Sonntag, 15. Dezember 2013

[Weihnachten] [Gewinnspiel] [Gedichtgeblubber]


Die Ahnungslose Wissende feiert mit ihrem Blog nicht nur Weihnachten, 


Zur Feier des Tages/der Jahreszeit hat sie sich einen Blogbeitrag mit weihnachtlicher Inspiration gewünscht... bei mir ist es dieses Jahr leider nicht sonderlich weihnachtlich, doch was ist das Schöne an Familie? Man kommt nicht nur nach Hause, sondern dort ist auch Weihnachten.

Wenn die Kreditkarten glühen
Und die Postboten sich mühen
Dann weiß ein Jeder nah und fern
Es ist aufgegangen ein Stern

Zwischen Geld verprassen 
Und Geschenke machen
Sich anmotzen lassen
Vergesst nicht das Lachen

Denn besinnlich soll sein uns're Zeit
Ein Freudenfest für Groß und Klein
Mit uns'ren Lieben wollen wir gedenken
Und uns schöne Zeiten geschenken

Lasst also die alten Lieder erschallen
Herzt einander ohne Krawallen
Denkt an andere mit weniger Glück
Denn was man gibt, das kommt zurück

Und das sollten wir nicht vergessen: 
Zwischen Geschenkebestellungen, hektischen Weihnachtskäufen und stundenlangen Schmorgeleien in der Küche: Weihnachten, das hat ursprünglich mal mit so einem Typen zu tun gehabt, der ein Licht für die Welt sein sollte/wollte.





Kommentare :

  1. Hihi... das Gedicht ist toll!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ist das von Dir, das Gedicht? Ich finde es super!

    "Kreditkarten glühen", "Postboten sich mühen" Herzt einander ohne Krawallen LOL Supi :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist aus meiner höchst eigenen Tastatur :)
      Das freut mich sehr, dass es gefällt ^^

      Löschen
  3. Oooh, mein Dichterherz beginnt vor Freude ganz schnell zu pochen.Ich bin ganz vernarrt in deine Reime und auch die Thematik trifft den Nagel auf den Kopf. Vielen lieben Dank für die tollen Verse und viel Glück :*

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh, hast du diesen Geröllhaufen von Steinen plumpsen hören...?
      Ich freue mich sehr, hab vielen Dank =)

      Löschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]