Sonntag, 2. März 2014

[Sally Hansen] 650 - Navy Baby



Bei Liris Beautywelt hatte ich vor einiger Zeit auch das Schätzchen Navy Baby von Sally Hansen erstanden.
Navy Baby ist im Flakon, anders als es der Name vermuten lässt, eher dunkellila denn dunelblau mit schönem Glitter. Auf dem Nageltip wird es dann etwas blaustichiger, wobei ich hier ganz klar immer noch nicht von einem "Navyblau" sprechen würde und den Namen einfach nur sehr irreführend finde, doch vielleicht habe ich auch einfach einen Knick in der Pupille, wer weiß..
Aber neeeein: Auf dem Finger erscheint die erhoffte Erlösung in Form eines satten Navy-Blaus - halleluja!



Zu Lackieren ist der Sally Hansen-Freund wie immer: Durch den abgerundeten Pinsel leicht und genau, auch wenn die hohe Flasche und der lange Pinsel immer noch einiges an Sportlichkeit abverlangen.
[Wie heißt es bei Sascha Grammel? Öfters mal chinesisch essen gehen, das mit den Stäbchen schult...!]
Nur Trocknen wollte er irgendwie so gar nicht, mir ist nur noch nicht klar, ob ich die Schichten zu dick lackiert habe oder wir einfach nicht zusammen passen...

Da mit die Farbe allein dann irgendwie doch "zu wenig" war und ich wieder ein bisschen Lust auf Glitzer hatte, habe ich direkt mal ein wenig geübt:
[Könnte aber auch daran liegen, dass überall die essie Kollektionen aus dem Boden sprießen und ich von der Belugaria einfach mal nichts gekauft habe, auch nicht von der Encrusted oder weiß der Himmel was... warum? Wenn wir doch eines genug haben, dann sind es Glitzerlacke, oder?]

Unscharfes pseudo-kreatives Glitzereinfangen

Ich habe sehr geschwankt zwischen essence - cool breeze und hello holo, sowie flormar 392, denn die Glitzerlacke enthielten am meisten Blau-Anteil, meiner Meinung nach [und ich hatte einfach keine Lust auf zu viel buntgeglitzertes Girlietum und silbriges Geschimmer...blau-silber ist für mich ja auch immer eine starke Weihnachtskombination...].

Geworden ist es dann mal wieder -völlig überraschend anders- OPI - Last Friday Night und Manhattan Captain Sparkle [Wahrscheinlich aus einer LE, denn er trägt einen Namen...].


...beide Glitter übereinander...



Sieht irgendwie ungleichmäßig und abgeranzt aus - liegt an meinen nicht-vorhandenen-Kunstlicht-Fotografierkünsten, ich gelobe Besserung!
Ist es nicht herrlich blau? 
Die beiden Glitterkandidaten mag ich auch sehr dazu...vielleicht habe ich doch ein Schema: Winter = Dunkel und Glitzerig oder Lila...

 


Kommentare :

  1. Hat ein bisschen was von Sternenhimmel- echt hübsch.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, die Assoziation hatte ich gar nicht, dankeschön! =)

      Löschen
  2. Sieht sehr schön aus; schließe mich dem Sternenhimmel von AW an :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch, vor allem vor allem die Nahaufnahme mit der Flasche mag ich, da sieht man richtig, wie der Glitzer dem Lack Tiefe verleiht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhey, ich freue mich sehr, dass dir die Fotos gefallen :)
      Ich gebe mir mit meinem krummen Auge und der kleinen Kamera immer viel Mühe [Hilft zwar manchmal nichts, aber immerhin ;)]

      Löschen
  4. Wunderschöne Farbe, die ganz toll mit dem Glitter harmoniert :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  5. Dunkelblau ist sowas von nicht meine Farbe. Aber auf deinen Nägeln sieht das echt schick aus. Und mit dem Nachthimmelglitzer sogar richtig... edel. O.ô Me gusta (überraschendamente).

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]