Mittwoch, 2. April 2014

[Lacke in Farbe...und bunt!] Hellgrün ~ [Versuchsküche][essence] paper prints




Bei Lena und Cyw wird es diese Woche frühlingshaft hellgrün getrieben!

Da reihe ich mich doch gern ein und tanze auf mit dem grünen Kandidaten aus der letztjährigen Neo Geisha Limited Edition von catrice: Planet Tokyo!
Ein hellgrüner Cremelack - traunhaft im Auftrag, wenn Nebo beim Lackieren nicht randötscht, naja, irgendwas ist ja immer [und sonst wäre es hier ja noch öder...] - und mir ist er zu gelbstichig und somit doch der perfekte Kanidat, um endlich das von purrrfekt geschenkt bekommene paper prints Set von essence auzuprobieren, doch der Reihe nach:



Schön, aber nicht schön genug, also ran an das paper prints - Set!


Es werden eine Transferlösung, sowie ein Vordruck benötigt: Im Prinzip ist es lustig bedrucktes Zeitungspapier. Die bedruckte Vorderseite wird dick mit der Transferlösung [Das geschieht schon fast automatisch, da sich das Papier so wunderbar mit der äußerst flüssigen Lösung vollsaugt...] eingepinselt und dann wird das Stückchen Papier mit Hilfe eines Wattepads auf den Nagel gedrückt.
In der Anleitung werden ausdrücklich "sehr helle" oder gar weißer Lack empfohlen, bei hellgrünen Lacken kommt es dann zu diesem Ergebnis:


Der Lack ist zwar nicht ab, doch ganz schön...unschön: Er wird matt und die Motive sind auch nicht sonderlich gut übertragen worden, dunkler als ihr es oben seht, habe ich es nicht hinbekommen.
Ich bin ziemlich enttäuscht und habe direkt noch einmal drübergepinselt und dann zu dem essence Stempelset gegriffen, denn schwarzes Muster kann frau deutlich klarer und einfacher haben!



Rockt doch gleich schon viel mehr, oder?

 

Kommentare :

  1. Rockt definitiv mehr!!! Ich hab schon von vielen gelesen, dass diese Sachen von Essence nix taugen, daher hab ich mir gar nicht erst welche gekauft. Schade, an sich hätte ich das Ganze nämlich schon interessant gefunden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut! Denn was könnte man aus den Sachen nicht alles machen!
      Ich weiß auch nicht, ob es so viel besser geworden wäre, wenn ich tatsächlich einen hellen/weißen Lack benutzt hätte.

      Vielleicht taugt es etwas für einen Antik-Look mit verblassenden Buchstaben? Eine Portion Tintenherz bitte...

      Löschen
  2. Irgendwie hab ich noch keinen Bericht über diese essence-Zeitungsdinger gelesen, bei dem es funktioniert hat ^^
    Den Lack find ich jetzt suuuper, ich liebe ihn! (zum Glück hab ich ihn auch...) Finde, der steht Dir auch echt gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der steht mir? So blass wie ich? :D
      Danke dir ;)
      Mit dem Stamping gefällt er mir auch äußerst gut, nur schade, dass die Papierdinger nicht wollten, die Idee finde ich nämlich richtig gut!

      Löschen
    2. Ich finde, er steht dir ;)

      Löschen
  3. Diese Farbe, einfach klasse!
    Die Prints des Papiers wären wirklich schön gewesen, aber auf dem Lack sieht das sehr unschön aus. Sehr schade!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grün ist eben einfach ein "Geht-immer"! ;)

      Löschen
  4. Ach das Paperprint-Desaster, hab ich auch schon hinter mir.
    Der Lack ist schon ganz schön, aber irgendwie auch nicht *gg*
    Ich grübel noch, was ich lackiere...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein bissken gelbstichig, nicht? ;)
      Beruhigend, dass es nicht nur bei mir zum Desaster ausreifte...

      Löschen
  5. Oh je, das Ergebnis mit dem Printer-Set-Gedöns würde mir auch nicht gut gefallen- und dann für DEN Aufwand, den man da betreiben muss...
    Die "gestempelte" Version gefällt mir um Längen besser, wobei ich ja sagen muss, dass der Lack mir auch solo äußerst gut gefällt.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist es nicht erschreckend?
      Da habe ich doch fast schon Frühling auf den Nägeln ;)

      Löschen
  6. Ganz klar hat das stampingset gewonnen! Das sieht auch viel schöner aus ♥ ^_^

    Ich habe den Paperprintmist vor Wochen mal ausprobiert &..das Ergebnis sah so schlimm aus xD Das konnte man keinem zeigen ... o.o..

    AntwortenLöschen
  7. Oh schade, da dacht ich mir gerade leo leo leo leo und dann das Ergebnis.
    Echt schade, wenn man das wohlverdiente Geld so zum Fenster rausgeschmissen hat:-(
    Mh entweder wandlungsfähig oder Bildbearbeitungsprogramm? Ich bin mir da noch nicht zu 100% sicher ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird es sein ;)
      Ja, da müsste ich doch nochmal schauen, ob ich einen Leo-Stempel habe...

      Löschen
  8. Das Grün finde ich ja total schön, sieht auch schon pur ganz toll aus. Aber die Variante mit dem schwarzen Stempelmuster gefällt mir auch sehr gut :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke =)
      Ich mag es mit Stempel lieber, ist dann "dezenter" ;)

      Löschen
  9. Also das Ergebnis von dem Paperprint auf dem Grün ist doch erstaunlich gut! Da habe ich schon viel schlechtere "Prints" auf helleren Lacken gesehen... Aber das Stamping ist natürlich deutlich toller geworden :)

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]