Montag, 7. Oktober 2013

[p2] Sandstyle + [essence] ...schwarzer Sand...






















Schade nur, dass "opulent" nicht das versprochene Grün aufweist, sondern eher ein dunkelgrau mit petroligem Schimmer darstellt, was wäre das doch ein Knaller gewesen! So ist er zumindest noch "schön" und läutet ein wenig die dunklere Jahreshälfte ein, nicht wahr? [Endlich!] 
Der p2-Sandlack ist im Gegensatz zu dem essence-Sandlack etwas dunkler und "feiner" [= feinerer Sand], doch beide sind sehr hübsch, auch wenn es im Nachhinein nicht beide hätten sein müssen, doch irgendwas ist ja immer und die Preise beider Firmen verleiten da ja doch irgendwie mehr zum Kauf, oder?

Über meinen Nagelfächer freue ich mich übrigens sehr und schaffe es sogar, ihn regelmäßig zu aktualisieren und aufzufrischen, ofr schaue ich ihn einfach nur verliebt an [Wäre wahrscheinlich nicht so seltsam, wenn es sich dabei um ein Briefmarkenalbum handeln würde...].










Kommentare :

  1. Dass opulent nicht so wirklich grün ist fand ich auch ziemlich schade, bei mir sieht er auch nur je nach Licht mehr oder weniger grün aus, teilweise aber einfach nur schwarz mit petrolfarbenem Schimmer. (Deshalb hatte ich auch überlegt, ob ich mir den schwarzen Sandlack überhaupt noch kaufen will.) Aber na ja, wie du schon sagst, immerhin ist er trotzdem hübsch und irgendwie was besonderes, auch wenn er die dunkelgrünen Erwartungen nicht unbedingt erfüllt. Vielleicht schafft p2 es ja irgendwann auch mal, einen grüneren dunkelgrünen Sandlack auf den Markt zu bringen. ;) (Nachdem sie den dunkelgrünen Cremelack "perfectly good" schon ausgelistet haben... mir dünkt Dunkelgrün ist eine in der Kosmetikbranche sträflich und völlig zu Unrecht vielfach vernachlässigte Farbe.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut!
      Deswegen musste ich mir perfectly good auch noch sichern... hm, wenn wir alle ständig schreiben, wie schade wir es finden, dass oppulent gar nicht so grün ist, wie er schien, vielleicht werden wir von irgendeinem Nagellackhersteller dann bemerkt?
      Wir sind viele...

      Löschen
  2. Auch ich habe den von Essence und den " grünen" von P2...mir gefiel gerade , dass er dann doch nicht so grün wirkt ^^
    An und für sich finde ich die wirklich sehr schön , allerdings eine Frage. Machst du die Sandlacke so auf die Nägel oder machst du noch einen anderen Lack drunter ?
    Ich freue mich über eine Antwort auf meinen Blog und lass es dir gut gehen !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ja, ich finde ihn in der Flasche viel viel schöner als auf den Nägeln, da ist er zwar immer noch schön, doch ...nicht mehr so grün ^.~

      Als Unterlack benutze ich immer "Rock Solid" von essie :)

      Löschen
  3. Das mit dem Nagelfächer kenn ich *hihi* da könnt ich stundenlang drauf starren ^^

    AntwortenLöschen
  4. Von den dreien habe ich nur den 'opulent' und ich mag ihn gerade, weil er ein schwarzer Sandlack ist dessen Glitzer nicht so quietschbunt ist, sondern halt eben... grün. Aber der Petition für mehr Dunkelgrün in der dekorativen Kosmetik kann ich mich anschließen. Dunkelgrün ist so schön.

    AntwortenLöschen
  5. Ich find ja diese Sandlacke megacool... aber selbst auf den Nägeln vertrag ich die einfach nicht... fühlt sich immer wie ein Fremdkörper an irgendwie :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe im übrigen noch den Pretty :)

    AntwortenLöschen
  7. Den P2 Sandstyle Polish hab ich mir kürzlich selber geholt und bin bisher ganz zufrieden damit, gestern konnte ich nicht am essence sandstyle in hellrot nicht vorbei gehen. Bin mal über den Vergleich an den eigenen Nägeln gespannt

    AntwortenLöschen
  8. Warum zur Hölle hab ich den lilafarbenen Sandlack noch nicht??????????
    Aaaaaaah ich muss zu DM!!!!

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]