Donnerstag, 7. November 2013

[aufgebraucht] Oktober 2013


Dieser Monat war geprägt von: Nagellack!

Denn entgegen meiner sonstigen Gewohnheiten habe ich mehrere Körperpflegeprodukte gleichzeitig in Verwendung und nur die Nagellacke für meine Muffins [Erinnerung auffrischen? *klick*] bildeten einen ordentlichen Posten, doch seht selbst:

  • Rexona linen dry: Das letzte Rexona-Deo aus meiner Schublade [wir erinnern uns: Ich brauche die seit Monaten auf...], bringt leider schwitztechnisch nichts und deswegen bin ich ja auf die Deocremes umgestiegen.
  • Rival de Loop young - Power Effect Mascara: Hatte ich aus einem Tauschpaket gezogen und...ja, Mascara, 'ne? Also hat mich jetzt nicht vom Hocker gehauen, war aber auch nicht fürchterlich. Ein neutrales Gefühl von meiner Seite und da nicht gekauft, wird es auch nicht nachgekauft.


  • Yves Rocher - Augenkorrekturstift: Besser sehen kann ich damit nicht, doch sehe ich wesentlich besser aus: Denn dieser Korrekturstift für "unters Auge" ist ziemlich genau mein Hautton bzw. besitzt genug Deckkraft, um meine schluchtigen Augenfalten und lilanen Ringe zu überdecken. Kaufe ich schon immer und werde es wohl auch immer wieder nachkaufen.
  • catrice Geometrix LE - Translucent Mattifying Powder: Absolut mattierend, hält auch sehr gut - nur durchsichtig?! Also an mir nicht, ich wirke damit leicht gebräunt, für das Büro absolut in Ordnung, für die Freizeit so gar nicht. Eine Dose habe ich davon noch und werde es auf Grund des Farbtons und der limitierten Eigenschaft nicht nachkaufen.


  • catrice Ultimate Shine - Get the Nudes, Paper!: Jawohl, ein nudefarbener Lippenstift! Hier, auf diesem Blog! Und dann auch noch leer! Immer mal wieder zwischendurch zu bunten Augen getragen, da er nicht zu pinkstichig, sondern eben sehr natürlich ist. Allerdings auch sehr schmierig und irgendwie glitterig, wird nicht nachgekauft, ich versuche mal andere Farben und Stifte.

Mit den Nagellacken war ich insgesamt nicht zufrieden, deswegen werde ich sie nicht nachkaufen [bzw. von den essence-Lacken habe ich die neuen Versionen soweit möglich gekauft]:
  • Manhattan Pro Shine Top Coat quickdry [da ist gar nichts quick dran...]
  • essence colour & go: fame fatale, fateful desire, glamourous life
  • Manhattan Quick Dry...schwarz, nicht mehr lesbar
  • Lacura... [Perlmutt...warum zur Hölle habe ich so viele Perlmutt-Lacke?!]

Das war es auch schon wieder für den Oktober, naja, könnte mehr sein, hätte aber auch weniger sein können. Wie lautet die Devise? Dranbleiben!

   


Kommentare :

  1. Uih so viele Lacke gekillt, Glückwunsch!
    Und den "Get the Nudespaper" Lippenstift von Catrice habe ich auch, bei mir ist er auch fast alle. Ich mag den sehr, aber er ist wirklich sehr weich und schmierig...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht?
      Im Moment teste ich noch einen anderen von catrice, der bei mir aber schon arg an verwesende Leiche erinnert, der von essence ist da viel besser, Bilder werden folgen ;)

      Löschen
  2. wow, so viele lacke! richtig aufgebraucht hast du die?? das habe ich noch nicht geschafft. ich sortiere immer mal aus oder sie trocknen so langsam ein, aber durchs benutzen aufgebrauchen habe ich da noch nicht geschafft. aber ich trage auch nicht immer nagellack. manche können ja gar nicht ohne ^^

    AntwortenLöschen
  3. Perlmuttlacke sind mir etwas suspekt- wundert mich gerade auch etwas, dass du so viele davon hast ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, die vermehren sich heimlich in meinem Kistchen...!

      Löschen
  4. Der Quick dry ist wirklich nicht quick aber mein bevorzugter schwarzer Nagellack. Er geht von der Trocknungszeit, ist billig und bei mir deckt er beim ersten Anstrich (im gegensatz von essence) daher mein schwarzer schlecht hin ;)

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]