Sonntag, 24. August 2014

[essence] aquatix


[PR Sample / Anzeige]
Letzten Mittwoch erreichte mich überraschend ein Päckchen von cosnova: 
Ich darf Produkte der neuen essence TE/LE/besonderen, limitierten Produktserie testen, vielen Dank!

In unserem dm sind die Aufsteller seit ungefähr zwei Wochen schon abgegrast, doch unser Rossmann hat die Aufsteller erst später bekommen, während sie bei unserem Müller noch gar nicht aufgestellt sind. 


Hui! 
Da habe ich doch erst einmal ganz schön Augen gemacht, denn das Päckchen war randvoll gefüllt mit Produkten!
Als erstes fiel mir die kleine Metalldose auf: Sardinen?!
Natürlich nicht. Obwohl...eigentlich doch, denn hierbei handelt es sich um niedliche Büroklammern in türkis und hellblau und Sardellenform.
Leider habe ich nirgendwo eine Meldung dazu gesehen, dass sich diese Klammern auch im Handel befinden, denn das wäre doch mal eine schöne Ergänzung zu einem Aufsteller und ich glaube, ich bin nicht die einzige Papiertante, der solche kleinen Besonderheiten zwischen Nagellacken und Lippenstiften gut gefallen würden: 




Außerdem gibt es einen limitierten Pinsel: mini powder brush für 2,49€. 
In einer glänzenden, magentafarbenen Hülle wartet der Pinsel auf seine Verwendung.
Den Schraubmechanismus finde ich ganz besonders toll, denn dadurch, dass die untere Hülle über den Pinsel geschoben wird und erst anschließend mit dem Deckel geschlossen wird, knicken die Pinselhaare nicht um. Bei Schraubmechanismen und anderen seltsamen Veranstaltungen habe ich schon mal gerne Probleme, doch hier läuft alles wie geschmiert.
Die synthetischen Pinselhaare sind weich und flauschig. Die abgerundete Frisur des Pinsels ermöglicht einen leichten Auftrag. Ich werde ihn benutzen, um mein Rouge auszublenden.



Der all over body shimmer ist dagegen für kleine 2,79€ bei 100 ml Inhalt zu haben.
Erst einmal war ich sehr abgeschreckt, da der Schimmer schon als duftend beschrieben wird und 100ml jetzt nicht wirklich mengenmäßig viel erscheinen.


Im Pumpspender wirkt die gelartige Lotion rosafarben mit einem perlmuttartigen Schimmer.
Aufgetragen habe ich todesmutig zwei Pumpspender auf den Unterarm. Ja, kühl und glittrig - und viel zu viel! Ich habe den ganzen Unterarm einreiben können - und hatte eigentlich immer noch zu viel. Also: Vorsicht! Es ist extrem ergiebig und fühlt sich sehr flüssig an, wie eine Wasserbasis.
Der Duft? 
Hat mich ziemlich überrascht: Irgendwie frisch-blumig, mich erinnert er an eine Seife, die ich nicht mehr näher benennen kann. Doch Düfte sind ja immer ein wenig schwierig.
Das Glitterergebnis kann sich sehen lassen [zumindest mit eigenen Augen, das Auge der Kamera mag ihn nicht so wirklich]: Feiner goldene-pinker-magentafarbener Schimmer, der sich durch die gelartige Lotion gut hat verteilen lassen.
Auch mit langen Oberteilärmeln und nach mehrfachem Drüberrubbeln ist der Glitter immer noch da, der Duft legt sich allerdings schon nach einiger Zeit - das kann für viele ja ein Vorteil sein, nicht wahr?



Ganz getreu dem Meeres-Motto gibt es noch ein schimmerndes Produkt für die Haut:
Um so richtig wie eine Meerjungfrau schimmern zu können, bietet essence hier shimmer pearls an [zu 3,29€].
Kein innovatives Produkt und da es in den letzten limitierten Serien schon öfters vertreten war, frage ich mich ja:
Ist das Produkt so beliebt - oder so günstig in der Produktion, dass man es immer wieder in die Serien aufnimmt...?
Shimmer Pearls mag ich generell gern, doch nicht -wie empfohlen- im Gesicht, sondern im Dekoletté - zu Feiern oder Karneval oder sonstigen, auch schicken Events finde ich das immer ganz schön...


...und der Vorteil: Keine Lotion! Puder auftragen. Fertig. Glitzern.
Die Puderperlen sind bläulich oder fliederfarben. Auf dem unteren Testbild seht ihr oben links die fliederfarbene Perle, rechts die hellblaue und im unteren Bereich beide übereinander.
Und es macht eigentlich keinen Unterschied: Der silbrige Schimmer ist durchgängig vorhanden.
Allerdings hält er im Gegensatz zu dem Bodyshimmer nach näheren und mehrfachen Kontakt mit meinen Boleroärmeln nicht und verschwindet so gar ganz und gar im Stoff.
Für langanhaltenden Körperschimmer, der ruhig mal etwas mehr aushalten muss, ist die Lotion wohl die bessere Wahl.
Für alle leichten Schimmer ohne weiteren Stoffkontakt  ist das Puder eine feine Sache - vielleicht ja sogar im Gesicht, doch das probiere ich wegen meiner Haut lieber nicht aus.



Der Lidschattenstift eyeshadow stick in der Farbe mermaid's secret wurde mir zum Testen zugedacht. Es gibt außerdem noch die pearligen Farben rosé und babyblau für jeweils 2,49€/ 1,5g [Da habe ich ja nochmal Glück gehabt, was? Danke an das aufmerksame PR-Team, das mir die dunkleren Farben der LE/TE ausgesucht hat!]. 
Von der Verpackung her ähnelt der Stift 1:1 den catrice Lidschattenstiften aus der coolibri-LE, falls sich noch jemand erinnert...
Der Stift selbst ist schön geschmeidig, doch leider nicht sehr deckend. 
Auf meinem Testbild [Kommt gleich nach dem Eyeliner] seht ihr einen Auftrag und daneben drei Schichten. Selbst bei drei Schichten erscheint mir das Ergebnis am Arm doch noch ziemlich durchscheinend.
Der Farbton ist sehr schön, allerdings stört mich ja die Durchlässigkeit des Lidschattens, auf Schlupflidern gestaltet sich das zur kleinen Zerreißprobe: Durch die schöne Stiftform kann man wunderbar malen, allerdings braucht es auch einige Schichten, um ein zufriedenstellendes Ergebnis am Auge zu bekommen - dann drei Mal geblinzelt und alles wird fleckig und verscheindet teilweise sogar, naja, das Leid der Schlupflider [Am Ende des Beitrags findet ihr dennoch meinen Look zu Eyeliner und Lidschattenstift - Belohnung oder Bestrafung? Ihr entscheidet!].
Am Arm hält er ausgesprochen gut und verblasst auch nicht - also nicht noch mehr.
Das besondere Schmankerl an diesen Stiften: Sie sind wasserfest - und tatsächlich bekomme ich ihn nicht so ohne Weiteres wieder von meinem Arm getrennt.
Erst beim Duschen mit einigem Rubbeln hat er sich verabschiedet.
Ich stelle ihn mir als idealen Begleiter für fröhliche Strandparties vor - sogar bei dem derzeitigen Wetter, denn er ist ja wasserfest, ha!


Passend zu dem Lidschattenstift gibt es auch noch den glitter eyeliner, für mich ebenfalls in der Farbe mermaid's secret und im Handel für 2,29.
Der Eyeliner ist in einer ganz typischen Eyeliner-Verpackung mit einem Haarpinsel zum Auftrag.
Was man auf den Fotos nicht sieht: Der Lidschattenstift und der Eyeliner passen perfekt zueinander!
Mit dem Eyeliner lässt sich schön eine gerade Linie ziehen, doch leider kann ich nicht in einem Rutsch einen Lidstrich am Oberlid ziehen und muss erst neuen Glitzer aufnehmen. Die Handhabung am Auge dagegen empfand ich als sehr angenehm.
Der Eyeliner ist im Gegensatz zu den Lidschattensticks nicht wasserfest - zum Glück, ich hatte schon Sorge, wie ich diesen Glitzer wieder loswerden könnte...



Ein Produkt, das ich im Moment wegen Lippenproblemen nicht testen kann, ist der jelly lipgloss in der Farbe underwater love
Im Laden gibt es die beiden Farben für jeweils 1,99€.
Es ist ja kein Geheimnis, dass ich kein großer Fan von Lipglossen bin und so musste ich erst einmal nachlesen, was denn hier das besondere Element ist:
Ein angenehm leichtes Tragegefühl und in der Sonne schimmernde Reflexe.
Ja, der Lipgloss ist gespickt mit magentafarbenen Glitterpartikeln und lässt sich mit einem üblichen Lipgloss-Applikator auftragen. Schon beim Auftrag spürt man die gröberen Partikel und riecht pappig-fruchtig-süßlich.
Von der Optik her ganz nett anzusehen - wenn man Lipgloss mag.


Die mermaid nail sticker beinhalten 14 Folien zu je 1,99€ und versprechen ein einzigartiges Fischschuppen-Design. Die Folie soll auf den Nagel aufgelegt und anschließend lackiert werden, sodass ein unregelmäßiges Fischschuppen-Design entsteht. Ich bin ja sehr gespannt, wie es funktioniert und wie es an meinen Nägeln so aussehen wird - und ob ich mit der Handhabung zurecht komme. Habt ihr die Folien schon getestet?


Drei Lacke waren in meinem Päckchen ebenso enthalten [von links nach rechts]:
mermaid's secret - under the sea - under water love


Zu den Lacken werde ich noch einen eigenen Post verfassen, denn ein paar Lacke aus der LE habe ich noch durch Zufall ergattern können - und dann zeige ich sie euch alle auf einmal am Dienstag, 26.08.214, in einer großen Nagel-Show - Monsterpost is coming soon!
[Alles andere würde diesen Rahmen sprengen...ihr glaubt gar nicht, wieviele Fotos ich geknippst habe...]




Und alle, die bis hierher durchgehalten, bestrafe ich dann jetzt auch noch mit meinem eigenen aquatix-Look:

Da der Lidschattenstift mir persönlich außerhalb der Beach-Party dann doch zu hell ist, habe ich ihn mit dem catrice-Lidschatten Japaneyese aus der Neo Geisha LE abgedunkelt, ein eigentlich schönes Dunkelblau, das von der Konsistenz her nicht wirklich mit dem Lidschattenstift eine Verbindung eingehen wollte. Ich bin dann dazu übergegangen ihn aufzutupfen.
Für den Lidstrich habe ich ganz normal mit meinem catrice Gel Eyeliner einen Strich gezogen und hinterher erst mit dem Eyeliner drüber geglittert. Das Ergebnis gefällt mir ganz gut.


Und der Beweis: Mit Brille und Pony ist das Ganze sowieso nicht so knallig, ne?


Spoiler vorweg: Die Lacke gefallen mir am allerbesten!
Doch auch das all over body shimmer hat mich positiv überrascht, während die Schimmerperlen ein wenig fad daherkommen.
Schade finde ich, dass der Lidschattenstift so hell ist, doch ist das mein persönlicher Geschmack und natürlich passt der Ton an und für sich in eine Sommer-Edition.

Habt ihr auch nur noch leere Aufsteller vorgefunden oder euch die Taschen vollgeschlagen? 
Und wie mache ich mich so als Test-Tante? Wünsche, Anmerkungen, Mäkeleien?









Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt, vielen Dank cosnova!

Kommentare :

  1. Nachdem ich gefühlte 10 Wochen jeden Tag zu meinem DM gelatscht bin und immer auf den Aufsteller gewartet habe, konnte ich vor 2Wochen dann endlich zuschlagen. Bei uns standen sogar gleich 2 volle Aufsteller, bei den Lacken habe ich gleich alle (außer dem hellen rosèfarbenen) mitgenommen und war im Himmel :)
    Vor ein paar Tagen konnte ich dann bei Rossmann im Ausverkauf noch die beiden Glitter-Eyeliner ergattern.
    Diese LE war wirklich eine auf die ich mich so richtig gefreut habe und ich wurde auch nicht enttäuscht.
    Die Nail Sticker liegen hier noch rum und warten auch Benutzung, ich habe allerdings schon einige vielversprechende Fotos im Internet gesehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gleich 2 Aufsteller?! Was ein Luxus :)
      Mich sprechen die dunklen und blauen Farben auch unheimlich an und ich habe mich sehr auf die LE gefreut - und wurde nicht enttäuscht!

      Löschen
  2. Hahaha ich dachte auch gerade beim Header. WTF, Sardinen? Wollen die dich umlegen? xD
    Im Nachgang find ichs schon ne nette LE, aber als ich vor dem vollen Aufsteller stand haben ich mich iwie nur die Nagelfolien angesprochen. UNd jetzt ists ja auch zu spät. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sardinen waren echt supi XD Ich habe auch nicht schlecht geguckt.
      Schade, dabei habe ich mich sooo beeilt mit dem Beitrag, vielleicht hast du bei Rossmann noch Glück?

      Löschen
  3. Also die Sardinendose ist ja mal ulkig- echt schade, dass sie im Handel wohl nicht geben wird, denn das wäre spontan tatsächlich das einzige Produkt, das mich an dieser LE gereizt hätte, was übrigens natürlich NICHT an den Qualitäten der äußerst charmanten "Testtante" liegt, sondern vielmehr daran, dass mir alles ein bisschen zu glitzerig und bläulich ist...

    Liebe Grüße und noch ´nen schönen Sonntag :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch erst überlegt, ob ich sie überhaupt zeige, weil man sie ja nicht erwerben kann, allerdings dachte ich dann: Wenn sie viel Zuspruch erhält - vielleicht macht essence dann in Zukunft mehr in dieser Richtung?
      Die Stimmen hier sind den Sardinen ja auch sehr zugeneigt, vielleicht bekommen wir in Zukunft ja mehr Gimmicks ^^

      Ich danke dir =)

      Löschen
  4. Toller Beitrag! Mir gefallen die Lacke aus sehr gut. Aber hier bei uns ist nicht mal der Aufsteller in Sicht. Zur Zeit habe ich das Gefühl, dass bei mir in der Ecke die Essence Produkte gar nicht in die Läden kommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)
      Och, das ist ja komisch :/ Bei uns hat es, wie gesagt, auch sehr lange gedauert - und im Müller waren sie noch gar nicht angekommen, vielleicht dauert es ja nur noch ein wenig und dann kannst du voll zuschlagen?

      Löschen
  5. Hach! Da schlägt mein Herz ja gleich höher. Ich habe heute morgen im Bett schon bei Twitter gelesen, dass du einen tollen Post zu der LE verfasst hast und habe mich schon den ganzen Tag darauf gefreut ^^
    Nun, ich werde mal versuchen, die anderen Lacke auch noch zu bekommen - 2 habe ich schon und der eine kam ja wie ein Wunder in mein Haus gefaltter *zwinker*.

    Und, warum gibt es die Dose nicht ? Ich weiß, dass ich sicher nur unnötiger Kitsch , aber ich finde die auch absolut toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huuuh, da freue ich mich ja sehr, so viel Freude zu bereiten =)
      Wenn du noch Unterstützung bei den Lacken brauchst, kannst du dich gerne melden, unser Rossmann hatte dann überraschenderweise noch einen Aufsteller bekommen :)

      Ich versuche die Dose zu etablieren: Essence, wir brauchen schicken Kitsch ;)

      Löschen
  6. Whoa, das AMU gefällt mir wirklich gut an dir. Kompliment! Auch insgesamt ein wirklich guter Post :)
    Aus der LE hab ich zum Glück neben dem Glitter Eyeliner Aquatix Bay auch noch Lacke ergattern können: Under The Sea, Aquatix Bay und Under Water Love (mein Favorit). Ich finde, dass die LE wirklich gut gelungen ist und immerhin habe ich jetzt auch meinen ersten Holo :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch =^.^= Vielen Dank für das Kompliment/die Komplimente, ich bin gerad ganz gerührt!

      Die LE ist wieder so schön stimmig, mir gefallen die Sachen auch alle richtig gut - und pro Sardinen in allen Lebenslagen! ^.~

      Löschen
  7. die Büroklammern sind ja mal geil! xD

    du bist super als "test-tante" :P .. hab da nichts zu meckern, außer dass ich gerne mehr seh'n & lesen möchte ^__^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huiii, dankeschön =)
      Morgen gibt es den Monster-Lack-Post, ich hoffe, der begeistert auch :D

      Löschen
  8. Das stimmt, Brillen schlucken meist viel Farbe. Die Sardinenbox ist toll:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da ist es dann auch nicht so schlimm, wenn das Schlupflid dann auch noch krumm bemalt ist ;)

      Löschen
  9. Ich bin ja ganz froh, dass ich nicht die voll Dröhnung Glitter und Schimmer bekommen habe, sondern doch mehr Nagellack für die Nageltante drin war. Übrigens ist meine Schublade jetzt voll.
    Ich find den Eyeliner ziemlich dufte, aber ich bin leider noch nicht zum testen am Auge gekommen.
    Ich find dein Look kann sich gut sehen lasse. Bei mir ists aber auch so, dass du die Brille am Ende nicht mehr viel zu sehen ist und manchmal ist das vielleicht auch ganz gut.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schublade voll? Ich empfehle Helmer von Ikea...viele Schubladen für viele Lacke =^.^=

      Freut mich, dass mein Gepinsel so gut ankommt, besonders, da ich mit den Fotos ja noch so Probleme habe [Meine Nachbarn denken bestimmt auch: Was steht die Olle immer so komisch auf dem Balkon und macht Fotos ?! XD]

      Löschen
  10. Ich bin auf die Büroklammern neidisch. Die würden super zu einem Kreuzfahrt Scrapbook passen (ich mache die Kreuzfahrt zwar erst 2015 aber halte jetzt schon die Augen nach Produkten für das danach geplante Scrapbook offen).

    AntwortenLöschen
  11. Hihi, also die Büroklammern sind ja echt genial. Ich verstehe aber nicht, wieso Cosnova immer in die Testpäckchen irgendwelche Nettigkeiten packt, die gar nicht in den LEs sind..^^
    Aber es wird einem doch sicherlich verraten, wo die her sind, oder? :)

    Hihi, das AMU "blau in blau" ist mir doch fast etwas zuuuu blau *gg* Aber im Gesamteindruck wirkt es wirklich gar nicht mehr soo knallig. Das kenne ich aber auch nur zu oft. Beim Schminken so: oh Gott, das ist alles so dunkel und "krass", kann ich denn so rausgehen?! *Brille aufgesetzt* Okay, irgendwie sieht das nun fast schon dezent aus...

    Hihi, und magst du wirklich so "Glitzer Glitzer"-Produkte? Das passt ja so gar nicht zu kunterdunkel :P Da solltest du deinen Blog ja fast umbenennen -> Kunterdunkle Glitzerei ^.^

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]