Samstag, 16. Juni 2012

...gestern, morgen, heute...

Doch eine erfreuliche Nachricht habe ich ganz vergessen preiszugeben:
Ich habe mich derbe verkauft!
Argh!
Mein Perlmutt-Nagellack von Jade ist einfach arg...bescheiden. In einer Schicht sieht er aus wie "Da habe ich aber die zweite Schicht vergessen!", nach der zweiten Schicht sieht er aus wie "Da habe ich aber die zweite Schicht vergessen!" und nach der dritten Schicht...ihr könnt es euch denken. Dabei ist das Ganze auch noch abartig streifig, durchguckig und irgendwie ganz blöd.
Wie rettet frau sich also die Nägel mitten in der Nacht?
Der gute, alte Magret Astor, 45 seconds dry [Auch 'ne Lüge, doch in 5 Minuten ohne Base durchaus annehmbar] ohne Base, essence "Hallo Holo" und essie "good to go" und dieses wunderbare "Du blödes Ding kannst mich doch mal kreuzweise!"-Gefühl. Hach!

PhotobucketDen ganzen Spaß mit dem Rock-Top-Coat [den mit den eigentlich netten Plättchen] zu retten war absolut dramatisch...die Plättchen verteilen sich nicht gut und irgendwie sieht es dann noch mehr pfui denn hui aus.

Ich habe mitlerweile schon ein kleines Fach mit Fehlkäufen, furchtbar!
Was mache ich jetzt mit dem ganzen Quatsch? Kann ich damit Wanddekorationen lackieren?

1 Kommentar :

  1. solche Fehlkäufe kenn ich auch, zum Glück sind es noch nicht so viele bei mir aber trotzdem wachsen sie :(

    einige machen ja einen Blog sale oder mal Verlost das ganze

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]