Donnerstag, 3. Januar 2013

[aufgebraucht] Dezember 2012


Genau, nicht nur der Jahreswechsel hat stattgefunden, sondern auch mal wieder ein Monatsabschluss und ich habe mir wieder große Mühe gegeben, fleißig aufzubrauchen. 
Im Dezember lag mein Fokus mehr im Aufbrauchen von großen Dingen, im Januar werde ich mich dann wieder an diversen Pröbchen versuchen.
Auf geht's!


  • Balea Milde Seife "Love": Sehr süßlich riechende Seife, mit gewohntem Balea-Effekt: Leicht im Auftrag, nicht austrockend, angenehmer Duft. Ocean bleibt allerdings der Favorit!
  •  
  • Nivea aqua effect "Tägliches Waschpeeling": Habe ich bisher nicht täglich verwendet aus Angst, mir die Haut vom Fleisch zu reiben. Absolut unbegründet: Die Rubbelperlen sind so sparsam portioniert, dass kaum mechanische Reibung entsteht [Keine Schleifpapierwirkung], das Gel lässt sich gut auftragen und hinterlässt ein frisches, gereinigtes Gefühl - und natürlich den Nivea-Duft - mjamm! Habe ich bereits wieder nachgekauft, so wie ein paar Kollegen aus der Nivea-Kollektion!
  •  
  • Nivea invisible Black&White: Ich weiche ja nur ungern von meinem Rexona ab, doch nachdem mir das Probepaket als Trostpreis mit unter anderem diesem Deo zugeschickt worden ist, konnte ich nicht widerstehen: Ganz großes Plus: Es hinterlässt wirklich weder an den zahlreichen schwarzen Oberteilen, noch an dem einzelnen weißen Hemdchen Rückstände, morgendliches schlabberiges Anzihen ist also problemlos möglich! Es bleibt auch ein feiner Nivea-Geruch. Für den Herbst/Winter-Übergang ganz angenehm, für anstrengende Shoppingtouren Rein-Raus-Kalt-Warm für mich ungeeignet, weil die antitransparente Wirkung nicht ausreichend ist. Ganz toll ist aber, dass es dennoch nicht müfft! Nicht nachgekauft, werde mir wohl mal ähnliche Produkte anschauen, sowie die restlichen Produkte aus dem Trostpreis-Paket.
  •  
  • Escada - Rockin' Rio: Mein Eau de Toilette für den Zeitraum Sommer bis Herbst. Nachdem Yves Rocher meinen Duft ja aus dem Programm genommen hat [Schande über euch!], habe ich angefangen, meine Vorräte aufzuduften. Dieses hatte ich von der Mama des Liebsten geschenkt bekommen und es ist herrlich frisch und das auch den ganzen Tag lang, sehr toll! Ein toller Duft, doch Duftkäufe sind nicht drin, erst muss alles aufgebraucht werden ^.~ 

  • Balea Urea Fußcreme: Einer meiner absoluten Lieblinge! Vor allem, da ja langsam die Zeit der Fußbodenheizungen angebrochen ist, gibt es doch nichts besseres, als abends die geschundenen Füße zu pflegen! Sehr reichhaltig, hornhautreduzierend und schnell einziehend, einer meiner Lieblinge!
  •  
  • Yves Rocher Active Sensitive: Meine abendliche Augencreme [Genau, von den Füßen direkt zu den Äuglein]: Sehr "weich" im Auftrag wegen der gelartigen Konsistenz, pflegt, spendet Feuchtigkeit und gibt das Gefühl, weniger alt um die Augen herum zu sein, wird immer wieder nachgekauft!
  •  
  • Lacura Gesichtsstraffende Pflegecreme Granatapfel: Wurde mir von meiner Ma angebrochen geschenkt. Ein ganz angenehmer, fruchtiger Duft. Auf Grund meiner Gesichtscreme-Vorsicht nach dem Duschen nur auf Hals und Dekollete aufgetragen, ob eine straffende Wirkung eingetreten ist? Keine Ahnung, war aber sehr angenehm. Da es geschenkt war und wohl auch nicht im laufenden Programm, wird es erst mal nicht nachgekauft.
  •  
  • Balea Limited Edition Rubin-Körpercreme: Aaaah, die dunkle Jahreszeit kann kommen! Eine im Auftrag tolle Creme, die meine Ma wieder irgendwo hervorgezaubert hatte und eigentlich doch nicht leiden mag. Tja, Glück für mich! Ein sanfter, irgendwie herbstlicher Geruch, schnelles Einziehen, kein öliger Film. Davon kann es ruhig ein bisschen mehr sein! 


  • Yves Rocher Base Preparatrice: "Fixiert und verleiht Ausstrahlung", verspricht das rückseitige Etikett. Fixiert und grundiert ganz toll. Die Base ist unheimlich hell und deckt schon selbständig fiese Rötungen und Poren tief wie Mondkrater sicher ab. Da ich ja den Haut-Ton "Leichenblässe" habe, bin ich damit sehr zufrieden. Der dezente Rosenduft verfliegt [zum Glück] recht schnell und sie zieht wahnsinnig schnell in meine trockene Haut ein. Ein Pumpstoß reicht für das gesamte Gesicht, ihr könnt euch vorstellen, wie lange ich damit auskomme. Der einzige Haken: Der schöne Pumper pumpt das letzte Viertel nicht mehr heraus, da hilft nur: Mit dem Wattestäbchen stochern! Schon längst nachgekauft!
  •  
  • bebe young care "classic": Neben den Yves Rocher Pflegestiften einer meiner Liebsten: Fest in der Konsistenz, ein vanilliger Duft [Liebster behauptet: Kokos!] und ...ich brauche beinahe Jahre, um einen aufzubrauchen! Immer auf Vorrat!
  •  
  • bebe young care "sunny lips": Wie der "classic", doch angeblich mit UV-Schutz. Vielleicht. Konnte keinen Unterschied festmachen, außer das er irgendwie "leichter" ist und deswegen im Sommer immer wieder gern von mir genutzt wird. Noch nicht nachgekauft, ist ja kein Sommer!
  •  
  • Lavera Lips "Schwarze Johannisbeere": Bis zu diesem Beitrag war ich der Meinung, das wäre Kirsche...naja, also der Duft/Geschmack [Ich pflege meine Fettstifte nicht zu essen...] ist fruchtig, aber irgendwie nicht eindeutig ^.~ Sehr fest in der Konsistenz und mit leicht rötlicher Farbabgabe, ganz toll! Wird nachgekauft, wenn ich meine Vorräte weiter dezimiert habe!
  •  
  • Manhattan Soft Compact Powder Natural Look "Naturelle": Ich wechsel irgendwie ständig zwischen Naturelle und Transparent...irgendwie bin ich dann jetzt erst mal bei Naturelle hängen geblieben, das habe ich mir auch schon nachgekauft, denn es ist nicht ganz so hell wie das transparente, was "szenemäßig" natürlich besser kommt, aber da ich mich ja mehr für den Alltag schminke, es ist es ab und an von Vorteil, nicht ganz so scheintot daherzukommen, zumindest so ein bisschen, wenig, ab und an, eigentlich bin ich immer noch totenblass...

So, das war es auch schon wieder! Puh, dabei sind meine Schränkchen immer noch leicht übervoll, aber es ist ja auch noch etwas Zeit bis zum pflegelosen Sommer ^.~
Ich hoffe, es war kurz und erschöpfend genug, falls nicht: Bitte meckern!

Pflegewütig,

 

Kommentare :

  1. Wow, sehr fleißig, junger Frau ;)
    Ich kann da bei weitem nicht mithalten, war aber vor einigen Tagen stolz wie Bolle, dass ich (ich glaube zum ersten Mal in meinem Leben) den Pfannenboden eines meiner Blushes erblickt habe ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Puh das ist ja ne ganze Menge, fein gemacht :D
    Ich habe auch viel aufgebraucht, vor allem einige ganz alte doofe Sachen und bin da auch recht stolz drauf ;)

    Und außer dem, was ich zu Weihnachten bekommen habe, habe ich nichts gekauft im Dezember! Ok, fast nichts...*hust*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *knicks* Danke :)
      Im Winter fluppt das auch einfach besser, sobald es wärmer wird benutze ich nichts mehr ^.~

      Löschen
  3. Frohes neues Jahr :)
    Na da haut ja jemand schon brav in die Tasten zum neuen Jahr. Sehr lobenswert :)
    Sehr interessante Produkte sind dabei.
    Die Fußcreme habe ich auch.. die steht seit Wochen im Schrank. Glaubste ich hab die schon 1x genutzt? Nä nix -.- ojeoje

    Liebste Grüße (-:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön =^.^=
      Die Fußcreme ist wirklich toll, los, raus damit und schön cremen =)

      Löschen
  4. Wie immer bist du sehr fleißig gewesen! ^.^
    Go for it auch im Januar!

    LG

    AntwortenLöschen
  5. da wurde ja einiges leer ;)
    juhu, ncoh eine, die laver lippenpflegestifte liebt ;)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  6. da hast du aber einiges tot gekriegt!
    Ich bin noch am morden einiger Dinge( ungeliberter Dinge) und sie wollen und wollen nicht sterben!

    Das Nivea Deo hab ich auch und ich bin ganz begeistert, das es wirklich so Rückstandslos ist, ich finde auch, das es bei mir eine gute antitranspirante Wirkung hat, einziges Manko ist etwas der Geruch, der ist eben eher wie Seife oder Creme, ich mags ganz gerne wenn sie noch mehr Duftnote haben

    AntwortenLöschen
  7. jetzt hatte ich vergessen, dass ich noch etwas fragen wollte und zwar die Ives Rocher Base, von der du so schwärmst, ist die auch bei eher unreiner Haut geeignet? Meine Haut reagiert immer böse auf alles, was die Poren zuspachtelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Haut reagiert ja auch wahnsinnig schnell, allerdings finde ich die Base sehr angenehm, sie "zieht" schnell ein und hinterlässt -zumindest auf meiner Haut, nicht dieses "Spachtelgefühl", würde zum Ausprobieren raten :D

      Löschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]