Donnerstag, 17. Juli 2014

[Lacke in Farbe...und bunt!][Mottomonat] Magenta ist elegant!


In dieser Woche geht es bei Lacke in Farbe...und bunt! mit Lena und Cyw um die Farbe Magenta...
Da ich ja mit einigen magentafarbenen Institutionen schon Kriege bis aufs Blut ausgefochten habe, kann man sich sicherlich nur schwer vorstellen, dass ich diese Farbe eigentlich gar nicht mal sooo schlecht finde.
Und ganz besonders nicht mal sooo schlecht finde ich die Farbe The lace is on von essie!


Immer noch: Zum Lackieren ein Traum, gleicht sich selbst schön aus und in einer Schicht schon beinahe deckend. Es ist noch immer Liebe!


Um mal wieder meine Stamping-Skills zu erhöhen, habe ich es doch noch einmal todesmutig mit dem silbernen Stempellack von essence versucht. Nachdem ich in der letzten Woche mit meinem Doppel-Stamping so Probleme hatte, habe ich in dieser Woche herausgefunden, woran es liegt:
Der Stempel-Lack von essence glitzert so dermaßen gut, dass er zwei Abstriche mit der Plastikkarte benötigt, um die Form einigermaßen ordentlich auf den Stempel zu bringen. Und am besten bei jedem Zwischengang einen ordentlichen "Abstrich" mit einem neuen Wattepad machen, da der Glitzer sich so wunderbar überall verteilen will, dass selbst die Finger ganz schnell silbern überzogen sind. Deckend.

Bis ich aber das herausgefunden hatte, habe ich erst einmal ordentlich verkackt und dann versucht, das ganze zu retten. Bitte lachen Sie jetzt:


Im zweiten Versuch gefiel es mir dann doch gleich viel besser und eigentlich wollte ich ein Strass-Steinchen aufkleben, doch leider hatte ich keine dabei, also wurden es noch kitschigere Blümchen. Sieht zwar komisch aus, ist aber so gewollt, ha!





An der linken Hand habe ich übrigens den unteren Teil der Stempelschablone gestempelt, während ich an der rechten Hand nur den oberen Teil gestempelt habe - Göttin, was bin ich doch kreativ!
Naja, irgendwas muss ich mir ja ausdenken, wenn meine Nägel zu klein für die Schablonen sind, nicht wahr?
Insgesamt bin ich also mit der Mischung ganz zufrieden und habe inzwischen also auch meinen essence-Stamping-Silber-Lack ganz lieb. 
Happy End.
Happy Nebo.


Kommentare :

  1. Mir gefällt der obere Versuch eigentlich besser, der ist nicht zu zuckerig wie der zweite. Das mit den zwei Farben übereinander machst du ja öfter und ich find das ziemlich cool. So sieht das ein bisschen vintagemäßig aus. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf dem Foto sieht es auch nicht so furchtbar aus, wie es wirklich war: Ein silbrig-schwarzes Gematsche, ich konnte damit gar nicht umgehen ^^

      Löschen
  2. Also ich finde das schwarz-silberne ehrlich gesagt auch ziemlich cool, das hat sowas... grungiges? =P Erscheint mir jedenfalls rockiger als nur Silber und Magenta, vermutlich wegen des Schwarz, ohne ist es eben doch mädchenhafter (erst recht mit Blümchen ;)). An sich finde ich aber auch den Schnörkel total toll. *herzchenaugen*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur auf dem Foto ;) Es war insgesamt sehr matschig und unschön, sogar dem Liebsten gefiel es nicht ;)
      Der Schnörkel ist nur zu riesig für meine kleinen Nägel ^^

      Löschen
  3. Den Lack find ich jetzt mit ohne Stempel am schönsten. =)

    AntwortenLöschen
  4. Also der Lack ist jetzt nicht so mein Ding, aber mit dem Doppel-Stamping gefällt's mir richtig gut! :) Das sieht irgendwie so schön chaotisch aus und hat trotzdem Form. Das hat Stil! ^_^

    AntwortenLöschen
  5. Ja sag mal, wie viele Magenatöne hat essie bitte Oo Deiner sieht auf jeden Fall auch klasse aus - gefällt mir aber ohne Stamping sogar noch ein bisschen besser :)

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~