Mittwoch, 12. Juni 2013

[essence] Chic Reloaded oder auch: Nebos neuer Wahnsinn...


Kennt ihr "In einer kleinen Stadt - Needful Things" von Stephen King?

Willkommen im lustigen Nagelstudio der Hölle von Nebo Brimstone!



...und dabei fing alles wieder einmal so harmlos an:
Der Grundgedanke: Kein großes Nageldesign [...boah, keine Lust, keine Zeit und irgendwie eh alles so...bäääh...], einfach nette Nägel. Auch nicht für lange.
Schnell war ein Kandidat gefunden [Denn ich sortiere inzwischen in "Schon lackiert"- und "Noch nicht lackiert"-Kiste, mvx sei Dank!]: Chic Reloaded von essence. Bei der Sortimentsumstellung noch viel beachtet, dann irgendwie in der Vergessenheit versunken. Also: Nebolialisch perfekt!


Und da der Spaßvogel viele Glitterpartikel enthält, sollte der "Peel Off" für die leichtere Handhabung des Ablackierens sorgen....sollte...
Entweder liegt es an dem zerbrochenen Gewinde oder ich habe einfach nur ein Montagsprodukt erwischt: Der Lack schälte sich am gleichen Tag schon in bedrohlicherweise von den Fingern, dass nicht mehr von Tip Wear, sondern viel mehr von Hobel Wear zu sprechen ist.



Natürlich gibt eine Nebo nicht auf: Runter mit der Suppe und nächster Versuch: Mit Calcium-Unterlack von p2...
...wie war das noch? Never change a running system?
So ist es! 
Das sollte ich mir mit Tinte unter die Haut schreiben lassen: Natürlich hielt der ganze Spaß dann auch nicht...ich hatte immer noch die stille Hoffnung, dass es am Unterlack und nicht am fantastisch duochromen Lack in lila-grün lag [Hallo?! Grün! Da kann es doch schon aus Prinzip nicht dran liegen!]

Das wunderbare Glitzern irgendwie auf das Foto zu bannen gestaltete sich als äußerst schwierig: In der Sonne doch eher grün funkelnd, wollte es in der Wohnung nicht vom lila Glanz abweichen. Naja, die Flaschenbilder oben vermitteln hoffentlich den richtigen Eindruck.

Meine Nagelhaut ist in echt besser! Die Beweisfotos folgen weiter unten...

Jetzt wollte Nebo es aber wissen:
Warum hielt der Lack nur so katastrophal kurz?
Lag es am Peel Off? Am Calcium-Unterlack? An der Nagellänge?
Was war los?
Die anderen "neuen" essence-Lacke wollten doch auch halten [wir erinnern uns an die glamuröse Miss Universe]!
Alles auf Anfang und los im gewohnten Galopp:

Natürlich habe ich vergessen, "Rock Solid" von essie mit aufs Bild zu packen...

Nur um dann wieder festszustellen: Stempeln ist eigentlich kein allzu großer Aufwand, wenn die ganze Sache einmal einigermaßen trocken ist. Warum also nicht: Es ist Sommer/Frühling/Warmes Wetter, her mit den Blümchen!
Dieses Mal auch, wie geraten, mit dem Base Sealer von essence - und siehe da: Das Gestempelte verwischt nicht! Ein Wunderzeug! Selbst im trüben Licht der Schreibtischlampe gelang alles!
[Unnötig zu erwähnen, dass ich die Lackierpatzer erst auf den Bildern entdeckt habe...Menno! Doch macht es nicht auch meinen Charme hier aus? Bitte sagt ja...]




Hier auf dem letzten Bild sieht man so ein bisschen, wie es von Lila nach Grün schimmert, ein wenig wie ein Mistkäferpanzer...

Nun sind anderthalb Tage rum und alles hält...ich bin weiterhin gespannt!









...chic geht es auch hier weiter...*giveaway*

Kommentare :

  1. sehr sehr schön<333
    da haste sicher ewig gebraucht;)
    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank =)
      Es geht überraschend flott! Ich ärger mich jedes Mal, dass ich im Vorfeld zu faul bin, denn schneller geht doch nur noch Glitterlack ^.~

      Löschen
  2. Ich hab den Lack auch, bei mir hat er aber echt gut gehalten... Den Peel-Off find ich gar nicht nötig, Chic Reloaded ging bei mir auch so recht gut weg, wenn ich mich recht erinnere. Hab grad noch mal geschaut, dazu gibt's leider nichts aufm Blog XD
    Ich mag den also sehr gern. Sieht einfach total chic aus *höhöhö*
    Ist aber auch einer der wenigen der neuen Lacke von Essence, die ich besitze. Irgendwie machen mich die Farben alle nicht so arg an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Höhöhö...ja, nachdem ich ihn dann ganz normal aufgetragen habe, hält er auch wirklich gut, ähnlich wie Miss Universe.
      Ich glaube, meine Peel-Offs sind kaputt...irgendwie machen die nur Zipperlein, könnte aber auch an den kaputten Deckeln liegen...ehem...

      Löschen
    2. Mein Peel-Off von essence hat auch einen super schiefen Deckel. Und wirlich peelen konnt ich den so gut wie noch nie ^^
      Da hat mein Unterlack-Fail besser gepeelt XD

      Löschen
  3. Sehr schöner Lack! ^.^
    Die Stempel sehen auch schick aus. Ich bin immer wieder fasziniert davon. Bei mir ist es schon ein Wunder wenn die Nägel einigermaßen gut lackiert sind. *hust*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *flüster* Nagellackentfernerstift... ^.~

      Oh ja, der changiert so schön!

      Löschen
  4. Hobelwear, ich lach mich schlapp... ja, sowas macht auch den charme hier aus, nicht, dass ich patzer entdecken könnte.

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Farbe, nun muss sie aber auch mal halten!

    Bei mir sind es meine 2 China Glaze Lacke, die sich noch am gleichen Tag abschälen und einfach mal komplett vom Nagel lösen. Hab schon alles probiert, das liegt eindeutig an den CG Lacken und nicht an Ober-/ Unterlacken...

    Und ich habe auch eine Kiste, in die ich alle Lacke packe, die ich dieses Jahr schon auf den Nägeln hatte. Leider füllt die sich kaum, ich müsste mir echt öfters die Nägel lackieren!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ulkig wie unterschiedlich wir alle reagieren...

      ...ran an den Lack und her mit den Bildern ^.~

      Löschen
  6. Ohja, schön isser, war bei mir aber auch schnell weg. Junknails deluxe, hossa. Schwer abzulackieren fand ich den aber auch ohne Peel Off nicht. (Mit dem hab ich's irgendwie eh nicht so, da kann ich immer nur Kleinstfetzen runterpopeln, nie große Stücke auf einmal.)

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]