Dienstag, 31. Juli 2012

...thank you for the music...

*räusper*
*trommelwirbel*
Spot an!

Die liebe Rebekka aka Glam Bee mit ihrem fabelhaften Blog Glam-Masquerade hat mir einen Award verliehen!
[Es ist mein erster, ich bin zitterig und hoffe, das hier nun nicht zu versaubeuteln =^.^=]

Die Regeln sind: 
* Poste den Award auf deinem Blog 
* verlinke denjenigen der dir den Award geschenkt hat 
* Schenke 10 weiteren Bloggern diesen Award 
* Gib den Bloggern Bescheid, dass sie einen Award gewonnen haben 
* Der Award sollte an Blogger gehen die nicht mehr als 250 Leser haben 


Gern gebe ich den Award weiter, meine Damen, aufgepasst [Puh, das ist gar nicht so einfach...ich lese viele, aber nicht viele lesen mich, was ein Teufelskreis ^.~ Bei Sookie und Centi kann ich die Leserzahlen nicht sehen, ich hoffe, ich breche nun nicht die Regeln total...wahrscheinlich schon, ach herrje!...]:

Alphaweibchen aka Nerdy mit ihrem Alphaweibchensblog ~ Handarbeitskreativtier ^.~

Chaos-Muddi mit ihrem Chaos-muddis-beauty-blog ~ Viele tolle Bilder und ein netter Schreibstil!

Schminkelfe mit Schminkelfe-beauty ~ Schminkkram, Kreativkram und alles interessant.

EmynUial und "emynuial" ~ Alles, was das Mädchenherz begehrt :)

discordia in ihrer Endwelt ~ Stricken, Katzen und Kreatives

Tropical Hibiscus mit Tropical Hibiscus ~ zwischen liebevollen Beauty-Posts wird sie dann mal schlank.

Teleri mit all den tollen Sachen, die sie with2hands erstellt/strickt/bastelt.

Centi, denn Centi bastelt und fotografiert malerisch.

Sookie in ihrem Zuckerhaus, veganes Süßes und bald auch per Post nach Hause, spannend!

Ryanne und ihre Think pink - wear black Attitüde - Sie wird uns alle retten, ich bin davon überzeugt!

Sonntag, 29. Juli 2012

...that's too bad...

Ich habe euch ja schon verraten, das ich tief in meinem Innern grün bin. Supergrün. Nun ja, nicht Vegetarier, sondern irgendwie Emotiker. Mich verbindet mehr mit dem Hulk als mit Popeye und seinem Spinat.

Somit sind die Nägelchen auch wieder grün. Und weil mir "After Eight" zu dunkel war und "Virgin Forest" zu hell, habe ich beide noch einmal zusammengemischt und mit einem Lidschattenapplikator pseudo-gradient-mäßig verwischt. Oder zu verwischen versucht. Diesmal habe ich auch daran gedacht, dass ich mit dem Pinselchen den Lack aufnehmen muss und nicht trocken auf dem Lack herumpansche. Es wird.

Nicht außergewöhnlich, nicht superkreativ, doch superschön und so wunderbar funkelnd im Licht. Der Hintergrund ist dunkel und läuft zur Mitte der Nägel hell aus. Ich bin zufrieden.



Auch wenn alle nach Wacken fahren. Nur ich nicht. Ach menno.
catrice - Virgin Forest - 2,75€




catrice - After Eight - 2,75€



Die üblichen Verdächtigen

Mix

Mischmasch

Freitag, 27. Juli 2012

...Schlangengift in meinen Venen

 Voodoo...nicht nur bei Sookie ...

Charmant & Anschmiegsam hat aktuell weder in Gebammsel noch in Gekleide etwas für mich zu bieten. War ja schon irgendwie frustrierend, besonders, da der anspruchsvolle Sir Brimstone gleich mit zwei Hosen den Laden verlassen durfte.

Einfach Vertrauen haben...die Männerabteilung birgt so manches Schätzchen...

 

Die Perlen sind aus schwarzem Holz und eigentlich viiiiel dunkler, aber so erkennt man wenigstens ein bisschen die tollen Totenkopfgesichter.... Voodoo, baby!

C&A - Türkiser Leo-Schlauch-Schal, 9,00€ / Kette & Armband: 5,00€ & 3,00€

Mittwoch, 25. Juli 2012

...und was bleibt?

Viel zu spät habe ich mich auch in die Schlacht um die catrice Produkte geworfen und da man mich ja auch einfach nicht allein einkaufen lassen kann, habe ich mich gleich auch noch fürchterlich verkauft.
Aber erst einmal von vorn:
Geplündert war das Regal schon vor meinem Besuch, wirklich! Außerdem: Ich bin kein Monk, wirklich nicht...doch wenn der Mascara im falschen Fach liegt und die Lidschatten auch irgendwie reingeworfen sind...nein, stopp, so geht das nicht!
Außerdem möchte ich nicht, dass das Mädel, was mir ständig in die Hacken tritt anstatt mich höflich anzusprechen, denkt, dass ich so ein "Artikel wieder in den Aufsteller"-Schmeißer bin. Image ist alles!

Das Ergebnis allerdings, wenn Nebo plan- und willenlos losshoppt: Überraschend viele von der Einkaufsliste [habe ich dann zu Hause festgestellt], doch auch überraschend viele, die gar nicht reduziert waren...na toll auch. Frau gönnt sich ja sonst nichts...

Die Bilder sin stückchenweise verdoppelt, nicht die Produkte ;)
Nachdem ich so viel Positives über die Make Ups von catrice gelesen habe, möchte ich es nun auch einmal versuchen. Natürlich ist es seit meinem Einkauf hundswarm und ich laufe gar nicht Gefahr mir das Gesicht einzufärben, ganz toll.

Meine Überraschung des Abends: Die essence Sun Club no oil *bla* Papierchen.
Juhey! Ich habe noch eine Uralt-Version im Plasteschieber und war schon am Boden zerstört, weil meine Lieblingsprodukte meist sehr schnell aus dem Programm genommen werden...sollte ich hier endlich einmal Glück haben?
Ja! Jaha! Jahahaha! Und sogar die richtigen gekauft, meine Güte, alte Frau findet auch mal ein Korn.

Ansonsten? Der übliche Schnickschnack:
Zwei Schätzchen aus der aktuellen balea LE: Schimmer-Fußcreme und Handseife. Mein Seifenverbrauch ist im Moment enorm...ob ich die schlafwandelnd esse? Bei meiner Lavendelseife kann ich mir das gut vorstellen, die riecht einfach anbetungswürdig...

Besonders gespannt bin ich ja auf den Gel Eyeliner...den werde ich wohl erst am Wochenende ausprobieren, still und heimlich, damit ich nicht am Rande des Nervenzusammenbruchs ins Büro wanke.

Ach und bevor ich es vergesse:
Ja, eigentlich sollte es kein Nagellack mehr sein. Ja, eigentlich habe ich eine ähnliche Farbe auch schon.
Aber hey: Es ist der von Astor und sein grauer Bruder ist mein Retter in der Not für verpatzte Lack-Abende.

Noch Fragen? ;)

Montag, 23. Juli 2012

...und das nächste Desaster

Ich habe dann doch ~noch~ mal versucht, meine "Birds flying high" besser aufs Bild zu bannen, naja, es wird, das Fensterlicht ist meist dann doch nicht so berauschend und mit Blitz geht da ja mal gar nichts.
Die Kombination gefällt mir jedenfalls sehr gut. Außerdem krümmelt es nicht und begleitet mich einen ganzen Tag lang. Hurra.


Catrice, coolibri LE, Lidschattenstick "Birds flying high", ca. 3,00€

Samstag, 21. Juli 2012

...hey, sieh dir das an!


...ein Geschenk von Sir Brimstone an mich, ist es nicht herzig?
[Da ich ja erst vor Kurzem entdeckt habe, das meine Kühlschranktür tatsächlich magnetisch ist und ich Magnete daran pinnen kann...der Wahnsinn!]

Ach ja, dann ist da noch dieses beruhigende Gefühl, dass man doch irgendwie noch Kontrolle über sein Essen hat:
Puh!

Ansonsten gab es in der letzten Woche, bis auf den Ausfall am Wochenende, Gemüse mit Feinkost-Aldi-Tofu, sehr lecker!

Und sonst? Gemüse und Quark, um das Wochenende etwas abzuschwächen, ab nächster Woche geht es mit lustigen Resten weiter, denn diese Woche ist Schonkost angesagt gewesen, man kann ja nicht alles haben.

Mittwoch, 18. Juli 2012

...es grünt again!

Gradient in grün, gefällt mir richtig gut, auch wenn es mal wieder nicht wirklich sommerlich ist. Aber da das Wetter ja auch nicht mitspielt, bin ich ja auch nicht zum Mitspielen gezwungen, oder?

* Manhattan Shine Line Base Coat
* catrice "After Eight"
* catrice "Virgin Forest"
* essence "night in vegas"
* essie "good to go"

Manchmal sollten ältere Damen, so wie ich, noch einmal das Tutorial schauen, bevor sie im Halbdunkel der Küchenbeleuchtung ans Werk gehen...denn wer hatte natürlich vergessen, dass man mit dem Applikator nicht einfach nur über den Lack wischt, sondern ihn vorher quasi als Stempel aufnehmen muss...?
Richtig, ich natürlich.
Und da stehe ich im Halbdunkel meiner Küche und wunder mich, dass immer mehr Lack runter anstatt rauf gepinselt wird. Ganz großes Tennis. Außerdem war es so duster, dass sich ein paar Fehler eingeschlichen haben, verdammt, ich brauche einen Spot für meine Küche. Wofür? Zum Nägellackieren.
Wenigstens wurde mein ausgefranstes Ikea-Plastik-Schneidbrettchen nun wiedergeboren. Mitlerweile musste ich ja schon Angst haben, Plastikteile in meinem Essen wiederzufinden. Nun wurde das gute Stück zu einer Lackierunterlage, yay.
Sind wir nicht alle ein bisschen ... ?

Dienstag, 17. Juli 2012

...promised land...

...wenig Text, einige Fotos... und da sind wir wieder, diesmal keine Nagellack-Fotos, sondern welche vom Essen, damit das Ganze hier ja auch schön abwechslungsreich bleibt. Über das Weltuntergangs-Unschuldigsonnenscheiniges und dann wieder apokalyptischregenreich bis sommerwarme Wochenende waren wir bei Freunden gen Osten.
Viel gelacht, viel gebummelt, viel gegessen und hier nun das erste offizielle Foto von Sir Brimstone im öffentlichen Format:
Da es ja nicht unser erster Ostbesuch war, haben wir alles ganz langsam angehen lassen, wir werden ja auch älter. Und weil einzelne Fotos zu zeigen irgendwie doof ist, habe ich ein paar Collagen gebastelt, ich hoffe nur, sie sind nicht zu klein.





...ein bisschen was für zu Hause gab es dann auch noch: Endlich hatte der Halloren-Laden mal offen, als wir da waren [Was mehr daran liegt, dass wir zu unmöglichen Zeiten aufschlagen...].
Und bei Karstadt waren Hüte reduziert: Halleluja, Hüte! Gern hätte ich noch ein paar rote Exemplare probiert, aber ich glaube, das wäre nicht so gut angekommen, so blieb es nur bei diesem tollen Fang und mein kaputter Strohhut kann endlich in die ewigen Jagdgründe entlassen werden!

Samstag, 14. Juli 2012

...nach einem harten Tag


Dieses Wochenende besuchen wir gute Freunde Richtung Osten, deswegen erst einmal ein kleiner Rückblick auf das vergangene Wochenende, denn es war bunt, ereignisfotoreich, lecker und sogar ein wenig erfolgreich.
Eigentlich [Eigentlich...] hatte ich erklärte Ziele: Einen Gürtel, neue Sandalen, Haarreifen und ein wenig Accessoireskram, vielleicht Ketten und Halstücher. Ein bisschen davon wurde es dann auch. Aber kann mir mal bitte jemand verraten, warum es keine vernünftigen Sandalen zu kaufen gibt? Weder Marke noch Nichtmarke...trägt frau das heute nicht mehr? Und dann hätte ich ja auch noch gerne welche in schwarz. Jawohl, nicht braun, nicht khaki, nicht taupe, nicht hellgrau - schwarz!
Scheint schon ein ziemlich exklusiver Wunsch zu sein und so musste ein Ersatzpaar her, dass kaum das es gesehen, direkt in die Tasche wanderte, eindeutig schwarz, ja...

Görtz 17, 29,95€ Sale, Akira [Ist das was? Ich kenn das wieder nicht...]

Wenigstens Charmant&Anschmiegsam [C&A] enttäuschte nicht, was die Halstücher betraf, bei Claire's sollte es dann auch noch ein kleines Kettchen werden:




Hier konnte ich ja noch soooo geraaaade wiederstehen...[Mausespeck...oooooooh...]

Dagegen wurde es dann der Chocolat-Coconut-Irgendwas vom Starbuck's [s.o.], ohne Sahne, aber immerhin eine vollwertige Mahlzeit...Sir Brimstone hat dann auch brav das Becherchen gehalten, während Nebo durch die Läden wuselte. 
Lustigerweise hat unsere Shoppingbegleitung [ja, ich nehme Shopping Queen zu oft auf...] mehr gefunden als wir: Vollbepackt mit Taschen, der Gute.

Abends ging es dann lecker Essen und Klack-Pirat spielen, kennt ihr das noch?



...und passen auch noch wunderbar zu meiner Einrichtung....

Donnerstag, 12. Juli 2012

...wandern wo die Schiffe zerbersten

Passend zu den blauen Augen [Deine blauen Augen, machen mich so sentimental...], gibt es blaue Nägel. Lang lebe die Abwechslung, die bei mir im Moment aus blau und gün und blau und grün besteht [Nur die Füße sind pornös rot, das passt ja zu allem!].

* Manhattan Shine Line Base Coat
* catrice Coolibri-LE "Birds flying high"
* essence nail art topper "aquarius"
* essie "Good to go"











Da gibt es dann sogar zwei Premieren: Nicht nur der coole Coolibri, sondern auch der Topper haben hier ihren ersten Auftritt. Direkt aus meinem Nagellackschränkchen, hinaus in die große, weite Welt!

Erst einmal zum Coolibri: Nachdem sich bei mir durch seltsame Zufälle mitlerweile drei hellblaue Lacke tummeln, habe ich wirklich mit mir gehadert, ob es denn noch ein weiterer, etwas hellerer Lack wirklich sein muss...muss es! Es ist nicht einfach hellblau, es ist auch nicht dunkel. Ohne böse sein zu wollen: Mit einem roten Absetzer wäre es ein toller Retro-Ton und erinnert irgendwie an 70er Jahre Plastik.
Aber: Es ist ja Sommer!
Also: Stempeln!
Nachdem ja ~endlich~ meine Kreditkarte abgelaufen ist, konnte ich diese nun als Schaber verwenden und -oh-my-goddess!- es funktioniert unvergleichlich gut. Zwar saue ich mich und meine komplette Umgebung mit weißen Lack ein, aber ein bisschen Schwund ist ja immer, oder?
Eigentlich wollte ich jeweils höchstens drei Finger stempeln, doch einmal im Fluss, da gab es einfach kein Halten mehr.
Einziger Kritikpunkt: Trotz irrsinnig langer Wartezeit und scheinbarer Durchtrocknung verschmierte es beim Klarlackauftragen ein wenig. An der rechten Hand mehr als an der linken und da ich meine Kamera ja auch in der rechten Hand halte, würde es vielleicht gar nicht auffallen...[Eigentlich müsste ich es nur als retro-used-romantic-Look verkaufen, oder?]

Der Topper dagegen hat im direkten Vergleich zu meinem OPI Liebling [wir berichteten] sehr große Partikel, die sich teilweise schlecht verteilen lassen. Die kleineren Partikel machen das dann aber in Punkto Zufriedenheit wieder wett.

Genug geblubbert, wer so lange durchgehalten hat, der darf auch Bilder gucken!
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!


Dienstag, 10. Juli 2012

...diese Ufer ließ ich hinter mir


kunterdunkle Nebo proudly presents: Blau im Auge! [Equilibrium, anyone?] Und auf den Nägeln und drumherum...ja, das wenige Sonnenlicht der Mittagspause wurde doch gleich genutzt, die Fotos für euch zu knippsen, ich bin ja zumindest sehr bemüht. [Die Gesichterfotos sind allerdings vom frühen Morgen, erstens ist da alles frisch und zweitens ist das immer ein gutes Argument für alles andere, nicht wahr?]

Augen auf, es geht los:
* Yves Rocher 360° Mascara [das doofe Ding will einfach nicht leer werden!]
* Jade Kajal...so klein und alt, ich weiß es nicht, vielleicht Express?
* L'Oreal Kajal in weiß, mit Glitzer, warum gibt es den nicht mehr?!
* p2 Perfect Look Kajal
* Manahttan Dip Eyeliner waterproof
* essence Lidschatten Snow
* Catrice Coolibri LE Lidschattenstifte "Birds fly high" und "Virgin Forest"

Also die üblichen Verdächtigen. [Ja, mein Schminkkästchen ist äußerst überschaubar, bis ich oben genannte Kumpanen vermördert habe, werdet ihr sie immer und immer wieder zu Gesicht bekommen...]
Bei...oh Mist, ich habe es vergessen, bitte verzeih'... habe ich eine tolle Mischung aus den beiden Lidschattenstiften gesehen und dachte mir, dass ich das auch mal versuchen müsste...Pustekuchen! Halten die beiden Schätzchen einzeln doch bombig, stoßen sie sich ansonsten gegenseitig ab. Menno!



Und im nächsten Beitrag gibt es "Birds fly high" auf den Nägeln...Das Stempeldrama II...

[Ach menno, nun habe ich meinen kunterdunkle.blogspot.com-Tag auf den Bildern vergessen, ich bin so ein Depp, aber wirklich...]

Sonntag, 8. Juli 2012

...Lack & Lack

Alle Podophoben nun mal wegschauen, Nebo präsentiert ihre Klumpfüße!
Na gut, nicht ganz, das konnte ich euch jetzt wirklich nicht antun, doch die Zehen, denn die sind wichtig:
5 Wochen nach der Fußpflege immer noch gut erhalten, warum macht man solch einen Lack nicht für die Nägel, sondern ordnet ihn einfach den schnöden Füßen zu?
[Ja, ich habe nicht nur X-Beine, sondern auch X-Zehen...]

Wie auf dem Bild also deutlich zu erkennen: Der Lack hält, die Macken sind meine abgebrochenen Zehennägel...


essence, show your feet, divalicious red, 1,75 Euronen, 1 Schicht, kein Über- oder Unterlack, 5 Wochen alt

[...und die Farbe wäre zusammen mit dem coolibri-Grün vielleicht doch eine tolle Weihnachtsmischung...hehe...]

Donnerstag, 5. Juli 2012

...im Feuer

Augen - Essen - Arbeit
Aber von hinten nach vorn: Ich habe mich behauptet und etwas abgelehnt, was mir zutiefst zuwider ist, yay! Ich habe  meiner Cheffin somit die Stirn geboten, es mir ein wenig mit einem Kollegen verscherzt - so what? Ja, es gibt tatsächlich einige, die glauben, Nebo wäre einfach ein netter Mensch, dem man jeden Mist aufbürgen kann. Nein.
[Es tut unheimlich gut, einfach einmal "Nein!" zu sagen :]

Essen
Diese Woche waren Kohlrabi-Nudeln mit Weight-Watchers-Käse-Schinken-Soße [und Lauchzwiebeln en masse] dran. Mittags den obligatorischen Quark/Joghurt mit Löffelbiskuit. Ich bin ja gespannt, wie sich das Ganze morgen auf der Waage auswirkt.
Augen
Ja, ich übe immer noch mit dem lustigen Pinsel und zaubere die schönsten Halloween-Make-Ups, da der Schatten so schön krümelt und das ganze Augen in wirre Dunkelheit stürzt. Aber wir haben ja Sommer, es ist schwül, es ist warm, ich mag nicht mehr. Wann wird es wieder Herbst?

Dienstag, 3. Juli 2012

...Fäuste in die Luft


~Entfernt~

Ich weiß gerad nicht, was ich erschreckender finde: Dass 65% der Frauen schweigen oder es wirklich nach Schminktipps gesucht wird.

~Entfernt~

Montag, 2. Juli 2012

...roses are red...

Warum es letzte Woche keine Fotos von meinen Mahlzeiten gab? Weil ich nicht vorgekocht habe und Beeren mit Quark auf die Dauer auch irgendwie langweilig aussieht [es geschmacklich aber nicht ist, ha!].

Spontan wurde es dann aber doch ein wenig abgewandelt und die Reste verpanscht:
Dosenboden mit Löffelbiskuits auslegen, Früchte drüber, Quark drauf - ab in den Kühlschrank. Hätte noch ein bisschen mehr Flüssigkeit haben müssen, dann wäre es nicht nur improvisiertes Frucht-Tiramisu, sondern ein richtig echtes.
 Fotos?



Letzten Freitag habe ich dann auch schon mal wieder brav vorgekocht - Käsesauce für 8 Portionen und den ganzen Spaß sogar eingefroren...ich brauche unbedingt einen "richtigen" Gefrierschrank, diese kleine Fach platzt einfach aus allen Nähten.

Ach ja, das "Wetter ist doof und zu warm und eigentlich mag ich nichts Warmes"-Essen: Rotkohl! Kalt, direkt aus dem Glas, lecker!
Besonders toll auch zu Blattsalat...