Freitag, 21. März 2014

[kiko] - 456 - sugar mat - das Wort ist tür-kis!



Bei meinem vorweihnachtlichen Kiko-Kaufrausch habe ich auch ein Set der Sugar Mat Lacke erstanden, zehn Lacke, bunt, 30% runter - her damit!
...da links unten, erkannt?

Am meisten freute ich mich ja auf das Schätzchen mit der Insassen-Nummer "456":
Ein Lack, glitzernd, scheinbar in türkis.
[Und auch noch Sugar Mat...was bei kiko wohl so viel heißt wie "Sandlack"... warum sagen die einen Sugar, die anderen Sand? Ich möchte über beides nicht barfuß laufen...]


Nachdem wir ja kollektiv von dem vermeintlich dunkelgrün-türkisen p2 Sandlack "opulent" enttäuscht waren, lagen nun alle Hoffnungen auf dem neuen Schätzchen: 
Sollte es sich tatsächlich um einen türkisenen Sandlack handeln?

Zur Erinnerung: p2 - opulent

Beim Lackieren machte er erst einmal keine Anstalten in Richtung Grünblau, vielmehr wirkte die erste dünne Schicht erschreckend: Nicht nur erschreckend durchscheinend, sondern auch erschreckend babyblau!

Ich überlegte schon, welchen blauen Lidschatten ich dazu tragen sollte, während ich den Spaß trocknen ließ.
Und er trocknete. Und trocknete. Und trocknete.
Also p2 kann das besser, muss ich an dieser Stelle mal vorwurfsvoll festhalten.

Nach der zweiten Schicht wurde das erste erschreckende Merkmal schon ausgemerzt: 
Es deckte!
Na, dem Himmel sei Dank, ich sah mich schon den halben Abend hilflos herumsitzen.

Beim zweiten Auftrag glitzerte und funkelte alles bezaubernd, trocknete dann aber Sugar Mat/ sandlackig nach. Der Glitzer geriet zu Gunsten des hubbeligen Finish in den Hintergrund.
"Hubbelig" ist hier das richtige Wort: Im Gegensatz zu den beinahe scharfkantigen p2-Sandlacken ist das Sugar Mat-Finish schon beinahe kuschelig:
Ist das der Unterschied zwischen Sugar Mat und Sand Style?

Die Farbe wurde auch intensiver, doch leider nicht so blaugrün, wie es noch im Flakon schien - schade.
[Eher bläulich, doch nicht zu verwechseln mit dem Misslyn-Kandidaten, der ist um einiges heller!]

 Misslyn 78
Auch wenn er wieder nicht Grünblau ist, sondern meht petrolig mit einem leichten Grünstich, finde ich ihn irgendwie schick, definitiv kein Fehlkauf:




Habt ihr euch mit den Sugar Mat - Lacken schon auseinander gesetzt oder bleibt ihr lieber im Sandstyle? 
Oder doch lieber "oldschool" glatt? 

Kommentare :

  1. Ich bin sooo neidisch. Ich wollte mir die Sammlung auch zulegen, hatte aber leider kein Glück mehr.
    Die Farbe find ich supertoll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch ganz begeistert, die Farben sind generell sehr schön zusammengestellt!
      Schade, dass du ken Glück hattest.

      Löschen
  2. Uhhh da schlägt mein herz aber höher ^^

    AntwortenLöschen
  3. Also die "kuschlige" Variante gefiele mir spontan besser als die "sandige", so rein was Gefühl beim Drüberstreichen betrifft. Farblich finde ich den Kikolack übrigens sehr hübsch.

    Lieb Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soso, bist also eher der schmusige Typ, wa? ;)
      Ich finde, dass die Sandlacke sich schnell abschmiergeln [oder gewöhnt man sich so schnell daran?] und gar nicht mehr so rubbelig sind nach einem halben Tragetag.

      Hauptsache Lack :]

      Löschen
  4. Hm, hübsch ist er ja schon, könnte vielleicht Ähnlichkeit mit dem neuen türkisen Sandlack von p2 haben? Ich bin mir trotzdem noch nicht ganz sicher, ob er mir nicht schon zu hell wäre. (D'oh, es ist türkis und sie spricht von hell! =P)
    Wobei ich ja ausnahmsweise mal sagen muss: ich finde spontan den royalblauen daneben viel schärfer! (Und natürlich die roten oben Rechts, aber momentan steh ich echt ein bisschen auf Royalblau...)
    Mit Kiko-Lacken habe ich allerdings noch gar keine Erfahrung, und die von p2 sind glaube ich in Trockenzeit und Haltbarkeit auch schwer zu toppen, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt noch einen neuen türkisen Lack von p2?! Ja wie?!
      dm, morgen, dringend!
      ;) Ich hatte meine beiden Varianten dazugepinnt, weil ich den Unterschied doch recht deutlich fand, was die Farbintensität betrifft. Intensität! Nix Helligkeit :D

      Ja, die Sandlacke von p2 sind für mich auch unschlagbar!

      Löschen
    2. Ja, und einen korallfarbenen ;), aber die Fläschen sind glaube ich anders geformt, was ich irgendwie komisch finde.
      Ich meinte auch nur, dass mir die Farbe an sich vielleicht zu hell wäre, als so im Sinne von Türkis ist heller als Petrol, denn intensiv ist er ja schon. ;)

      Löschen
  5. Ich mochte anfangs Sandlacke ja gar nicht aber irgendwie gefielen Sie mir immer besser und besser, bis es bei brands4friends Opi Sandlacke im Angebot gab und ich nicht wiederstehen konnte (u.a der Opi cant let go) und ich liebe Sie. Die halten auch wirklich verdammt gut

    AntwortenLöschen
  6. ich finde die Farbe eigentlich ganz hübsch.
    Bin aber glaube mehr der Typ für banal glatt oder "normal" Glitzer ;)

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~