Dienstag, 4. Dezember 2012

...bruzeln geht ganz gut...

...Ah, ich habe euch noch ein paar Essensbilder vorenthalten...Schande und Sahne über mich!



Eigentlich nennt sich das Gepansche "Thunfisch Frittata". Eigentlich.
Nimmt frau allerdings die doppelte Menge an Tomaten, wird das Gekochte ein wenig weicher und der Versuch, das Omelette zu wenden endet tragisch:
Halb auf dem Ofen, halb daneben.
Verdammt.
Naja, ich persönlich esse gepanschtes Essen eh viel lieber, sortiert wird erst auf dem Teller.
[Meine Augen sind so schlecht, die essen nicht mit...]

Und kalt schmeckt es auch.
Wunderbar zum Mitnehmen ins Büro.


Frittata oder nicht Frittata...das ist hier die Frage...

TK-Gemüsemischung mit selbstgemachter "leichter" Schinken-Käse-Sauce

Mie-Nudeln mit italienischer Gemüsemischung [Fertig mit Sauce]

Meine Festtagsessenplanung wird wohl von bo*frost übernommen werden...wer kocht bei euch?

Mampfige Grüße


Kommentare :

  1. Sieht gut aus , aber ich bin ja sooo ein Meckel XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier gibt's nichts zu motzen, wird gegessen, was auf den Tisch kommt ^.~

      Löschen
    2. Warum habe ich da meine Mutter im Ohr ^^

      Löschen
    3. ...weil ich die Mutti der Kompanie bin? ^.~

      Löschen
  2. Das gemüse mit der soße klingt lecker, das mache ich nach!

    ich wünsche dir einen schönen dienstag; viele grüße.

    AntwortenLöschen
  3. Die Frittata sieht richtig genial aus und ich stimme dich voll zu, ich liebe essen das man einfach so unkompliziert verschlingen kann ;-))


    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Toll... Hunger!
    ich koche bei uns ^^ zu Weihnachten gaaaanz klassisch.. Rotkohl, Pute gefüllt mit Pflaumen und Äpfel, Kartoffel und Soße. Heiligabend Kartoffelsalat und Frikadelle/Würstchen (auch selbst gemacht) oh man wenn ich dran denke, spannt mein Hosenbund jetzt schon -.-

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]