Dienstag, 22. April 2014

[essence] here's my number ~ [blubb] Menschen & Telefone



Jetzt mal ganz im Ernst:
Warum benutzen Menschen Telefone, wenn sie nicht  in der Lage sind, zu sprechen?!

Ich spreche nicht von den sprachgestört-anmutenden Subjekt-Prädikat-Beschumpfung-Alter - Sprechern, sondern von Menschen wie dir und mir [Oder eben doch mehr dir, was weiß ich denn, Alter!].
Wenn man bei jemandem anruft und derjenige geht nicht ans Telefon, besteht die eventuelle Möglichkeit, dass derjenige einfach nicht da ist. Unglaublich! Das kam in dem Zeitalter vor den Mobilfunkgeräten sogar häufiger vor: Man rief an - und es ging niemand ran!
Ich weiß, das ist hart und erschreckend und manch einer hat das Trauma bis heute nicht überwunden und schickt SMS mit: "Ich rufe jetzt an.", damit das Gefühl des sinnlosen Versuchens nicht so aufkommt.


Dann kam die Revolution!
Das Meisterstück!
Das Gerät, das alles veränderte!
Nein, nicht das Handy, sondern: Der Anrufbeantworter!
Den Jüngeren unter uns vielleicht noch als "Mailbox" ein Begriff, wissen die älteren unter uns sogar noch, dass diese Geräte "früher" [Damals, als noch Boybands spielten...] sogar mit Band funktionierten. Damals, vor der elektronischen Revolution.

Es besteht also die eventuelle Möglichkeit, dass wenn jemand überraschernderweise mal nicht zu Hause ist [Wie ich morgens um 10 oder nachmittags um 16 Uhr...], es dennoch ein kleines, freundliches Gerät gibt, das den Anruf dennoch entgegennimmt und sogar die die Möglichkeit gibt, eine Nachricht zu hinterlassen!
Ist es denn die Möglichkeit!
Geiles Gerät, oder?
Oder.
Seit Tagen schon versucht mich jemand [Wer auch immer...] zu den seltsamsten Uhrzeiten zu erreichen, nur nicht dann, wenn ich zu Hause bin...


Natürlich wird keine Nachricht hinterlassen und natürlich rufe ich auch nicht zurück, wer weiß denn schon, ob der Typ [Ich gehe einfach mal stark davon aus...seltsam, oder?] überhaupt in der Lage ist, über ein Telefon zu kommunizieren?!










Kommentare :

  1. Mal wieder super geschrieben!:D
    Ich drücke die Daumen, dass es bald eine Auflösung gibt.;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aus Angst, dass es ein Telekomiker sein könnte, habe ich dann doch angerufen - es war meine Bank, die mir eine Versicherung verkaufen wollte >.<

      Löschen
  2. DAS kenn ich so gut! Lass dich nicht ärgern sondern erfreue dich an den schönen Nägeln! ^^

    AntwortenLöschen
  3. Höhö, der Lackname in Kombi mit dem Text... genial. xP
    Ich finde es auch immer furchtbar, wenn Leute davon ausgehen, dass man im Handyzeitalter rund um die Uhr erreichbar sein muss (und will). Meine bekloppte englische Vermieterin hat wenn ich nicht rangegangen bin z.B. immer innerhalb von 5 Minuten 8 Mal angerufen mit ungefähr 3 Sekunden Pause dazwischen und mir dann erboste SMS geschrieben, dass ich ja nicht rangehe. Dass ich vielleicht gerade koche, esse, dusche, Vorlesung habe oder sonstwas kam ihr offenbar nicht in den Sinn...
    Ich glaube aber auch, dass die meisten, insbesondere Firmen, einfach zu faul sind draufzusprechen und lieber auf einen Rückruf warten ("Sieht ja, dass ich angerufen habe...") oder später noch mal anrufen - gerade Firmen haben dafür ja eh ihre Callcenter, die stört das vermutlich gar nicht weiter. Mich nervt's aber trotzdem, allerdings bin ich auch generell kein großer Telefonierer oder SMS-Schreiber.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, auf so eine Vermieterin käme ich ja auch sehr gut klar...meine Güte, was hast du in England alles erlebt :D

      Mich nervt es auch sehr, kann man nicht kurz sagen, um was es geht, damit ich mir keine Sorgen machen muss?

      Löschen
  4. Bestimmt die Telecom oder die Leute von Base oder noch besser eine Versicherung, denn man muss ja bedenken die lieben Menschen haben ja auch ab 16 Uhr Feierabend ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, die rufen zu unmöglichen Uhrzeiten an, stelle ich mir nicht sonderlich effektiv vor ;)

      Löschen
  5. Ich mag ABs und Mailboxen gar nicht XD Rede da auch nie drauf. ^^ Weder privat, noch beruflich.
    Privat kennen die meisten Leute eh meine Nummer (und ich versuch es einfach später noch mal).
    Und beruflich werd ich dafür bezahlt, es später noch mal zu versuchen ^^ (also, am nächsten Tag oder so. Aber ich ruf ja keine Privatleute an, sondern Leute bei der Arbeit :D).
    Leute, die ungeduldig sind oder womöglich grantlig, weil ich nicht rangehe, kann ich auch nicht brauchen. Manchmal hab ich auch einfach keine Lust mit bestimmten Leuten zu reden. Dann wird das ignoriert. Punkt ^^.
    Ich hatte das aber auch ne Zeit lang, dass mich eine ominöse Nummer aufm Handy zu unmöglichsten Zeiten angerufen hat. Bin nie dran gegangen, weil ich es a) nicht gesehen hatte, oder b) auf der Arbeit war. Hab die Nummer dann mal gegoogelt, und da meinten ein paar Leute, dass es wohl ein Callcenter wäre, die angeblich im Auftrag von o2 anrufen... *hust* Ja, ne, is klar... Irgendwann hatten die aber wohl kein Bock mehr auf mich und haben nicht mehr angerufen ^^.
    LG und schicker Lack ;)

    AntwortenLöschen
  6. Das hatte ich auch mal, hat aber nach ner Weile aufgehört^^
    Ah btw: schöner Lack! ;)

    AntwortenLöschen
  7. haha :D aber ganz im ernst ich höre meine mailbox nie ab..da könnte sonst wer was drauf sprechen ( wenn es spricht ^^ ) ..ich mag die Dinger einfach nicht ^^
    Den Lack finde ich schön & der passt perfekt zum Thema xD ♥
    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
  8. Huuuu... der ist ja mal silbrig glitzerig... sieht toll aus...

    ... und ganz nebenbei: Ich habe Dich soeben nominiert:
    http://mkslittlecabinetofcuriosities.blogspot.de/2014/04/i-was-nominated-liebster-blog-award.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ich melde mich, sobald ich zu Hause wieder Internet habe!

      Löschen


Vielen Dank ^.~