Sonntag, 30. Juni 2013

[essie] My hips don't lie! - Shake your $$ makers


Die aktuelle saisonale Edition von essie "DJ Play that song, so I can get my groove on" beinhaltet sehr viele grelle Sommerfarben [Neonfarben laut essie] - wooohey!
Trotz eingehender Betrachtung konnte ich mich weder für die lilanen noch die pinken Töne begeistern, der Blau-Ton wirkte irgendwie sehr wie der "Butler,please" aus der "Leading Lady"-Collection und dann war er da: Der Grashüpper!
Nachdem ich mich im letzten Jahr ziemlich geärgert hatte, einen grünen Kandidaten nicht gekauft zu haben, dachte ich mir: Ha! Das passiert dir dieses Mal nicht!
Und so durfte er einziehen:


Shake your $$ makers, 13,5ml, 7,95€, Glasflasche, essie-Pinsel, alles gut.


Vorab habe ich ein wenig am Nagelrad getestet, wie sich die einzelnen Kombinationen machen würden, denn ich finde, Grün-Kombinationen [genau wie Rot-Kombinationen] driften schnell mal ins weihnachtliche ab...[pre-X-mas, ick' hör' dir trappsen, es wird sich etablieren!]


Am Nagelrad wirkt die Farbe, auch nach zwei Schichten, sehr stumpf und durchscheinend. Am Nagelfächer-Exemplar...auch!


Oh weh!
Die Spannung steigt!
Wie wird sich das Schätzchen verhalten?

Zuerst einmal: Sehr dünnflüssig!
Naja, wenigstens trocknete die erste dünne Schicht schnell...
Die zweite wurde schon unregelmäßiger und war immer noch durchscheinend - verdammt!
Auf jeden Fall kommt das gelbliche Grün schon schön heraus, Grashüpfergrün.
Einige Finger ein wenig dunkler, einige ein wenig heller - auf zur dritten Schicht, die auch relativ schnell aufgetragen werden konnte, weil das Teufelszeug wirklich schnell trocknete.
Alles in allem ist es dennoch...anders: Nicht glänzend, nicht richtig matt, irgendwie...frostig.
Auf der Homepage, die ich während der Trocknungszeit aufsuchte, steht nichts von diesem Finish.


Interessant, ist das nur bei mir so?
Ah nein!
Es ist ein "Jelly"-Lack, ach, guck' an! Da ist das wohl normal oder ich hätte eine Base nehmen müssen, damit es nicht so durchscheinend ist - oha! Wie ihr seht: Ich habe ja mal wieder so was von keine Ahnung...


Doch das Ergebnis finde ich überzeugend!
Ein schönes, sattes Grün!

...der Rang wirkt nur auf den Fotos gelblich, im realen Auge ist es grün-durchschimmernd...
Meinen Stempelplan konnte ich dann auf Grund von verschiedenen Ereignissen nicht durchführen [dabei hatte ich doch so geübt!] und auf die Frage meine Ma: "...ohne alles? Kein Design?" konnte ich guten Gewissens mit "Nein, Instant-Design!" antworten. [Wirklich so geschehen!]

...ob die Nagelhaut auf Grund des Tönnchens von dannen ging? Nein, es war die Seife auf der Fortbildung: Nach dem Händewaschen konnte ich -trotz Eincremes!- das Miststück in großen Streifen abziehen...



Die Präsentation dem Liebsten gegenüber wurde von ihm mit: "Boah, DAS ist grün!" kommentiert.
Von der Farbe her könnte er etwas an den flormar Neon-Lack 007 erinnern, ist im ganzen aber viel satter und knalliger in der Farbe, eben so, wie ich mir den flormar gedacht hatte.


Habt ihr euch schon von den Neonfarben [höhöhö] verführen lassen? [Ja, die Bilder sind irgendwie dunkel geraten, bei Danny findet ihr auch noch einen Bericht - und der Farbe angemessenere Bilder: Er ist einfach wahnsinnig grün!]

Welchen Song soll der DJ für euch spielen?


Freitag, 28. Juni 2013

[catrice] Matchpoint Lip Balm Tint Rockby



Genau, mal wieder -oh Überraschung- kein Nagelprodukt, sondern etwas für die Lippen, ich bin ja immer noch auf der Suche [Der Kaufzwang wandelt sich also von Nagellack zu Lippenstiften...wohin wandelt ihr euch gerade?].

In der aktuellen Matchpoint-LE von catrice wurde ich also wieder einmal fündig:
Rockby, ein Lip Balm Tint.
Soso.
Während die Kollegen aus der Glamazona ja eher knallten, verspricht catrice hier eine Lipbalm-Textur mit Tint-Effekt.
Ahhhh ja... ich hoffe, einige von euch können sich darunter genauso wenig vorstellen wie ich, denn Lip Tints fand ich beim Test im Haus- und Hof- dm eher...wie kann ich es am anschaulichsten darstellen?.... bääääääh!
Die Farbe war aber so verlockend, da musste ich doch wieder mal ran an den Rockby.


...na, wem kommt diese Verpackung ein bisschen bekannt vor?
Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Der Stift mit herausdrehbarer Mine beinhaltet 2,5g Produkt für 4,99€, haltbar stolze 36 Monate, na das sollte doch zu schaffen sein, oder?


Beim Kauf steht die Mine schon stark hervor und einmal dürft ihr raten, wer schon wieder den Deckel versaut hat - geeeenau...
Die Konsistenz des Stifts ist sehr angenehm, nicht gerade cremig, doch gut genug im Auftrag, um es ohne Lipliner schnell zu schaffen. Allerdings würde ich nicht ohne Spiegel nachziehen, das könnte bei mir schnell nach Zombie-Mund-kurz-nach-der-Mahlzeit aussehen.

Frisch nach dem Auftrag ist es fein glossig lippenstiftig, beim weiteren antrocknen bleibt überraschenderweise die Farbe! [Stain, baby!] Zwar bleibt bei Tee und Wasser viel an Glas und Tasse kleben, doch erstaunlicherweise genau so viel auf den Lippen.
Beim Nachziehen lässt sich gut schichten, denn einmal angetrocknet intensiviert sich die Farbe nur noch und legt sich wie ein Film über die Lippen, den ich aber kaum wahrnehme [...und ich bekomme ja sowieso nie was mit...].

Der Nachteil: Zwar fühlen sich die von glittrigen anderen Stiften gebeutelten Lippen schnell gut und eben an, doch nach einer gewissen Farbschicht "feuchtet" Stift nicht gut genug nach und ich greife lieber zu einem Lippenpflegestift - der erstaunlicherweise auch nicht die Farbe zerstört.

Ich halte an dieser Stelle also mal wieder das catrice-Fähnchen hoch!

Dann habe ich extra ein paar Bilder gesammelt, um einen besseren Eindruck zu verschaffen, in meiner bekannt liebenswürdigen Art:

Morgens, frisch aufgetragen, voller Saft und Kraft:


In der Mittagspause gestaltet sich das Ganze, natürlich eingetrocknet, dann so:
 

Jipp, ich bin sogar mit der Kriegsbemalung ins Büro gegangen, soweit ist es schon mit mir gekommen.
Konntet ihr an den Lip Balm Tint Gedönse Lippenprodukten vorbeigehen?
Was ist euer aktueller Liebling?
Diesen mag ich sogar aktuell lieber als meine Astor Lib Balms Wachsmalstifte.




Mittwoch, 26. Juni 2013

[pre-x-mas] Die Beiträge!


Wenn wir in After-pre-x-mas-Tagen zählen, ist heute der zweite Feiertag und das soll uns doch Gelegenheit geben, sich noch einmal an den Kreativ-Beiträgen zu erfreuen [Ich habe mich gefreut wie bolle!]

Die liebe purrfekt [nur echt mit rrr!-Faktor!] und Gewinnerin des ersten Sets, hat ein petroliges [Nanu, diese Farbauswahl...] gezaubert und sich dann auch noch hinreißend von ihrem Liebsten in Szene setzen lassen [hier geht es zum Beitrag]:

FOTD für Nebos Pre-X-Mas, © Christoph Spiegl, chrissp.com

Bernice R. Käßler hat sich ebenfalls nicht lumpen lassn und nicht nur gewonnen, sondern auch einen kleinen Beschützer für auf Nebos Wege geboren [Sollte ich zum offiziellen pre-x-mas-Tier ernennen, oder? Ich liebe ja das schiefe Grinsen, eine gewisse Ähnlichkeit mit mir ist vorhanden!]


...mit Knopfaugen!!!
Der dritte Beiträg [und Sonderpreis der Jury = ich, wenn die denn mal auf meine Mail antworten würde ^.~] kommt von der Ahnungslosen Wissenden und sie ist ebenfalls ganz auf grün und petrol eingestellt [Also ich kann mir nicht helfen...irgendwas scheint mit dieser Farbe zu sein... ;)] und hat ganz neoblialische Nägel gepinselt:

Nur echt mit petroliger Kuscheldecke!

Ich danke euch für eure Beiträge und hoffe, dass ich niemanden vergessen und/oder übersehen habe.
Ich fühle mich beschenkt, ich hoffe, ihr auch!



Dienstag, 25. Juni 2013

Resümee: Antworten zur Frage nach Veränderung - pre.x.mas


Die Fragen zum pre-x-mas waren [nicht nur] zum Abgreifen von Lobhudeleien auf meinen Blog [und eurer Daten, muahahah!], sondern auch, um ein wenig konstruktive Kritik verarbeiten zu können - vielen Dank noch einmal für eure rege Teilnahme!



Ich habe -auch schon während des Gewinnspiels- ein wenig gesammelt und überlegt:
  • unscharfe Filter: Ja, ich weiß, ich schäme mich...außerdem mag ich den Fokus und den verschwommenen Rand, ich gelobe Besserung [und habe auch schon versucht, es umzusetzen...] und werde mich zusammenreißen :)
  • Feedreader: Da hat die liebe purrrfekt mir schon weiter geholfen, es sollte nun alles wie gewünscht funktionieren - hoffe ich
  • mehr Musikecke: ...muahahaha...ich werde es versuchen...
  • weniger aufgebraucht: Wird eigentlich nur am Anfang des Monats gezeigt, außer es ist enorm viel oder ich habe wieder einmal unheimlich viel zu blubbern, nehme es mir zu Herzen!
  • andere Farben beim Giveaway: Ich sammel schon wieder, bald gibt es keine Ausrede mehr! ^.~
  •  
  • Tutorials & DIY Anleitungen, Rezepte: Uffa...durch meine Fortbildung wird das in diesem Jahr wahrscheinlich nichts mehr, im nächsten Jahr kommt auf jeden Fall wieder Wolle dazu, lasst euch überraschen!
  • Schrift auf Bildern manchmal unleserlich: Ui! Das tut mir leid. Eigentlich dachte ich, dass nur meine Signatur so ein bissken schnörkelig-sexy-verrucht ist, anscheinend aber auch bei "normalen" Bildern - bitte demnächst direkt schreien, damit ich Schnarchnase das auch schnell umsetzen kann [und fragen, ob es die Schrift selbst oder nur ihre Größe ist]
  • vielleicht mal ein AMU/mehr AMUs: Hatte ich lustigerweise schon in der Mache, da ich nur eher der stiNo-Schminker [stinknormal und alltäglich] bin, dachte ich nicht, dass da Interesse besteht, also: Läuft schon längst! 
  • Gesicht-Looks / FOtD: Öhm...wenn es sein muss...wie gesagt, ich finde meine Schminkerei nicht sonderlich spannend, also beschwert euch hinterher nicht, dass ich immer gleich aussehe! Ach ne, das heißt ja: Statement-Look, ha!
  • Lippenstiftreviews: Nichts lieber als das! Jetzt habe ich auch noch einen hochoffiziellen Grund für Lippenstiftkäufe...muahahaha....
  • Essen: Liebe ich auch: Gern!
  • Weiterlesen-Funktion nicht so doll: Ja, das hat sich ja von selbst erledigt, nachdem ich mein halbes Design zerschossen habe...zum Glück hatte ich diese Version noch gespeichert, sonst wäre ich völlig aufgeschmissen gewesen. Leider habe ich auch meine Datumsanzeige [die kleine in kreisähnlicher Form] verloren, menno! Irgendwann bekomme ich das wieder hin...
  • Bessere Fotos: Dabei bin ich so stolz auf meine fotosiastische Entwicklung...bitte her mit den Tipps: Was genau heißt hier "besser"? :) 

















Montag, 24. Juni 2013

pre-x-mas ~ Die Gewinner oder auch "Ätsch, ihr wurdet ausgelost!"




Erst einmal vielen, vielen Dank für die regsame Teilnahme!
Irgendwie hatte ich zwar schwer mit der Technik zu kämpfen, doch ich verspreche euch: Ja, nächstes Jahr ist wieder pre-x-mas!
Eure Antworten habe ich alle gelesen, getestet und mich daran erfreut, ich hoffe, ihr hattet auch ein wenig Spaß!

Leider konnte ich die Zylinder-Idee nicht umsetzen, auch nicht die Lostrommel, also musste Random.org und Paint bemüht werden:

Und jetzt bitte ich um einen Trommelwirbel!


Jill_St......


Bitte lasst mir eure Adressen baldmöglichst zukommen, dann gehen die Päckchen diese Woche noch auf den Weg - und damit die Überraschung bleibt, werde ich erst später verraten, was es denn so gab.

Happy pre-x-mas !


Sonntag, 23. Juni 2013

...und kaufen - welch ein Glück!


sic!

Zufälligerweise liegen beim Liebsten Aldi und dm direkt nebeneinander. Spätabends sind unsere beiden Titelhelden also auf dem Weg zur Nahrungsquelle und sichten den hell erleuchteten dm wie einen Stern in der Dunkelheit.
Nebo quietscht: "Oh, der dm ist noch geöffnet!"
Liebster: "Brauchst du noch was vom dm?"
~Pause~
Nebo: "Also weißt du...dm und brauchen...brauchen wir nicht immer etwas vom dm...?..."

...









Freitag, 21. Juni 2013

[Balea] Summer Feeling - Duschen & Cremen - Sommeranfang!


Wem kann ich nicht widerstehen?
Wem bin ich mit Haut und Haaren stets verfallen?
Wem vertraue ich mich bedingungslos an?


Dem Liebsten und Balea. [In dieser Reihenfolge!]

Ja, obwohl die Regale im heimischen Lager noch gut gefüllt sind, hatte ich selbst doch noch ein Herz für den Sommer - doch nur in Tubenform
Anders ertrage ich ihn kaum. So sieht es aus. Traurig und bleich, doch wahr.
Ich bin ein Opfer der Balea-Sommer-Editionen:
Lieber Bodylotion als Butter im Sommer. Einfach fruchtig, frisch, Glitter...warum gibt es in diesem Jahr keine Special-Fuß-Schimmer-Creme?!




Zwar nicht Sommer, doch fruchtig:


Ein gelungener Sommeranfang!
...nun bräuchte ich noch die Rubrik "Bodyzeug statt Eis", was?










...Endspurt! Bald ist pre-x-mas!

Donnerstag, 20. Juni 2013

[essence] girls on tour - tickets, please!



Neulich im Zug saß ich in einer Vierersitzreihe allein, starrte aus dem Fenster, hatte gute Musik auf den Ohren und erfreute mich an der Dämmerung.
In Düsseldorf stiegen viele Menschen ein und bald war das Vierersitzdingen auch gefüllt. 
Mir gegenüber saß eine junge Frau / älteres Mädchen [Ich kann andere Menschen gar nicht schätzen...ihr werdet für mich immer alle gleich jung bleiben...], sehr hübsch anzusehen [Ja, ich starre fremde, hübsche Menschen an...] und war fasziniert ob der natürlich Schönheit, denn sie schien beinahe ungeschminkt.
Beinahe?
Jaha, denn diese Wimpern waren nicht von dieser Welt! 
Und was macht die Gute?
Zückt entgegen der Fahrtrichtung ihren Mascara und tuscht sich ausgiebig [5 Minuten! Mindestens! Ich hatte zwischenzeitlich auf die Uhr geschaut!] mit Hilfe ihres kleinen Taschenspiegels die Wimpern.
Hossa!
Ich habe ja schon Probleme, meine drei Wimpern in stillstehenden Räumen zu treffen - Ich war relativ beeindruckt.

Doch wahrscheinlich sind das einfach die Düsseldorferinnen, oder?






...ich bezeichne als Meergrün [denn mehr Grün geht nicht!] und bin sehr zufrieden mit der Farbe. Der Liebste hatte übrigens die Idee, mal mit Silber zu stempeln. Wider Erwarten sieht es auch nicht so ganz fürchterlich nach Weihnachten aus, oder?









Apropos Weihnachten: Hier geht es noch zum pre-x-mas! 





Dienstag, 18. Juni 2013

[rein] alverde - Sonnenexplosion


Lust auf Meer?
Immer doch!
Und noch mehr auf eine alltagstaugliche Lippenfarbe - ja, ich bin immer noch auf der Suche...


So stolperte ich im dm über die alverde-LE "Lust auf Meer". Im Vorfeld hatte ich schon einige Bilder auf euren Blogs in der Vorstellung gesehen und gedacht: Die Lippenstifte könnte was sein!
[Schließlich bin ich von Rasin' Berry immer noch schwer angetan!]

Und was liegt näher, als eine Farbe auszusuchen, die wirklich alles in sich vereint, was für Sommer und Wärme steht?


Geeeenau, mein Ding. Absolut. Ich verkappter Sonnenanbeter [Meine Beine kennen das Sonnenlicht nicht!].

Die Farbe zickt bei Fotoversuchen allerdings unheimlich herum: Ist sie doch nicht orange-rot und nicht pink, scheint sie auf Fotos alles zu sein: Von pink bis braun, nur nicht der Originalton - toll!
[Ihr Mazettigen da draußen: Kommt das hin?]


nackig
Sonnenexplosion

 Während die Raisin' Berry schön cremig und gleichmäßig leicht im Auftrag ist, lässt sich dieser hier kaum auftragen: Der Stift ist von solch fester Konsistenz, dass es schon bald Gewalt braucht, um die Farbe ins Gesicht zu bekommen.
Auch wird die Sonnenexplosion schnell pappig: Ich hatte permanent das Gefühl, Lippenstift überall im Mundbereich und auf den Zähnen zu haben - nur nicht auf den Lippen!
Beim Eis essen nutzte die Lippenfarbe sich auch noch ungleichmäßig ab [Wenn man schon mal mit Lippenstift etwas isst, dann ja wohl mit Naturkosmetik, nicht?] und zu späterer Stunde kriecht alles in die Lippenfältchen und zaubert ein unschönes Mosaik-Muster.
Hmpf.





...ob eine Lippenpflege unterm Lippenstift wohl für Besserung sorgt?
~ To be continued ~