Sonntag, 2. Juni 2013

[essie] - We were on our way to "maximilian strasse her"

 
...und wieder einmal: Willkommen in unserem kleinen, lustigen Nagelstudio des Grauens! 


Entschuldigt, ich raffe diese Wortspiele manchmal einfach nicht bzw. finde sie recht doof...Genau wie dieses: Nur weil es aus der limitierten Edition von essie namens "madison ave hue" [Allein dafür schon: Applaus-Applaus!] muss auf Biegen und Brechen ein Straßenname her, den in Deutschland wahrscheinlich der Großteil der Käuferinnen [zu dem ich mich absolut zähle: Irgendwie ein bisschen deppert, was englische Lustigkeiten angeht] nicht versteht...
Nun gut.

Und als ich dem Liebsten meine Finger entgegen streckte, was war sein Kommentar?
.
..
...
"Oh, bunt!"

Unglaublich, oder?
Ja, er trug seine Brille und es war Tageslicht. 
Memo an uns: Grau mit einem grünlichen Einschlag fällt somit unter die Kategorie: bunt.

Doch das verstehe ich: Ich bin sowas von anno dazumal und stehe immer noch auf Grau, auch wenn es entweder in neon oder pastell auf den Fingernägelchen strahlt, naja, wie war das?   
Ich bin nicht alt, sondern retro!
Mit anderen Worten: Ich darf das! 


Doch zurück zum neuen Schätzchen, der Einfachkeit halber: dem Max.
Zu erwerben in oben genannter Limited Edition beim essie-Dealer des Vertrauens [dm!] für die üblichen 7,95€ für 13,5ml.

...und wüsste ich nicht, wie sich essie-Lacke normalerweise samtig an den Nagel anpassen, wunderbar trocknen, brilliant schimmern und einfach absolut liebenswert sind [vielleicht auch, weil sie berauschende Substanzen ausräuchern, wer weiß das schon so genau?], würde ich nach Benutzung des Max zwei Mal überlegen, mir einen solchen Kameraden noch einmal ins Haus zu holen:
Denn anstelle des beinahe blinden Auftrags [Ohne Brille lackiere ich zwar noch nicht, doch habe ich zumindest das Gefühl, bei den essie-Lacken und Pinseln könnte ich es!] folgt eine kleine Folter in Form eines zähen Lackes, der sich über den Nagel schiebt, kaum korrigieren lässt und nicht so recht will, wie Nebo.
Ist der Lack erst einmal auf dem Nagel, will er sich nicht mehr vom Fleck rühren. Jeglicher Versuch, einen zweiten Pinselstrich zu ziehen, endet in einem kleisterartigen, verwischten Ende.
Wenigstens trocknet das Drama in angemessener Zeit und wäre dieser zähe Auftrag und die trottelige Nebo nicht, würde sogar ein Auftrag reichen, da er enorm deckend ist.
Gewohnheitsmäßig [und der Sicherheit zuliebe] wurden es dann wie gewohnt doch zwei Schichten.

Anschließend der übliche Quatsch [the same procedure as every time]: Stamping Lack, essence BTGN Base Sealer, Sally Hansen Insta Dri.


Irgendwie war mir dieses Mal nach Sternchen zu Mute und natürlich hat die essence-Schablone auch hier das Passende zu bieten: Der einzelne Stern hat es nur auf den kleinen Finger geschafft, da er in seiner massiven Schwärze doch irgendwie die Leichtigkeit des Max erheblich störte.
Anstelle von Blumenranken sollte es also Sternenregen sein und ja: Es ist an der rechten Hand extra schief geworden, irgendwie gefällt es mir so besser, da ich eh nicht akkurat stempeln kann.
...etwas grünlicher als in der Flasche...also: Noch viel besser!

Lange Rede, kurzer Sinn, ich weiß doch, was ihr wollt, hier sind die Bilder:





From green to red our days pass by
Waiting for a sign to tell us why
Are we dancing all alone?
Collect some stars to shine for you
And start today there are only a few
The sign of times my friend

In Flames - Trigger






Kommentare :

  1. Sieht echt cool aus und ich bewundere dich , dass du das mit den Sternen kannst , bei mir funktioniert das immer net -,-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön =)
      Ich breche mir auch jedes Mal einen ab, mitlerweile klappt es ganz gut.

      Löschen
  2. Gefällt mir super gut :) ... die Sternchen sind toll!

    AntwortenLöschen
  3. das sieht super aus, ich bin leider beim stampen zu ungeduldig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin immer wieder überrascht, wie schnell das doch eigentlich geht: Ran an die Stempel!

      Löschen
  4. Ooooh, ich mag so leicht "schmuddelige" Farben mit gräulichem Einschlag sehr gerne :)

    Liebe Grüße und einen gemütlichen Sonntag noch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie ist es ein Grau mit grünlich-schmuddeligem Einschlag..oder doch nicht? Irgendwie überall anders =)

      Hab einen schönen Sonntag!

      Löschen
  5. Also ich muss sagen, ich bin auch ein absoluter Grau-Fan... und den ganzem derzeitigen Neon-Hype kann ich echt nicht verstehen... und das Sternchen-Stamping ist so hinreißend. Ich beneide Dich jedes Mal um diese Fertigkeit...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so lieb, dankeschön!
      Neon ist irgendwie...auch nicht so meins...

      Löschen
  6. Die Sternchen sind ja richtig chick!

    AntwortenLöschen
  7. sieht schön aus mit den sternchen ^_^ so designs mag ich auch mal üben - bin da so ein kasper haha :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön =)
      Dann mal ran an den Stempel, tschakka!

      Löschen
  8. Hihi, die Reaktion von deinem Liebsten ist ja wirklich sehr gut :D Naja, es kommt halt immer drauf an, was man so gewohnt ist, oder?^^
    Die Sternchen sind dir wirklich gut gelungen. Irgendwie habe ich schon ganz schön lang nicht mehr gestempelt. Aber in letzter Zeit bin ich auch "etwas" lackierfaul..^^
    Ein wirklich schönes Design. Nur der Stern auf dem kleinen Finger gefällt mir persönlich nicht so gut. Da hast du schon recht, das stört ein wenig die Leichtigkeit des Lacks (das hört sich bei dir irgendwie deutlich besser und authentischer an, als, wenn ich das hier wiederhole... :D ).
    Und so ganz weg von deinem Petrol- / Grün-Schema bist du mit dem Lack ja irgendwie auch noch nicht, oder?^^ Bei diesem grünlich-bläulichen Unterton *gg*
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei ist der Liebste inzwischen so einiges gewohnt ;)

      Freut mich sehr, dass dir die Sternchen auch gefallen, irgendwie habe ich ja immer etwas Kitsch-Angst ;)
      Und so Cremelacke allein sind mir meist irgendwie ein bisschen...fremd... ^^

      Och, muss ich denn weg vom Petrol-/Grün-Schema? :D

      Löschen
    2. Hihi, aber anscheinend noch nicht genug gewohnt^^

      Also Kitsch-Angst musst du bei den Sternchen definitiv noch nicht haben. Wenn du plötzlich mit lauter Herzchen und nur noch rosa und pink ankämst, wäre ich allerdings durchaus "etwas verwirrt" (man könnte es auch als verstört bezeichnen :D).

      Und ja, da musst du unbedingt weg, mehr pink und rosa (und Herzchen)!! :D

      Liebe Grüße, und einen angenehmen Start in die Woche :)

      Löschen
  9. Muss man diesen seltsamen Namen verstehen? Ich hoffe nicht! XD
    Deine Nägelchen sind wie immer wunderschön und meinen Respekt für die Sternchen hast du sowieso.
    Bunte Grüße von Discordia ^^

    AntwortenLöschen
  10. Der Max gefällt mir solo nicht (übrigens gehöre ich auch in den Club derer, die den Namen nicht schnallen), aber mit deiner hübschen Bestempelung macht er doch was her. (Der große Stern ist nicht so der Hit, da hast du recht. Darum mach ich solche Tests auch immer erst an der rechten Hand, bevor's an der Linken dann ernst wird.) Auch wenn bunt irgendwie... naja... was Anderes ist.

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]