Sonntag, 9. Februar 2014

[essence] Nebo's neues Sortiment...M-m-m-monsterpost!



Ich weiß, es mag nicht wirklich überraschen: Irgendwie fiel der Blick beim [notwendigen!] dm-Einkauf in die neue essence-Theke [Alles andere wurde zugunsten des eigenen Manifests gekonnt übersehen...nein, verpeilt, wie immer...also catrice: Wir sehen uns nächstes Mal!].

Nachdem ich dann feststellte, dass ich nicht den 251.135 roten Lack mit Glitzer bräuchte, wurde mir klar: Ohne diese türkisenen Kandidaten kannst du den Laden einfach nicht verlassen [...und den Grünen, doch das war ja eh klar, oder?]:


Um hier höchstprofressionell zu bloggen [Was ihr von mir ja absolut gewohnt seid...], werdet ihr im Folgenden alle -und ich betone: alle- Lacke in Action sehen, na, wenn das mal nichts ist!

Vorneweg: alle Lacke haben einen wunderbaren, breiten, abgerundeten Pinsel, die Farben lassen sich flüssig und durchgängig gut deckend auftragen, meist reicht schon eine etwas dickere Schicht! Und für stolze 1,55€ kann man kaum mehr erwarten, essence hat da meiner Meinung nach einen richtigen Sprung in Richtung Begeisterung gemacht: Absplitterungen kamen selbst bei mir, die sich dauernd die Finger klemmt, kaum vor. Das Geld kann man einfach kaum besser anlegen: Also bevor es das nächste Fast-Food-Brötchen gibt: Einfach mal einen essence-Lack kaufen, so sieht's aus!

Beginnen möchte ich mit Galactic Glam:


Im Flakon glänzt und schimmert es grob in Richtung Blaugrün mit Schwerpunkt auf der Farbe Blau. Auf den Nägeln dagegen kommt der Grünanteil deutlich durch - und treibt mich in den Wahnsinn: Wie soll ich das denn bitteschön fotografieren?! 
Sämtliche Filterversuche schlugen einfach nur fehl. Ich habe meine kleine Kamera besser kennengelernt, doch die Farbe mochte die kleine Zicke dennoch nicht, trotz Streicheln und guten Zuredens musste ich mich mit Bildern dieser Qualität zufrieden geben:


Sieht irgendwie petrolig aus - wie immer, oder?
Also habe ich sämtliche Picasa-Filter drübergejagt, die ich hatte, um ein farbechtes Ergebnis zu erzielen, nachdem ich überall - und ich meine überall - versucht habe passende Fotos zu knippsen...

Kommt trotz wahnsinnigen Filters der Originalfarbe doch am nächsten...

Das Ablackieren entpuppte sich als ziemliche Sauerei: Sämtliche Finger wurden eingeblaut, naja, doch nichts bleibt für die Ewigkeit und die Farbe ging auch schnell wieder weg.

Als nächstes habe ich es mit roller coaster versucht:


Eine sehr schöne Farbe, die stark an die Farbe des letzten Jahres [the green & the grunge] erinnert, insgesamt aber dann doch an den aufkommenden Frühling [Höhöhö..] angepasst ist:
In sich ein wenig heller, wirkt creme, hat aber einen gaaaanz minimalen Glitteranteil in fein und nett...und auch ein bissken langweilig, oder?
Warum ich ihn dennoch gekauft habe?
Ganz klar: Beuteschema
Ich stehe auf Plastikfarben und kann mich ihnen einfach nicht entziehen!
Auch er deckt schon mit einer Schicht zeimlich gut, doch gewohnheitsmäßig wurde es dann noch eine zweite.
Die Farbbeschreibung?
Schwierig: Irgendwo zwischen gartengrün und mittelgrün.

Eigentlich wollte ich mit meiner Moyou-Palette "the Pro 4" ein schönes Doppelstamping hinlegen, wie ich es bei Cyw schon mal gesehen hatte, doch das Problem hierbei: Die Farben weiß und silber sind sich zu ähnlich, um einen schönen Doppler-Effekt [höhöhö...] zu bilden:


Außerdem sehen meine Nägel nach nur anderthalb Tagen schon so aus, dass ich an dieser Farbe dann doch irgendwie keine Freude mehr habe [Fingerspitzen schon ziemlich abgeschröbbelt...]:



Dann wurde es bombig: splash!


Na?!
Wenn das mal nicht splasht! Dann weiß ich auch nicht mehr...
Man spricht hier wohl von einem metal-finish, in Nebo-Sprech: leuchtend glänzende Oberflächen, die scheinbar im Schatten glänzen! Knaller!
Eine richtig schöne Farbe, die -hätte ich nicht während des Lackierens die Wäsche aus dem Trockner geholt- wohl auch gleichmäßiger getrocknet wäre.
Ich habe es dann mal mit meinem Striping-Tape versucht...und ohne Topper lösten sich die Enden ganz fies - und mit Topper wellte es sich...habt ihr Benutzungstipps?
Doch das bisschen matschiger Topcoat kann nicht darüber hinwegtäuschen:
Eine sehr ebene Oberfläche nach guter Trocknungszeit, leichter Auftrag [Ich liebe diese essence-Pinsel inzwischen!] und ein Farbergebnis - wow!
Mich wundert, dass nicht schon mehr Hype ausgebrochen ist...vielleicht lese ich nur die falschen Blogs...?
Leider hatte ich nach nur zwei Tagen schon ein ordentliches Stückchen abgesplittert - und auch die anderen Nägel gaben so langsam den Geist auf...was mich nicht an einem dritten Tragetag hinderte!



Als Hightlight zum Schluss hatte ich mir meinen neueren essie rausgekramt, licorize, schwarz, einfach nur schwarzes Schwarz - dazu sollte es krachen mit dem essence - emerald cracking!
Er lauerte schon auf die erste Benutzung...und da veröffentlicht die Miss Insane schon ihr Design - na danke auch!
Egal: Zwei Beautyuschi, ein Gedanke: Grün und Schwarz ist einfach Geil BUNGT

Ich war etwas faul und habe nur eine essie-schwarz-Schicht lackiert - böser Fehler: Auch wenn der essence-Emerald nicht ganz doll crackt, zieht er den unteren Lack doch ganz schön zusammen, sodass eine zweite Schicht ratsam gewesen wäre.
Hinterher ist man immer schlauer und so ist es eben ein typisches Nebo-Design:



...und was habt ihr euch aus dem neuen Sortiment gegönnt?
Seid ihr auch auf der petroligen Schiene oder zieht es euch wie Einfach Ina unter die rote Höhensonne?
Und wie zur Hölle bekommt ihr Striping Tape zum Halten?!








Kommentare :

  1. Ich habe ja auch schon ganz furchtbar zugeschlagen. Und auch splash! hätte ich nie und nimmer dalassen können. Love it :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der ist wirklich bombig =) Ich habe ständig meine Finger im Licht gedreht und gewendet =^.^=

      Löschen
  2. Ha, wenn das mal nicht nach "Beuteschema" ruft. Ein Nebo-Einkauf durch und durch ^.^ Hihi, und ich fand ja schon deinen Titel gut. Erinnert mich irgendwie an WC3 - M-m-m-m-m-m-monsterkill! (wenn auch meistens nicht ich die war, die diese Aussage hervorgerufen hat.. naja, wobei, als Getötete vielleicht..^^)

    Wirklich schöne Farben. Mir gefällt ja splash! definitiv am besten, das ruft richtig nach Sommer, Strand und Meer :) Hach, und deine Stampings mit MoYou, ich sollte wohl wirklich mal dort eine Bestellung aufgeben..
    Zwecks Striping-Tape: ich habe es selbst zwar noch nie benutzt, aber meist so gesehen, dass man eine Farbe lackiert, es aufklebt, drüberlackiert und dann abzieht.
    Wobei es das Tape ja in verschiedenen Farben gibt, allerdings stelle ich mir das Abziehen deutlich angenehmer und leichter vor^^

    Hihi, wie lustig, dass Miss Insane und du genau die selbe Idee hatten. Die Kombination sieht aber auch wirklich genial aus :)

    Liebe Grüße,
    purrrfekt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich habe geschrien, als ich Miss Insanes Kombo lag - da standen die Lacke bei mir ja auch schon lackierbereit :D

      Das Tape soll ja angeblich auch zum "einfach nur so" schönmachen sein, hm, die Abzieh-Methode habe ich bei Nyx schon so oft bestaunt, das werde ich auch bald mal ausprobieren, ich bin ja sehr gespannt...

      [E-Mail Antwort kommt morgen abend ;) Wir freuen uns!]

      Löschen
    2. Ich kann mir richtig ausmalen, wie du reagiert haben musst, als du das gesehen hast :D

      Ja, eigentlich soll es dafür auch geeignet sein...^^ Aber wenn es damit so blöde Probleme gibt: probier's doch wirklich mal mit dem Abziehen :)

      (^.^ ich freue mich auch und bin schon gespannt auf die Antwort)

      Löschen
  3. Also Splash und der Crackling Lack stehen schon auf meiner Wunschliste, aber die ersten beiden sind ja auch ganz nette Kandidaten...

    Ich hab jetzt so brav gespart und nichts unnötiges gekauft, da darf man sich ja wohl wieder mal was gönnen, oder? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und die sind ja mal so was von nötig!
      Wie kann man nur ohne?! ;)

      Löschen
  4. Ich muss gestehen ich bin einfach so am Sortiment vorbeigegangen. Die Farben trag ich eher selten aber der crackling Lack hat es mir jetzt doch sehr angetan!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist auch ganz toll..besonders toll ist, dass er ohne Topper ein wenig semi-matt trocknet, das habe ich natürlich nur mal wieder verpeilt zu fotografieren ;)

      Löschen
  5. Da hast du dir echt Mühe gegeben mit dem Beitrag, vielen Dank!!

    AntwortenLöschen
  6. klasse Bericht! (:
    du hast dir da sehr schöne Farben ausgesucht *-*
    nur der chracking Lack ist nicht mein Fall o.o... ich kann dir nicht sagen warum :O
    ♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch - der gefällt mir ja am Besten =^.^=
      [Danke ;)]

      Löschen
  7. Oh wow, der Post riecht nach Arbeit. Danke dafür.
    Und eine sehr hübsche Auswahl hast du da getroffen. Die hatte ich auch fast alle schon in der Hand^^, habe aber bisher keinen davon gekauft (man lese und staune...). Galactic Glam macht mich zwar ziemlich an, aber ich hab jetzt mittlerweile doch wirklich erstmal genug blau-grüne Schillerlacke. Und so ein ähnliches Türkis wie Splash habe ich glaub ich auch schon - muss mal die Flasche an den Bildschirm halten, sobald ich sie gefunden habe.^^
    Das Crackleding finde ich zwar farblich Bombe (und deine Kombi ist der Hit!), sehe aber jetzt hier auf den Fotos genau das, was ich schon beim Flaschenanblick befürchtet habe: Er ist einfach nicht pigmentiert genug für meinen Geschmack. Dieses halbdurchlässige mag ich gerade bei Cracklelacken so gar nicht. Obwohl die Farbe nun wirklich ein Traum ist. *seufz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neeeeein, frau kann doch nicht genug blau-grün schillernde Lacke haben...das geht doch gar nicht! ;)

      Halbdurchlässiges Crackeln?
      Hmmmm, ich weiß erst mal gar nicht was du meinst und habe mir gerade die Bilder nochmal angeguckt...also da, wo mein Nagel zu sehen ist, ist das eher das Ergebnis von nur einer Schicht schwarzem Lack...sonst ist das Grün schon ziemlich Grün :)

      Löschen
  8. Uiuiuiui... bisher habe ich mir noch nichts gegönnt... abder dieses grüne schimmer Crackling Dingsda... haben will!!!

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin da ja immer so vernünftig und denke mir, dass es die Lacke ja nun nen Weile gibt und ich sie mir nicht kaufen muss, aber dann gehen sie irgendwann und ich krieg Panik, außerdem macht ein Burgerbrötchen satt, können die Lacke das auch? Dann wäre ich schwer begeistert ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ich bin begeistert, dass dich ein Burgerbrötchen satt macht...das ist für mich eher etwas für den hohlen Zahn, da habe ich von den Lacken entschieden mehr von :D

      Löschen
  10. Der grüne Glitzerlack ist der Hammer!

    AntwortenLöschen
  11. Tja Schnuggi.. da warste ein bisschen zu lame :P

    Immerhin sind wir uns aber einig, dass die Schwarz/Smaragd Kombi einfach der Hammer ist!

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]