Donnerstag, 5. Dezember 2013

[essence] ~ May the Dark Romance be with you




In der neuen Limited Edition von essence Dark Romance [aka wie für Nebo gemacht] befinden sich unter anderem das Lidschatten Quartett A Romance to Remember und der Lippenstift Red Romance
Ich habe diese beide des Namens wegen ausgesucht, um sie nebeneinander an mir auszuprobieren.
[Natürlich habe ich beide Lidschatten-Quartetts mitgenommen, sowie die beiden Lippenstifte. Bei dem Preis von 2,99€ für die Lidschatten und schmalen 1,99€ für den Lippenstift - wie hätte ich sie stehenlassen können?! Allein des Schriftzugs wegen musste doch einfach was mit...]



Das Lidschatten-Quattro A Romance to Remember enthält überraschenderweise 4 Lidschatten, von denen alle mit Schimmer versehen sind, auch wenn der Taupe-Ton [oder "Ocker", wie ich bei Milchschoki gelernt habe] das erst nicht vermuten lässt: Er kommt so dezent daher, dass man ihn getrost als "matt" bezeichnen kann - und ich Lidschattenunfähige mache das auch gern. 
Neben dem neutralen Ton befindet sich ein intensives Lila, ein tiefes Türkisgrün und ein blaugrünstichiges Grau. 
Also: Eine total "darke" Zusammenstellung! Von der Farbauswahl her war ich doch schon arg begeistert!

Beim Auftrag am Auge allerdings dann die leichte Ernüchterung: Über der essence I♥stage-Base aufgetragen musste ich schon ordentlich schichten, um ein -für meine Verhältnisse- angemessene Dunkelheit ans Auge zu bekommen. Über den Taupe-Ton ließ sich das Ganze zwar wunderbar verblenden, da die Lidschatten durchweg buttrig und wenig krümmelig sind, doch eben auch ein wenig schwach auf der Brust. Um es positiv zu formulieren: Sie sind wunderbar geeignet für Smokey Eyes und dunkle Augenblicke, doch nicht für das schwarze Auge des Kindersatanisten Nebo.



Kurzes Rätselraten: Welche Farben wurden verwendet?


Lösung: Alle, bis auf den Lilaton. Im inneren Auge habe ich dan Grauton verwendet, dann ins Türkisgrüne gewischt und alles über den Taupe-Ton verblendet [oder zu verblenden versucht, meine Fähigkeiten sind da ja doch...beschränkt. Dafür hat es aber ganz wunderbar funktioniert, also: Dickes Plus für alle, die nicht so im Umgang mit Lidschatten an sich gewohnt sind!]

Bei Milchschoki könnt ihr übrigens das genaue Gegenteil des Lidschattentests mit dem Lila-Ton als Basis bestaunen.


Der Lippenstift Red Romance kommt in der neuen Hülle der Long-Lasting-Lipsticks von essence daher: 
Im griffigen, matten, schwarzen Gewand, na, wenn das mal nicht Dark Romance ist, dann weiß ich ja auch nicht...[Auch wieder dabei: Das eingestanzte "e", das auf diversen Blogs für Verzückung sorgte.]



Der Lippenstift ist gewohnt cremig und angenehm im Auftrag, ich hatte keine Probleme, nur eine Macke an der Lippe, weswegen er ausgefranst aussieht, obwohl er es gar nicht ist [Das ist meine Haut...]. 
Zwei Stücke Kuchen hat er auch ganz gut mit gleichmäßiger Abnutzung überstanden, verabschiedete sich dann aber zusehends und hinterließ eine angenehme, beerige Grundfarbe. 
Leider habe ich nicht die Intensität des Lippenstifts selbst herstellen können, doch finde ich das nicht weiter schlimm, da ich die Farbe an sich sehr mag und mit den matten Lippenstiften aus den catrice-LEs mehr als Bestens versorgt bin.

An und für sich würde ich Red Romance als beerigen Rot-Ton beschreiben, der angenehm leicht leuchtend daherkommt.



Nebos Meinung?

Unbedingt kaufen, wenn ihr solche Töne noch nicht habt. 
Die Palette ist für mich ein wunderbares Alltags-Stück für meine rauchigen Wischwasch-Make-Ups in den frühen Morgenstunden: Dunkel und doch nicht schwarz. 

Der Lippenstift ist angenehm zu tragen und wer so eine Farbe noch nicht in seinem Besitz hat: 
Ran an den Speck, für den Preis findet ihr nicht so schnell wieder einen.



... und wie steht ihr zu düstrer Romantik in der Vorweihnachtszeit?

 








Kommentare :

  1. Hach so herrlich geschrieben!
    Na ja die LE spricht mich vom Titel her schon sehr an, aber ich würd mir eher die Lacke kaufen... die waren allerdings letztens alle schon aus :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Lacke konnte ich auch nicht mehr ergattern :/
      Danke dir! :)

      Löschen
  2. Wie dir der Lippenstift mal wieder knallermäßig steht. (:

    AntwortenLöschen
  3. Der Lippenstift ist wunderschön und steht dir ausgezeichnet. Er stiehlt der Lidschattenpallette so ein bisschen die Show, finde ich ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, das freut mich sehr! =)
      Ja, die Farbe ist da schon etwas mehr besonders als die Lidschatten ;)

      Löschen
  4. Hihi, wie immer köstlich geschrieben, du Kindersatanistin. =P Und: diesmal kann ich dich sogar beruhigen - ich hab auch was aus der LE gekauft. ;) Nämlich ebenfalls den Lippenstift (aber nur den dunklen), das andere Quad (wobei mich dieses schon auch noch reizt... aber solche Farben hab ich schon mehr) und das dunkle Rouge. Drei Mal darfst du raten, was gerade mein Gesicht ziert... =D Den Lippenstift muss man mMn tatsächlich etwas schichten, aber das finde ich okay, so kann man wenigstens Dunkelrot auch mal dezent alltagstauglich tragen wenn man es nicht schichtet.
    Das war, auch wenn ich die teils gar nicht so "dark" empfinde (Wir Gruftis... =P), endlich mal wieder eine LE, auf die ich ziemlich scharf war, und glücklicherweise hab ich den Kram noch bekommen - war ja teils doch etwas früher als Dezember zu haben. (Ich war in einer anderen Stadt bei dm und bis auf den roten Nagellack, der komplett geplündert war, war der Aufsteller auch noch voll.) Sogar die Kassiererin hat meinen Einkauf mit einem "Oh, schöne Farben..." bedacht. Dummerweise war ich dann so davon geflasht, dass ich glatt Mamas Haargel an der Kasse liegen gelassen habe, aber dm ist ja so gut organisiert, dass ich das anstandslos abholen konnte als es mir eine Stunde später siedend heiß einfiel. (Ein Hoch auf dm!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Dark ist etwas..kuschelig-alltagstauglich dark ;) [Es freut mich sehr, wenn meine Schreibe gefällt, danke =)]

      Das andere Quad versuche ich morgen zu testen, mal schauen, ob die Sonne, ehm, ich meine natürlich: das Licht, ein wenig mitspielen mögen.
      Wie kommst du mit dem Rouge zurecht? Ich scheue mich ja ein wenig vor so Mousse-Geschichten

      Eine nette dm-Geschichte, dm ist einfach toll ♥

      Löschen
    2. Höhö, das ist wohl eine treffende Formulierung. Aber ein Quad mit 4 schwarzen Lidschatten würden vermutlich auch die wenigstens kaufen. =P

      Ich mag das Rouge gerne. Erst bin ich erschrocken, weil es wirklich sehr moussig, fast schon glibschig, erschien und ziemlich schief in der Dose hing (aus irgendwelchen Gründen hatte ich eher festeres Mousse, vielleicht so wie das Mousse Make up von RdL, erwartet, aber das ist schon eher wie... na ja, Mousse au Chocolat eben =P,), aber ich finde es lässt sich schön verarbeiten und fühlt sich wirklich samtig weich an. Man sollte nur nicht zu kräftig zulangen. =P Also trau dich ruhig.

      Ja, ich hab an einer anderen Kasse nachgefragt ob ich womöglich was vergessen habe, weil "meine" Kassiererin gerade weg war (Ich hatte zwischendrin die Tüte gewechselt und ans Auto gebracht, aber war mir ziemlich sicher, das Gel nicht umgepackt zu haben.), die Dame hat sich dann erinnert, dass ihre Kollegin was gesagt hatte, und einen Kollegen gerufen, der es mir gegeben hat. Das war sogar in einem kleinen Heftchen an der Kasse notiert und wurde dann entsprechend wieder ausgestrichen!

      Löschen
  5. Super geschrieben! :)
    Den Lippenstift finde ich ganz hübsch, ich habe das andere Quattro, das ist auch schick.
    So dark ist die LE gar nicht, ich hab mir früher permanent schwarzen, tiiiiefschwarzen Lidschatten aufs Auge gehauen, da ist das hier natürlich gar nicht so dunkel ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ja beide gekauft, weil ich darke Hoffnungen hatte ;)
      [Und finde es schwer, Reviews zu schreiben, umso mehr freue ich mich über euer positives Feedback!]

      Mir ist letztens mal aufgefallen, dass die teenie-schwarzen Lidschatten viel besser gehalten hätten, wenn wir damals schon von Base gewusst hätten. Das ist so ein bisschen der Lehrauftrag: Kindersatanistengruftis! Nutzt Eyeshadow-Base!

      Löschen
    2. Aber sowas von! Wie ich mich immer kurz vor Schulschluss "aufgefrischt" habe xD Mit dem Finger ins Manhattan-Schwarz und dann ab aufs Lid. Sah ja nach so einem Schultag schon meist scheiße aus :D

      Löschen
    3. Ich fühle mich gerad sooooo verstanden :D

      Löschen
  6. Hach wie schön, habe den Lippie auch heute getragen und hatte das Gefühl er ginge sogar etwas ins Pinke. Übrigens ist auch das dunklere Blush noch sehr zum empfehlen, wunderbare Textur, toll zu verblenden und dann nur ein Hauch Farbe, ich bin verliebt und froh, dass ich die LE zugeschickt bekommen habe. Ein Hoch darauf und gut für meinen Geldbeutel.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, ein wenig pinkliche Beere ;) Vielleicht kommt es auch auf Base oder nicht oder doch nur Lippenpflege als Untergrund an? Ein Zauberstift ;)
      An das Rouge habe ich mich nicht gewagt, so Mousse-Rouge stehe ich ein wenig skeptisch gegenüber =^.^= [Nachdem ich doch schon immer so mit meinem Cremerouge kämpfen muss ^^]

      Löschen
  7. Sehr sehr hübsch :)
    Ich finde der Lidschatten passt dir super gut :)
    Aber ich liebe eh den Lippenstift ;)

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star

    AntwortenLöschen
  8. Düstere Romantik geht immer, egal ob Vorweihnachtszeit oder nicht. *G*

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]