Sonntag, 2. Februar 2014

[Ikea] Nebo proudly presents the "Liebste" - Möbel, Mädchen, Moneten



Ich richte mich explizit an meine lieben Leserinnen...meine Damen! Wir müssen reden!
Wie konntet ihr nur?!
Wie konntet ihr das zulassen?!
Warum habt ihr mir nichts gesagt?!
Ja! 
Guckt ruhig betroffen! Ihr wisst es genau:

Warum zur Hölle hat mir niemand gesagt, was Ikea für ein geiles Papierzeug hat?!

Doch von vorn:
Wir pflegen ungefähr zwei Mal im Jahr zum Ikea zu fahren: Vor dem Weihnachtsrausch und nach dem Weihnachtsrausch.
Vor dem Weihnachtsrausch brauchen wir meist etwas ziemlich Spezifisches, sprich: Wir gehen mit einem Ziel und nicht "um mal so zu gucken".
Und nach dem Weihnachtsrausch greift Nebo reduzierte Weihnachtssachen ab - und der Liebste hat meist noch einen Möbelwunsch.


Weihnachts-Pacman!


Im Oktober wurde im Radio permanent Werbung zu der neuen Papierecke gemacht - Nebo bekam schon ein erregtes Zittern vom Zuhören!

Und dann das: Wir standen, nachdem wir uns durch die allergische Reaktionen auslösende Kerzenabteilung gekämpft hatten, endlich am Ziel von Nebos Träumen!
Doch: Was sollte das denn sein?!
Eine Mini-Ecke, deren Hauptwände rosa, babyblau und giftig-grün waren...an sich ja ganz ok, also das Grün...
...Nebo war am Boden zerstört: Das sollte die viel umworbene Papierecke sein?! Ernsthaft?!
Beim ersten Durchstreifen fand sich dann das eine oder andere Geschenkpapier, schick, nett.


Auf einmal rückte der Liebste mit einem Papierset von schwarz und Schnörkeln um die Ecke:
"Ich wusste, dass es dir gefallen wird!"
Erstes verzücktes Quieken von Nebo - und gleich noch ein zweites eingepackt, denn Back Ups sind ja so unser Ding, nicht wahr?

Während Nebo also dann durch die giftgrüne Abteilung schlich, stellte sich der Liebste vor einen Gang: "Hier darfst du nicht durch!"
Warum nicht?
Ganz einfach: Totales Hyperventilieren!
Der Kaufrausch!
Oh! Mein! Gott!

Mädels, wie konntet ihr mir das nur verheimlichen?!













Ach ja, der Liebste hat sich dann noch ein Expedit gekauft und Nebo potentielle Möbel für die neue Wohnung geknippst - und ob ihr es glaubt oder nicht: Ich war nicht die Einzige, die munter die knippste, die anderen eben nur mit ihrem Smartphone und ich mit meiner kleinen Kamera.
Und das Beweisfoto: Der Liebste war auch dabei!  
[Ich bin eine schlechte Bloggerin, ich habe vergessen, unseren Kuchen zu fotografieren, doch wir waren so geschockt vom zerbrechenden Glas, das sich darüber ergoss, dass ich das Fotografieren einfach vergessen hatte...wir haben das Glas nicht kaputt gemacht, sondern komplett zerstört!]


Habt ihr ein paar Möbel und könnt ihr noch was empfehlen?







Kommentare :

  1. Na, da können sich deine Liebsten ja jetzt schon über hübsch eingepackte Geschenke freuen. Echt schöne Sachen hast du dir da angelacht.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mache ich immer gern - oder behalte es einfach für mich und schlage mir Sachen ein, hrrhrr ;)

      Löschen
  2. Die Papiersachen hab ich auch schon angeglüht. Das einzige, was mich daran stört ist, dass es jetzt wieder jeder hat. Das stört meinen Sinn für Individualität :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was? Ehrlich? Ich kenne niemanden und habe es auch nirgends gesehen :D
      Und die Regale waren so voll...ich glaube, das kommt in meinem Landkreis nicht gut an ;)

      Löschen
    2. Ach, ich glaube, ich will mich einfach nur nicht dem Kauf-mich-Reiz hingeben, da fühlte ich mich so manipulierbar :D

      Löschen
  3. Ich hasse Ikea als Event - also da einkaufen zu gehen find ich furchtbar - aber die Sachen sind ja wohl nur genial. *sabber*
    Dafür würde ich das eventuell auf mich nehmen. Ich hab auch noch keine einzige von den Sachen irgendwo bei irgend jemand gesehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also in "unserem" Stamm-Ikea Duisburg ist das fast schon Reality-TV der gehobenen Sorte ;)

      Ich frage mich auch, wie diese Sachen bisher an uns vorbeigehen konnten!

      Löschen
  4. Du hast ja ein halbes Vermögen für die Papiersachen ausgegeben! Ich kann das beurteilen...ich habe es auch getan. ;)
    Die Antwort auf deinen Kommentar ist jetzt darunter. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und der Liebste hat immer gesagt: Ach, pack' doch ein!
      Er ist eigentlich so richtig schuld ;)
      Danke für deine Antwort!

      Löschen
    2. Das sind die doch immer. *Nimm doch mit, wenn's dir gefällt...* und schon stapelt man brav. :D

      Löschen
  5. Ich finde so Papierkram ja auch immer sehr hübsch, aber mittlerweile kann ich mich bei den meisten Dingen zügeln, weil ich weiß, dass ich sie sowieso nicht benutze. Außer vielleicht schönes Geschenkpapier, ich habe nämlich immer den Eindruck, meine Mutter hat nur Weihnachts- oder Kindergeschenkpapier im Keller. =P

    Und man mag es kaum glauben: ja, wir haben Möbel! Ich hause nicht in kahlen Räumen und schlafe auf dem Boden, auch wenn ich manchmal denke, dass mir das vielleicht mehr Platz zum Stoff zuschneiden verschaffen würde (vorausgesetzt natürlich der andere Kram, der dann nicht mehr in Schränken wäre, flöge auf magische Art und Weise nicht überall im Weg rum)... Ich finde Ikea-Möbel jedenfalls ganz hübsch, weil es einfach viele verschiedene Arten und Farben gibt und die Dinger ja zum Teil echt super praktisch sind, aber wenn man natürlich auf Echtholz steht ist das wohl nicht immer was. ;) Persönlich habe ich einen großen (zu kleinen... ^^) PAX-Schrank, den ich vor allem deshalb klasse finde, weil man ihn mit allen möglichen Einsätzen & Co. so schön individuell gestalten kann, ein Billy-Bücherregal und einen Schreibtisch (also Platte und 4 Beine zum selbst zusammenstellen). Ach ja, und eine Ivar-Kommode, aber da haben wir die Teile irgendwie nicht in die Seitenteile eingehängt bekommen (also schon, aber aus Platzmangel am falschen Ort, und verschieben lässt sich das so nicht), sodass sie jetzt halt ohne dastehen.

    Jetzt musst du mir aber mal erklären, was ihr mit dem Glas und dem Kuchen angestellt habt...? *kopfkratz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, doch so wenig...? ;)

      Also mit dem Glas, das war so: Der Liebste greift die Gläser von unserem Tablett, um sie zu befüllen - und eines rutscht ihm 3 cm tief auf den Teller. Daraufhin zerspringt das Glas in Millionen [!!!] von Teilen! Es war nicht mehr als Glas zu identifizieren und ergoß sich in einem riesigem Scherbenstaub einfach über alles und jeden...! Gemeingefährlich ;)

      Hält der Schreibtisch zum Selberbasteln eigentlich gut? Ich stand denen ja schon ein wenig skeptisch gegenüber...

      Löschen
  6. Also unser Bett, die Nachtkonsolen und die Kommoden sind aus der Malm-Kollektion, in Eiche weiß-lasiert. Total schön. Will unbedingt noch die hohe Schmuckkommode haben
    In unserem Wohnzimmer stehen gaaanz viele Billys sowohl in 80er als auch 40er Breite und zusätzlich noch die Billy TV Kommode. Früher wollte ich nie was von Ikea, heute bin ich total begeistert :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auja, dieses Aufklapp-Malm habe ich auch auf meiner Wunschliste stehen - egal wohin, Hauptsache rein ;)
      Mein ganzes Wohnzimmer und meine Schlafzimmerwand bestehen aus Billys, die sind so super!

      Löschen
  7. Ach... IKEA ... sooooooo böse....

    AntwortenLöschen
  8. *hihihiii so ging es mir in etwa auch, als ich das erste Mal davor stand. Mein Liebster tut mir dann aber immer etwas leid (mein Geldbeutel auch), weswegen ich es dann doch nie soweit kommen lasse, da etwas ohne konkretes Projekt mitzunehmen. Aber das ist jedes Mal eine haaarte Prüfung *schluchz

    An Möbeln - hm, also ich bin Hemnes und Expedit-Fan. Billy finde ich zudem auch wahnsinnig praktisch, weil es die Dinger in so zig Formen und Größen gibt :D
    Ansonsten mag ich auch unsere Malm-Kommode, unser Malm-Bett quietsch leider inzwischen ganz schön (da ist irgendwas mit ner Schraube nicht ganz richtig - haha XD)

    Aber das mit dem Kuchen und dem Glas habe ich jetzt auch nicht begriffen oO

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, der Liebste stachelt einen dann ja auch noch an - und kauft selbst! [Allerdings "richtige" Möbel und keinen Dekokram ;)]

      Ich kopiere eben von der ratternden Ruby- Antwort:
      Also mit dem Glas, das war so: Der Liebste greift die Gläser von unserem Tablett, um sie zu befüllen - und eines rutscht ihm 3 cm tief auf den Teller. Daraufhin zerspringt das Glas in Millionen [!!!] von Teilen! Es war nicht mehr als Glas zu identifizieren und ergoß sich in einem riesigem Scherbenstaub einfach über alles und jeden...! Gemeingefährlich ;)

      Expedit hat sich der Liebste jetzt auch gekauft und ich bni ganz fasziniert, was es da für Füllmöglichkeiten gibt!

      Löschen
  9. Wir haben sehr, sehr viel Ikea hier. Viel Hemnes in dunkelbraun (Wohnzimmer) und weiß (Schlafzimmer), dazu viele Billys, das Kinderzimmer auch fast komplett, und jetzt habe ich sehr,sehr viel Geld für die Möbel in meinem Studio ausgegeben. Was genau willst du denn wissen?

    Achja: Wir haben diese Platte + Beine als Schreibtisch im Büro, weil wir das als Eckkombination über zwei ganze Wände gezogen hatten, teilweise mit diesen Schränken (sowohl Tür als auch Schubladenteil) als Beinersatz. Hält wunderbar auch größere Gewichte (inkl. mir beim Fensterputzen *hust*). Nur die Oberfläche an sich ist ziemlich empfindlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob Hemnes zum Beispiel so stabil daherkommt wie im Geschäft? Lässt sich damit gut leben? :)
      Meine erste Ikea-Kommode [uralt und spottbillig] fällt nach zwei Umzügen inzwischen auseinander und wird wohl keinen dritten überstehen.

      Das die Schreibtische so gut halten, hätte ich ja nicht gedacht! Ich finde die sehen so...zerbrechlich aus!

      Löschen
    2. Hemnes ist toll. *love*
      Baut sich auch um Längen besser auf als die billigeren Serien. Allerdings haben wir auch den dunklen Couchtisch, und der ist empfindlich. Echtholz halt.

      Ich mach bei Gelegenheit mal Schreibtischfotos für dich,ok?

      Löschen
  10. Boah geil! Ich war das letzte Mal bei Ikea, weil ich Glühwein kaufen wollte, so vor 2 Jahren in etwa. Aber dass die so krassgeile Papierzeugssachen wusste ich nicht, das hat mir auch keiner gesagt!
    Und jetzt zeigst du das hier alles und ich hab das dringende Bedürfnis den nächsten Ikea zu stürmen...schäm dich! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schäme mich ganz arg doll - und habe eine diebische Freude daran, dich auf die schönen Sachen aufmerksam gemacht zu haben =)
      Auf zum Ikea!

      Löschen
  11. Du brauchst GANZ dringend in der neuen Wohnung einen Malm-Schminktisch, Ribba-Regale für deine Lacke und vielleicht eine Malm-Kommode für dein Krams zum Schminken :D #tipp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Malm Kommoden: Check! Stehen ganz weit vorn auf der Wunschliste ;)
      Einen Malm-Schminktisch? Hm, ich bin nicht so überzeugt, da ich bekennende Badezimmer-Nacktschminkerin bin ;)

      Löschen
  12. Schöne Eindrücke! Die Papierwaren von Ikea sind echt eine Verlockung. Wenn ich nichts kaufe, dann finde ich dort doch meistens auch etwas. Gefährlich auch die Pflanzen- und Lebensmittelabteilung, sie wissen schon, wie sie's machen müssen ;-)
    Das Notizbuch finde ich besonders schön!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Lebensmittel...die habe ich ganz verdrängt =)

      Löschen
  13. Hihi super....;)
    Also ich hab eine riiiiesen Glasvase von Ikea voll mit Geschenkpapieren...ein dutzend Dekopaper und Bänder und und und.....freut mich dass du gleich so viel gefunden hast was dir gefällt;)

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, eine Glasvase ist auch eine tolle Idee!
      Ich habe mir eine Geschenktüte im Weihnachtsausverkauf geholt, die schien mir recht stabil und geeignet...doch so eine Vase ist viel toller, wie riesig ist so eine riesige Vase denn...? =^.^=

      Löschen
  14. Ich liebe Ikea und könnte mich dort jeden Tag aufhalten :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ich würde mir das jeden Tag nicht leisten können :D

      Löschen
  15. Lach... Du armes Opfer!

    Liebe Nebo, danke für den herzerfrischenden Post. Ich wohne so dicht an "meinem" IKEA dran, dass ich täglich auf dem Weg von der Arbeit nach Hause dort anhalten könnte. Theoretisch. In der Realität hat IKEA dadurch viel Anziehungskraft verloren und ich bin nur etwa 2x im Jahr dort :-)

    Herzliche Grüße

    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es: Ich bemitleidenswertes Opfer ;)

      Das glaube ich dir gern, dass Ikea seinen Zauber durch die Nähe verliert...meiner ist dafür noch viel zu weit weg und ich bin einfach zu wenig da - und freue mich so jedes Mal wie ein Schneekönig =)

      Löschen
  16. Ich schwöre auf meine Hemneskommode;-)

    AntwortenLöschen
  17. *hust* joa öhm fast mein gesamtes Zimmer besteht aus IKEA-Möbel ^_^* ... jaa ich bin ein typisches IKEA-Opfer! :D
    Die Aufbewahrungsboxen ( mit dem Rosenmuster ) habe ich total gerne da passt einiges rein (:
    Aber das die so schönes Geschenkpapier & Kleinkram haben ist mir nie aufgefallen .. O.o...ich muss dahin! :O

    Liebste Grüße ♥♥

    AntwortenLöschen
  18. Helmer für den Nagellack!!! Dringend! Und ja, den Malm-Schminktisch, der ist sehr schick. Nimm den auch.
    Und warum zum Henker mußt Du so viel Papierkram kaufen?? Ich brauch davon nichts und jetzt will ich alles haben. Einfach, um es zu haben. Einfach so *arghargh* Ich werd doch bei Ikea eh schon immer halb arm...

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~