Montag, 23. Juni 2014

[essie] I'm addicted - to you, what can I do?



Babyblau!
Gar nicht!
Aber total!
Voll nicht!

So ungefähr war der Dialog zwischen dem Liebsten und mir als ich mit meinem neuen Schätzchen angetrabt kam: essie - I'm addicted - und ich bin es auch.
I'm addicted ist [leider!] der einzige Lack, der bisher aus der "too taboo"-Linie von essie den Weg in mein zu Hause gefunden hat.
Warum?!
Ja, das frage ich mich eigentlich auch.
Vielleicht liegt es an meinen guten Vorsätzen und der Tatsache, dass ich nicht schon wieder lilastichige Lacke kaufen wollte, die ich sehr gerne ansehe, doch letztlich nur sehr wenig trage.
[Selbst bei diesem Lack meinte der Liebste, ob ich denn nicht genug Lacke hätte...Genug?! Nein! Schließlich habe ich diese Farbe tatsächlich noch nicht gehabt - und ich habe gar nichts bezahlt, außer meine Einkaufsdaten mit der Payback-Karte...da ich die Zweitkarte verteilt habe, steht in meinem Kaufprofil sowieso: Kauft einfach alles!]


Die too taboo-Reihe soll neonfarben sein, doch irgendwie sind alle Berichte, die ich bisher gelesen habe, annähernd gleichlautend: Kein Neon.
Dieser Meinung schließe ich mich an: Das ist kein Neon, sondern eine sehr schön semi-matt antrocknende, äußerst intensive Farbe mit Cremefinish.
[Booom, das klang höchst professionell, oder?]
Der Auftrag war dank dem schönen, abgerundeten essie-Pinsel wieder ein Träumchen, ich bin essie-Fan, ich kann mir nicht helfen!


essie empfiehlt, die Neonlacke über einem weißen Grundlack zu tragen...wer hält sich wieder nicht an Empfehlungen?
Genau: Die Nebo, die drei Schichten für ein deckendes Ergebnis lackiert...


Doch so Lack allein ist doch, trotz der Farbe, irgendwie langweilig.
Ach ja: Und zwischendurch habe ich ganz vergessen zu erwähnen, dass ich tausende von Bildern geknippst habe, um die Farbe einigermaßen originalgetreu wiederzugeben - vergeblich!
Denn auf den Bildern kommt die eigentliche Intensivität der Farbe gar nicht rüber - sondern wirkt tatsächlich ein wenig babyblau, oder?
Es tut mir leid, ihr müsst an dieser Stelle ein wenig glauben: Die Farbe ist intensiver und schwer zu beschreiben, vielleicht ein wenig türkis-stichig.


Also ran an die MoYou-Paletten und ordentlich Schnörkel drauf!



Und zum Schluss noch die höchstprofessionelle Bloggerkralle!


Seid ihr auch "too taboo"? Oder sind neonartige Farben für euch Tabu?

Kommentare :

  1. Die Farben haben mich alle nicht angesprochen. Habe auch erst vor kurzem meine ersten China Glaze erworben, die noch gepinselt werden möchten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, davon habe ich auch erst einen :)
      Welche Farben sind es denn geworden?

      Löschen
  2. *lach* Blogerkralle...Herrlich!
    Die Farbe ist sehr hübsch und ich schließe mich dir an: Weder Babyblau noch Neon, sondern einfach nur schön.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bloggerkralle ist aber von Frau Shopping geklaut ;)

      Danke =^.^=

      Löschen
  3. Ich finde eigentlich nicht, dass der Lack auf deinen Bildern babyblau aussieht, aber vllt liegt das auch an meinem Bildschirm... ;)
    Den Lack hab ich auch hier und trage ihn momentan auf meinen Fußnägeln, wo ich ihn richtig toll und sommerlich finde :)
    Vices Versa hab ich mir auch zugelegt und bereue es ein bisschen... Die Farbe ist zwar toll, aber die Deckkraft einfach nur grottig. Und über weiß wird er fleckig. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Liebste behauptet ja auch nur garstigerweise und um mich zu ärgern, dass er babyblau sei - ist er gar nicht ;)
      Puh, dann bin ich ja sehr beruhigt, dass ich mir nur die eine Version zugelegt habe :D

      Löschen
  4. Die "Bloggerkralle", haha, was für eine geniale Bezeichnung für die "Pose" :D

    Ich finde ja das semimatte Finish der Lacke besonders schön :) Wobei die Lacke definitiv nicht als "neon" durchgehen, da hat Essie wohl wirklich was falsch verstanden..

    Dein Gestempel gefällt mir richtig gut. Wobei ich mir ein mittel- / dunkelblaues Stamping zu dem hellen Lack fast noch etwas besser vorstellen könnte :)

    Ich wünsche dir schon mal eine schöne Woche! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie hat es essie mit den Neons leider nicht raus, sehr schade, auch wenn die Farben einfach sehr intensiv und schön sind.

      Wie gesagt, der Begriff Bloggerkralle stammt von Frau Shopping, ich habe das irgendwie in meinen Wortschatz übernommen :D

      Ich glaube nicht, dass ich einen blauen Lack habe, der sich darüber stempeln lassen würde...hmmm, doch die Idee gefällt mir sehr gut =) [Danke ^.~]

      Löschen
    2. Aaah, okay! Aber gute Wahl um den Wortschatz zu erweitern :D

      Also, meinst du nicht, dass du in deiner Sammlung irgendeinen finden wirst??^^ Ich überlege gerade, ob ich da einen hätte *grübel* Müsste ich wohl mal einen Blick auf meinen Fächer werfen.
      Hey, aber wenn du keinen hast: eine gute Begründung, wenn du den nächsten Lack kaufst: der ist doch nur zum Drüberstempeln von helleren Farben in einem ähnlichen Farbton *hust* :P

      Vielleicht findet sich ja auch ein passender 1-£-Lack von Makeup Revolution *doppelhust*

      Löschen
  5. Das Stamping ist der Hammer und passt so toll zur Farbe. (:
    Für mich persönlich wäre sie nun zwar nichts, aber dein Beuteschema trifft sie total!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi,stimmt =)
      Danke für das Stempel-Lob! Das war gar nicht so einfach und leider sind die feinen Schnörkel auch nicht alle was geworden, was bei dem wilden Muster zum Glück nicht ganz so auffällt ^^

      Löschen
  6. Der Lack ist ja mal sooooooo was von toll.
    So einen Suche ich noch für meine Zehen.:D

    AntwortenLöschen
  7. Babyblau ist das für mich auch nicht (da stelle ich mir noch was helleres, weißlicheres drunter vor), so richtig meine Farbe allerdings auch nicht. Dafür gefällt mir das Stamping total gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja sooo froh, dass die Babyblau-Theorie des Liebsten durchbrochen wird [Siehst du! Siehst du!]!
      Das freut mich sehr, dass die das Stamping gefällt =)

      Löschen
  8. Also, ich hab ihn ja auch gekauft die Tage, und babyblau find ich ihn jetzt auch nicht direkt XD Bisher hab ich ihn nur mit dem Schwamm im Gradient benutzt. Auf weiß. ich finde, da knallt er schon nicht schlecht ^^. Mal sehen, wie er sich solo macht (und wann ich dazu komme, ihn solo zu lackieren, bei all den Neuzugängen :D)
    Mit dem Stamping sieht das aber auf jeden Fall super aus :D
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weil es auch nicht babyblau ist, so sieht es aus XD
      Oh, ein Gradient ist auch eine tolle Idee damit, wahrscheinlich ganz günstig, da er nicht sofort volle Kanne deckt, oder?
      [Puh, da hast du wieder einiges zu tun mit deinen Neuzugängen, der? :D]
      Dankeschön =)

      Löschen
  9. Das sieht einfach perfekt aus! Ich mag die Farbe (würd ich auch tragen), aber vor allem begeistert mich, wie sauber du diese Schnörkel hinkriegst. Echt schick!

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]