Freitag, 15. November 2013

[astor] Pearly Diadem II [auf lila]



Zum Ende unserer metallischen Nagellackwoche präsentiere ich euch noch einmal den Pearly Diadem von astor [und wenn ihr euch die Lacke immer noch nicht gekauft habt...warum nicht?!].

Da er ja alleine irgendwo zwischen perlmuttig und grün daherkommt, habe ich ihn mal über dunkellila MNY versucht...


Natürlich habe ich auch wieder im trüben Licht meiner Schreibtischlampe lackiert und natürlich habe ich mir Bläschen und Macken eingefangen, so eine dicke Macke, dass ich einfach den p2 - Totally Lost in Glitter - end up glamourous! über den Ringfinger gepinselt habe, beißt sich ein bisschen, doch ich hatte keine andere Chance gesehen...

Nun aber zurück zu Pearly Diadem:
Wer nun meint, ich habe mich mal wieder verkauft und einen reinen Perlmutt-Lack gekauft - falsch!
Zwar ist er einsam ziemlich schwach auf der Brust, doch über Lila entwickelt er sein volles Farbspektrum: Und nun, unter uns, Freunde der Nacht, geht es oller? So richtig schön grün und oll?
Nein!
Begrüßt mit mir die Königin der Olligkeit! 
Changierend zwischen Lila, warmen Bronze, ollem Grün: Pearly Diadem!
Es wirkt irgendwie alt, irgendwie oll, irgendwie abgewrackt, ich möchte mein Fahrrad damit lackieren!





Die Fotos konnte ich erst nach zwei Trage[- und Arbeits-]tagen knippsen, da die Abwesenheit von Licht meine Fotokünste doch stark beeinträchtigt...wie ihr seht: bissken abgeschrabbelt, doch da kennen wir Schlimmeres, nicht wahr?

Das war sie, unsere metallische Woche für Anfängerinnen wie mich im duochromen Bereich.
Konnte ich ein wenig begeistern? Nun ist aber auch gut, ich schaue mal, dass es nächste Woche wieder anders hier zugeht...und ihr?...ab in den dm?


Kommentare :

  1. Hui, dieser Grün-Lila-Farbwechsel gefällt mir richtig gut.


    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir auch :)
      Irgendwie oll, aber auch irgendwie schick...so wie ich :D

      Löschen
  2. nach zwei Tagen sieht es so aus?
    Na dann ists ja toll!
    Und auch die Farbe gefällt mir super gut :)

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jipp, nach zwei Tagen ohne Schonung ;)
      Absolut gut! =^.^=

      Löschen
  3. Ich habe bei den Lichtverhältnissen im Herbst und Winter auch immer totale Probleme mit den Lichtverhältnissen beim Lackieren und Fotografieren. Aber auf Deinen Bildern kann man den tollen Schimmer total gut erkennen. Gefällt mir sehr gut :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist es nicht ein Lichtdrama? Ich habe auch weder Balkon noch sonst was und manchmal mache ich Mittags auch das Fenster aus und hänge mich halb heraus :D

      Löschen
  4. ich finde die farben wunderschön :)
    Vielleicht schaust du auch mal bei mir vorbei, ich würde mich freuen :)
    Liebe Grüße,
    Bea von
    fantasy-meets-reality.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ja bei metallischen Lacken oft in der Zwickmühle des Gefallens oder eben nicht. Bei einer grün- lila Kombi gefällt mir das Finish aber sehr gut. :-) Übrigens ist mir aufgefallen, dass Bläschen bei mir, wenn auch selten, eher mit metallischen Lacken auftreten. Keine Ahnung warum das so ist. Und ja, wenn ich in unserem mickrigen DM diesen Lack sehe, dann ist er gekauft. :-)

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Huch, was man aus diesem Lack nicht alles rauskitzeln kann... Das Blau untendrunter hat man ihm ja kaum großartig angesehen und dann das, jetzt ist er ja fast rosa-grün (War da nicht so ein ähnlicher auch in der LE?). Faszinierend, so gefällt er mir jedenfalls auch gut.

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]