Montag, 29. Oktober 2012

...Halloween - Kürbisschlacht

essie "rock solid" - essence "black is back" - Manhattan "34K" [K wie Kürbis!] - joyfrica Nagelsticker - essie "good to go"

...und wenn Halloween nicht zu mir kommt, werde ich eben zu Halloween!

Auch wenn die Sticker irgendwie arg enttäuschend sind...dicke Kleberänder, lassen sich schlecht biegen und sind erst nach drei Schichten Klarlack einigermaßen tragbar. Naja, soll ja auch nicht ewig halten...


Ein bisschen enttäuscht


Donnerstag, 25. Oktober 2012

...Halloween...Todeskuss...


Voller Verachtung und Selbstekel starrte sie hinab auf das, was Übrig war... 
Ihr Werk.
Zerstört. 
Ein nagendes Gefühl von Scham und Selbsthass, ein beinahe überwältigendes Gefühl von Ohnmacht. 
Die Hände waren doch noch so warm - und feucht.
Wie sollte es weitergehen? Würde es jetzt noch weitergehen?
Das Herz! Es schlug doch noch!
Was, wenn sie entdeckt werden würde? Würden sie es verstehen? 
Und doch war da noch ein viel stärkeres Gefühl, eine wohlige Wärme.
Eine tiefverwurzelte Sicherheit.

Hunger. 
 


...und was hat ein gutes Ex-Gruftelinchen immer zur Hand? - Strumpfis!
Die Bilder entstanden zwar letztes Halloween, doch werde ich zum 31. ebenfalls so auftreten.
Dieses Mal mit mehr Schminkuntensilien und mehr Zubehör.

Auf vorliegenden Bildern wurde nur Lebensmittelfarbe, eine kleine Tube Kunstblut und das tägliche Geschminke verwendet... sollte mir das jetzt zu denken geben?








Don't worry - It's not my blood!





Miss Insane veranstaltet einen Halloween Contest  und da mein Zubehör noch in der Post ist bzw. im verwandschaftlich-verbundenen Annahmedepot, kann ich es leider nur unvollständig zeigen.

Das Foto ist natürlich mit Unterbrust-Korsett entstanden und nach der Party - die Frisur sitzt!

Hinzu kommen in diesem Jahr auch noch ein Handtäschen und -leider- andere Schuhe, diese sind samt Schuhkarton in meiner Wohnung verschwunden!

...ob sie dem Hunger zum Opfer fielen...?...


















...habt ihr schon eure Kostüme zusammen?










Mittwoch, 24. Oktober 2012

...ich habe ein Geschenk für dich...


...zwischendurch bin ich etwas älter geworden, meine Brüder feierten es mit dieser Karte, ist sie nicht toll?

 Ansonsten kann ich nur Muffins backen, kalorienreich und sündhaft. Besonders die Tiramisu-Versionen, die Mascarpone-Creme habe ich nicht fotografiert, die Kalorien hätten bis zum Ende des Jahres ausgereicht. 
Bevor hier ein falscher Eindruck entsteht: 
Es sind Leckereien für Familie und Büro, manchmal teile ich sogar.
Aber nur ein bisschen!

Tiramisu-Muffins ohne Creme, Hanuta-Muffins, Schoko-Whiskey-Muffins
Muffins sind mir lieber als Cupcakes, ich komme mit diesem ganzen Sahne-Obenauf nicht zurecht. [Schmeckt mir meist auch nicht so sonderlich, ist aber nett anzusehen, das gebe ich ja zu, da können meine Hausmacher-Muffins nicht mithalten...doch sie sind krumm und ehrlich, das mag ich!]

Ich halte es da eher wie die Damen von "2 Broke Girls":  Hausgemachte Optik, jawoll!


Mampfig,



Montag, 22. Oktober 2012

...I feel pretty...


...ist dieses Ferkelchen nicht allerliebst?
Bei Britta von "My Bathroom Is My Castle"  habe ich diese wunderbare Lippenfarbe gewonnen - und obendrein noch ein buntes Potpurri an Pröbchen - mein Herz schäumt über vor Freude!
[Leider kam ich bisher noch nicht dazu, es hier zu präsentieren, Asche auf mein Haupt!]

Die Farbe heißt "Craving" und ist ein wunderbarer Rosenholzton [denke ich, kein Pink, kein Rot, keine Lippen-nackig-Farbe, Rosenholz! Mazette? *bwahahaha*]

Auf dem Bildchen kommt es etwas knalliger rüber als es in Wirklichkeit ist, ich bin ja so ein blasses Hemd, dass ich selbst mit Nude irgendwie angemalt wirke [Übertreibung, schamlos!].

Die Pflegewirkung ist bombastisch und er hält sogar [ohne Essen und Trinken, das habe ich noch nicht getestet, ich saß nur einen Nachmittag lang Aufgaben übend am heimischen Schreibtisch und in den frühen Abendstunden war die Farbe tatsächlich noch da!]

Ich glaube, ich bin verliebt.



Hugs & Kisses


Freitag, 19. Oktober 2012

...mein Herz, meine Seele


Wie schon angedroht, sollte es für mich dann doch noch einmal der "Steel my Heart" mit Glanz Topper sein [Ich olle Brushed-Metal-Chickse!]. Nachdem ich es letzte Woche irgendwie spontan vergessen hatt und ja so enttäuscht von "How I Matte Your Mother" aber so begeistert von dem p2 matten Überlack war, soll es dann doch mal wieder glänzen.

Und wie es glänzt!
"Steel My Heart" dreht total auf: Glitzerpartikel in den Hauptfarben silber und grünblau. Dunkelgrau, fast schwarze Grundfarbe, da schlägt das Herz doch gleich höher!
Um dem ganzen ein wenig Seele zu geben, durfte "Steel My Soul" auch gleich mit. Naja, er stinkt ganz schön gegen seinen dunklen Kollegen ab: Der Nagel wirkt im direkten Vergleich beinahe nackt [In Fachkreisen spricht man hier wohl von "Nude", ich empfinde es als: Irgendwie habe ich vergessen, mir die Nägel zu lackieren].
Um mal die Nägelchen lackiert unlackiert zu haben ist er ganz nett, doch mein Favorit wird er wohl im Gegensatz zu seinem Bruder nicht werden.
Ja, ich fühle mich nackig und alt am Ringfinger.







Immer schön weitercremen...


Dienstag, 16. Oktober 2012

...will I be left behind?...

...~Aufgebraucht im September~...

Über die ganzen Gewinnspiele habe ich doch glatt meine aufgebrauchten Schätzchen vergessen! 
[Die Posts spornen ganz schön an, bevor ich etwas Neues öffne denke ich immer: Halt! Erst das Alte leeren und posten!
Irre. ]


Von links nach rechts:
  • babylove Sicherheits-Wattestäbchen: Selbsterklärend, oder? =^.^=
  • Lacura Beauty Make Up Entferner Pads mit Lotion und Aloe Vera: 100 Pads für wenig Geld [Glaube, +/- 2 Euro], reinigt gut, nimmt den ganzen schwarzen Kram einfach auf ohne ihn im gesamten Gesicht zu verteilen, sehr angenehm.
  • Wella System Professional Luminous Shampoo + Maske: Beschwert nicht, sorgt für Glanz und Gloria.
  • L'Oreal Elvital Arginin Resist X3 - Anti Haarverlust Shampoo: Ja, der Aufbrauch-Zirkel hat auch meine Pröbchen-Sammlung erreicht. Auch wenn ich nicht offiziell unter Haarverlust leide [haare schlimmer als jedes Haustier], habe ich mich mal rangetraut. Eine wirkliche Änderung meiner Haarverteilung konnte ich nicht feststellen, dafür waren meine sehr schweren Haare leicht und fluffig und sogar mein Haarschnitt konnte sich ohne weitere Zutaten erahnen lassen, feine Sache.
  • Nivea Express-Feuchtigkeits-Body Lotion: Lt. Beschreibung "extra schnell einziehend" und "lang wirkend": Ja, zieht wirklich sehr schnell ein, pflegt aber auch nicht kürzer oder länger als andere Bodylotions. Riecht allerdings sehr gut, werde ich mir wohl mal in größerem Umfang zulegen.
  • Balea Milde Seife - Magic Ocean: Ja, Meer riecht irgendwie anders, doch die Seife riecht frisch mit einem leicht herben Unterton, den ich in "männertypischen" Produkten auch sehr mag [weibliches Beuteschmena?]. Der Liebste mag die Seife auch sehr gern: Wird nachgekauft!


  • Yves Rocher minceur café vert "Konturpflege": Oh ja, sehr grün! Ein wenig erschreckend, wenn man die Creme zum ersten Mal benutzt: moosig grün. [Warum gibt es als Werbeprodukte eigentlich so oft Creme?!] Im Geruch auch sehr angenehm und lässt sich gut auftragen. Meine Kontur ist aber immer noch dieselbe, seltsam ^.~
  • Yves Rocher Active Sensitive "Anti Falten Pflege Gesicht": Auf Grund von diversen Umständen kann ich solche Cremes leider nicht im Gesicht verwenden, doch habe ich genügend andere Körperfläche, um die Schätzchen loszuwerden.Vielleicht auch nett im Gesicht, als Körpercreme aber eindeutig nicht gedacht. Sie hat diesen "typischen Yves Rocher Creme"-Geruch, den ich wenig ansprechend finde.
  • Manhattan Cover Stick 1 Naturelle: Seit ewigen Zeiten mein Begleiter in Sachen Pickeln und Hautrötungen, ich wundere mich allerdings in letzter Zeit stark [auch in Bezug auf das Kompaktpuder]: Wurden die Rezepturen verändert oder verändere ich mich so stark? Irgendwie komme ich mit meinen ehemaligen Lieblingen kaum noch zurecht. Seltsam.
  • Manhattan Multi Effect Eyeshadow 50 black: Endlich geschafft! Der Rest klumpte schon ganz schön in dem Döschen herum und ich hatte mir fest vorgenommen, nicht nach neuen Freunden Ausschau zu halten, bevor dies hier nicht leer ist. Nun habe ich noch den Matt-Effect in schwarz von Manhattan. Die Vorräte schmelzen zusammen, yeah!
  • Manhattan DIP Eyeliner waterproof 1010N black: Auch hier: Geschafft! Seitdem pinsel ich fleißig mit meinem Gel Eyeliner herum und bin aber noch nicht so ganz überzeugt. Flüssigeyeliner gehen mir irgendwie leichter von der Hand und dieser hier ganz besonders. Ich habe immer noch einen auf Reserve...
  • alverde Naturkosmetik Fußbutter Pinie Shoreabutter: Für sehr trockene Haut. Bei allen anderen Hauterscheinungen fettet sie mehr als gut nach. Geruch ist ok, das starke Nachfetten etwas störend. Irgendwie kaufe ich sie mir zwischendurch immer wieder. Seltsam. 
  • Yves Rocher Serum Vegetal ³ - Anti-Falten& Ausstrahlung - Glättende Pflege: [Anti Ausstrahlung?!] Ich mag Augencremes. Nach einem anstrengendem Tag die gereizten Äuglein zuspachteln, ins Bettchen und schlafen. Ich bilde mir ein, weniger Falten als andere Damen meines Alters zu haben, doch bilde ich mir das nur ein. Egal. Ich wechsel meine Augencremes öfters. Diese ist sehr reichhaltig und angenehm.
  • Yves Rocher Ovale Lifting - Anti Hauterschlaffung: Nett, meinen Beinen hat es gefallen ^.~

Und während ich hier in mein Müll-Körbchen schaue, fällt mir auf, dass sich mein Puder irgendwie von den Bildern geschlichen hat: Yves Rocher Poudre Libre Veloutée - 02 Transparence Beige. Ein feiner loser Puder, der einen schönen samtigen Abschluss zaubert, was mir gerade bei Benutzung des Manhattan Kompaktpuders mehr als deutlich abgrenzt. 
Na toll auch. 
Also habe ich die Wahl zwischen losen Puder im gesamten Bad und überall auf mir oder einem nicht so schön samtigen Hautton.

Nicht entscheidungsfreudig,



Samstag, 13. Oktober 2012

...nichts bereuen


mit p2 Topper, s.u.
Nachdem ich ja von "Steel my Heart" relativ begeistert war [matt mit Glitzer, irgendwie toll], wollte ich ihn diese Woche mal mit glänzendem Topper versuchen. Wollte ich. Eigentlich.
Wäre mir da nicht der dm über den Weg gelaufen [Wirklich, er trag mich völlig unerwartet!] und hat mich gleich noch ein paar Schätzchen kaufen lassen... Unter anderem "How I Matt Your Mother", den ich ja allein des Namens wegen kaufen musste. [Auch wenn die Mädels von Give the Bitch her Chocolate eigentlich gewarnt hatten. Eigentlich.]
Außerdem wollte ich mal ein wenig vom Glitzer weg um meinen Nägeln mal wieder eine Pause zu gönnen. Eigentlich.


p2 "Glamorous Finish - silver matte top coat - get fancy!" - nicole by OPI "Prized Posession Purple" - p2 Crackling "violet burst" - catrice "How I Matt Your Mother" - "Steel my Soul" - "George Blueney"

Doch wollte der matte Freund nicht so, wie ich wollte. Auf einmal tausend Macken und irgendwie doch mehr so...ürksiges Grau-Blau. Nicht so schön. Und färbt ab wie Sau, was im Büro natürlich der Supergau ist. Ach nein, der eigentliche Supergau war der Versuch, einen matten Topcoat zu verwenden: Bah! Das grenzte ja schon an Ekel. Und die Haltbarkeit ist auch eher unterirdisch.
Ich bin ja wirklich ein absoluter catrice-Fan, doch das war ja mal einfach nichts.

Also musste der andere matte Freund in Form des p2 Silver Matte Topcoat ran. Wieder Glitzer, aber immerhin wird das Ganze nun einigermaßen tragbar. 
[Und der matte Silbertopper von p2 trocknet wahnsinnig schnell und sieht echt hübsch aus.]

...einmal mit Good to Go...

...einmal blank...und matt... und doof...

Sehr enttäuscht,


Dienstag, 9. Oktober 2012

...Rosenrot

...~Märchen-Text aus Furcht vor Verfolgung von wilden Anwaltsfirmen entfernt~...

Die bezaubernde Miss von Xtravaganz hat zur Feier ihrer [mehr als verdienten] 400 Leser zu einem Gewinnspiel aufgerufen:

...da die olle Nebo nun wieder herumgetrödelt hat, es dunkler und dunkler wurde und auch weder Kunstwimpern, noch schickes Zeug im Besitz hat, gibt es den Beitrag zu "Schneeweißchen und Rosenrot" im modernen Alltag unter dem Aspekt des Wandels der Morals in der Deutung von... naja, kunterdunkles Allerlei, Nebo proudly presents: Me, Myself & I.
[Ach ja, ihr kennt mich ja noch gar nicht im Ganzgesicht...ich habe einen schlimmen Ausschlag, den ich versucht habe zu überschminken, deswegen etwas Weichzeichner.]



Was vielleicht auf den Bildern nicht so ganz rüberkommt: Ja, mein Haar habe ich mit Puder "geweißt" und sogar Nude-Lippenstift aufgelegt [Jaha, unglaublich, aber catrice Fabolous 40's wahr!]. 
Den Glitzer-Mascara im Schneeweißchen habe ich leider auch nicht fotografiert bekommen, naja, beim nächsten Mal dann im Licht und nicht im Schatten.

Warum Schneeweißchen und Rosenrot?
Vermutlich wollte ich immer eine Schwester haben und meine Rot-Weiß-Obsession begann schon in dieser Zeit...

 Schneewittchen wäre die Alternative gewesen, doch denke ich, gibt es passendere Damen dazu =^.^=

~*Rosenrot - Video von Rammstein - bitte selbst suchen ;) ~...

*knicks*



...when I'm dreaming...


Ach, da war ja Sommer...

...und Hugo, Prosecco mit Minze und Limette, wäre der Sommer nicht zum Zeitpunkt des Kennenlernens eigentlich schon vorbei gewesen, hätten wir noch richtig dicke Freunde werden können.

...und selbstgemachte Antipasti von meiner Cheffin...ich muss das Rezept haben! Auberginen, Zucchini, Tomaten, Paprika, Zwiebeln... [und Pilze...]

... und Tomate-Mozzarella geht ja eigentlich eh immer, oder?


Hm, mag jemand mit mir grillen?


Hungrig


Sonntag, 7. Oktober 2012

...schon gehört?

Mädels, also ehrlich... wann sollen wir das alles bewältigen?
Blogsvorstellungen, Gewinnspiele an allen Ecken und Enden... aus lauter Verzweiflung habe ich mir schon Bookmarks gesetzt und hoffe, wenigstens an ein paar teilnehmen zu können.
[Miss von Xtravaganz hat ein Märchengewinnspiel, Betty Nurse feiert ihre Leserschaft und auch Sarah feiert ihre Leser und dann sind da noch so viele mehr, die ich in Ermangelung meines PCs gerade nicht verlinken kann...]
Eigentlich wollte ich mich ja dazugesellen, doch ich verschiebe das Ganze wohl lieber ein wenig, ist ja der schiere Wahnsinn =^.^=

Da ich gerade ungeschminkt und im Hausmantel herumlunger, nehme ich im Moment bei der lieben Rebekka teil: Sie verlost eine Blogvorstellung, woooohey!

[Eigentlich wage ich es ja zu bezweifeln, dass ich 1. gewinne und 2. LeserInnen begeistern kann, bin vielleicht etwas zu speziell/unorganisiert/unbeauty/undamenhaft/psycho, doch frau weiß ja nie...]

Vorhang auf, der zartgeblümte Blog von Glam Bee [Glam Masquerade] verlost mit diesem wunderbaren Bildchen:



Die Begründung, warum mein Blog es wert ist, vorgestellt zu werden?

Weil ich unqualifiziert vor mich hinplapper, meine Bildchen besser werden und eigentlich bin ich ja auch ganz nett, auch wenn ich es nicht zugebe. Meine Leserschaft ist sehr sympathisch, ich lese bei ihnen auch mehr oder minder mit und freue mich, so interessante Menschen kennenzulernen. Gern würde ich meinen Leserkreis und meinen Leserkreis [also Blogs, die ich lese und Menschen, die mich lesen] erweitern, denn neugierig bleiben wir doch alle.
Falls ich schon mit meiner Bewerbung jemanden aufmerksam gemacht habe: Juhey, bitte nicht erschrecken, meine Musik ist laut und die Stimmen in  meinem Kopf lauter, alles wird gut!


Herzlichst,


Samstag, 6. Oktober 2012

...dirty, baby!

Nachdem ich bei Mrs Petruschka von colorize me gesehen habe, wie hübsch der "Steel my Heart" von catrice ist, dachte ich mir: Den musst du haben!
Dunkel, glittrig, wunderbar!
...
...
...
catrice "Steel my Heart"





Was fiel mir beim Nagellacksortieren auf?
Ich habe ihn bereits in einem Ohnmachtsanfall gekauft gehabt.
Ich bin mir noch unschlüssig, ob das jetzt lustig oder peinlich ist.
[Hey, seitdem ich so viel dekorativen Krams kaufe, gebe ich kaum noch Geld für Süßigkeiten aus, ist doch auch was, oder?!]

Im Gegensatz zu Mrs. Petruschka habe ich den ganzen Spaß dann mal so gelassen wie er war...naja, ich versuchte es mit einem matten Überlack, doch das sah mehr als Bescheiden aus.
Also noch eine normale Schicht drüber und siehe da: Dunkelgrau mit dezenten Glitzer. Im Auftrag irgendwie blöd, doch wir werden uns schon noch aneinandergewöhnen.
Ob er will oder nicht.
Aber eigentlich stellt sich diese Frage ja gar nicht...


Graues Mäuschen,


Donnerstag, 4. Oktober 2012

...Ruhrjebiet!


So, nun werden wir mal ein bisschen ernster und meine Damen, mein Herr, gerade sitzen und Ohren spitzen!
Schließlich haben wir hier ja auch einen gewissen Lehrauftrag, oder nicht?
Es kann ja nicht ausschließlich um die bunten Dinge des Lebens gehen!

Also aufgepasst, so geht das mit dem Deutsch seine Verwendung, 'ne?





Wahnsinnig,




Dienstag, 2. Oktober 2012

...reite mit mir in meinen grünen Sonnenuntergang

Liria hat nicht nur einen informativen und liebevollen Blog, sondern auch einen Online-Shop, der dem Blog in nichts nachsteht.
Stöbert einfach mal durch, dann wisst ihr, was ich meine [Diese Paletten! Diese Lacke! Kaufen!].

Vor einiger Zeit habe ich mich auch hinreißen lassen und ein paar Schätzchen erstanden:
  • Justy Cosmetics Lidschattenpalette in blau und grün
  • essie - School of Hard Rocks [Der Name! DER NAME!]
  • Stargazer - 138


Da hat die liebe Seele nun wieder einige Zeit Ruh'.
An die Lidschatten habe ich mich noch nicht herangetraut, da ich sie einfach so schön finde.

Vom Lack gab es ja schon nähere Erfahrungsberichte. Grau und grün gehen ja schließlich immer, wie nicht nur schon tetris veranschaulichte.

[School of Hard Rocks...ich weiß, einfache Menschen, einfache Freuden...]

Rock on!