schlecht aus.
Ich glaube, ich bleibe in Zukunft noch ein bisschen bei Metallic-Verschnitten, schweres Metall ist eben so mein Ding, 'ne?

[...und im Hintergrund motzt der Liebste: "Irgendwann schenke ich dir mal eine neue Tastatur, deine ist einfach zu laut!"
Ja, ich habe einen Anschlag wie ein Maschinengewehr, sogar die extra-leise-Tastatur im Büro klackert mitlerweile schon...und w-a-s-d sind zu Hause stark abgenutzt...merkwürdig!]

...ist das Bild so groß genug? Und achtet mal bitte jemand auf meine gepflegte Nagelhaut, ja? *hrr hrr*
Der familiäre Favorit ist übrigens flormar 441, da er so richtig schön türkis ist, während Trophy Wife nur so ein bissken silbern-grün-schimmernd daherkommt. 
Der 431 ist einfach verdammt toll glitzernd, wie schon seine Brüder ist der Glitzer mit Tiefe, ist das etwa "Holo"?! 
Wahrscheinlich nicht, es ist trotzdem toll.
Dive Bar wirkte in der Flasche leider facettenreicher, in echt ist er von Weitem einfach nur dunkel bis schwarz, doch im Licht dunkelgrün glitzernd, aber irgendwie auch wieder nicht, absolut liebenswert - absolut mein Ding!

...ahhhh, Mackenattacke...


[Fernsehfilm: "...sie sagte, dass sie mich liebt - und dann hat sie mir eine gewischt."
Nebo: "Ich liebe dich - BÄMM!"
Liebster: Ich glaube, die sprechen von dir, Schatz."
...Ich dich auch!]

Drunter versteckt sich übrigens wieder der Peel-Off, mitlerweile reißt er mir auch nicht mehr die oberste Nagelschicht mit ab, außerdem kann der Liebste dann wenigstens nicht motzen, dass ich wieder alles mit meinem Nagellackentferner vollstinke, ha!

...habe ich nicht noch letztens geschrieben, dass ich nur noch neue [richtig neu im Sortiment] Nagellacke und den aus LEs kaufen möchte, weil ich langsam Platz- und Übersichtsprobleme bekomme?
Was macht catrice?
Eine Nagellack-LE !!! 
Kopf -> Tisch


Türkise Grüße