Sonntag, 14. September 2014

[essence] do schau her! - sweet purpleline


Na, do schau her! von essence hat mich so angelacht, dass ich ihn einfach mitnehmen musste!
Nachdem ich mich in einen kleinen Rausch von petroligen und lilanen Lidschatten befand, konnte ich diesem nicht widerstehen.
Obwohl der Aufsteller der aktuellen Oktoberfest Edition von essence noch beinahe voll war, konnte ich mich für nichts anderes begeistern:
Die Nagellacke waren irgendwie alle schon mal da, die Lippenfarbe - entweder zu knallig oder zu blass, die Nagelsticker...dafür bin ich dann doch zu alt - und in alle Rouge-Töpfchen ist schon hineingegrabbelt worden.
Ernsthaft: Muss das sein?!
Schade, dass keine Tester dabei waren, doch muss das bei diesem Preis denn auch sein?
Muss man da mit seinem Finger herumrühren und hinterher alles wieder in den Aufsteller legen?!
Sieht man denn nicht schon an der Farbe, ob es einem zusagt oder nicht?
Und bei essence gibt man ja auch nicht gerade ein Vermögen aus, da kann man doch ruhig mal einen Versuch wagen, oder?
Ich bekomme ja schon einen Fön, dass für 0,85€ Deodorants Tester aufgestellt werden [...und die Honks dennoch testen wie verrückt], lebe wild und gefährlich!  Selbst das furchtbarste Deo kann noch als Badezimmer-Raumduft dienen - oder mit einem Feuerzeug als Insektenvernichtungswaffe. 

Ich habe also zwei beinahe volle Aufsteller finden können - und in keinem war ein unangegrabbeltes Rouge zu finden.
Pro Klebesiegel auf Verpackungen!


Ich habe mich also für den lilanen Lidschatten entschieden: Metallisch schimmernd.



Die Sorge meiner Ma, dass ich mit diesem Lidschatten am Auge etwas wie verprügelt aussehen könnte, bewahrheitete sich leider.
Der Liebste war überrascht-schockiert und ich hatte einen Ausdruck von entzündeten Augen.


Der Auftrag dagegen war sehr angenehm - nur die Farbe ist etwas kritisch: Die verblendeten Stellen werden leicht orange an meinem Auge, was nicht unbedingt vorteilhaft ist.


Also habe ich einen matten, schwarzen Lidschatten genommen - und geblendet, geblendet, geblendet.



Wurde dann letztlich doch ganz tragbar, auch wenn es dann leider ein "So sieht sie doch immer aus!" geworden ist. 
Die Farbe ist erst mal in meine Halloween-Ecke gewandert, dazu stelle ich ihn mir einfach perfekt vor.
Wie habt ihr diese Farbe tragbar bekommen? Oder nehmt ihr es in Kauf, eins aufs Auge bekommen zu haben?


Kommentare :

  1. Jap, gerade bei den LE's finde ich das ganz schlimm, wobei ich letztens auch wieder Kajale in der Drogerie durchgeguckt habe (Halloween Look wuhei :D) und es waren alle irgendwie angedötscht. Muss nicht sein. >_>

    Das blaue Auge würde ich in Kauf nehmen, klar. :D Ich hab auch schon Looks geschminkt die aufm ersten Blick nur aus rotem Lidschatten zu entstehen scheinen. Crack Nutte on da way. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es wenigstens nach psychisch-labilen Gewerbe aussehen würde...es ist tatsächlich mehr...geprügelt ^^

      Wir sollten eine Drogerie-Milliz bilden und allen auf die Finger hauen, die so fies in den tollen Produkten rumgrabbeln, so!

      Löschen
    2. Endlich ein Job für Rentner: Neben den Schminkregalen stehen und Leuten auf die Finger hauen. Und dann ne Predigt abhalten. :D

      Löschen
    3. Ich glaube, mit dieser Idee revolutionieren wir den Beauty-Markt und bringen eine neue Rentenreform!

      Löschen
  2. Oooooh, ich HASSE, HASSE, HASSE angegrabbelte Sachen! Bei LEs besonders ätzend, oder auch gaaanz beliebt bei den Angrabblern: RdL Eyeshadow Base! Ich geh dann immer zu den Verkäuferinnen und frage, ob sie noch in ner Schublade neue haben, und siehe da.. irgendwann hat Rossmann reagiert und es gibt seit neuestem ein (kleines, aber immerhin!) Klebefoliendingens! Yeah, keine Macht den Angrabblern!

    Klar wären Tester schön, aber ich sehe das wie du: Kann man für den Preis echt verschmerzen. Übel finde ich auch, wenn ernsthaft Frauen Wimperntusche probieren! Würg. Deshalb kauf ich auch nur noch verpackte. Meine Gerstenkörner bleiben in der Familie...

    So, und jetzt aber nochmal zu dem Lidschatten: Also mir gefällt er supergut!! Und er steht dir auch gut, finde ich, zumindest in der verblendeten Version. Sieht doch toll aus, was haben die denn alle? Pff.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, da war ich bei Rossmann auch sehr überrascht: Brauchte eine neue Base und gucke inzwischen schon gewohnheitsmäßig in das Töpfchen, dass ich kaufen möchte - und habe mir bald die Hand gebrochen, weil ich nicht gesehen hatte, dass da ein Kleberchen dran war. Finde ich ja absolut top!

      Wimperntusche probieren? Ernsthaft? Das habe ich auch noch nicht gesehen, da bekomme ich ja gerade das Würgen. Vor allem finde ich es auch super ärgerlich, denn sobald Luft an manche Produkte kommt, läuft ja die Uhr für das Mindesthaltbarkeitsdatum - einfach unfair, so etwas zu machen!

      Danke dir =) In der verblendeten Version ging es dann tatsächlich [Jaha, Schwarz rettet eben einfach alles!], doch auf Dauer ist das kein Zustand für mich, da habe ich wesentlich schönere und freundlichere Farben von essence ;)

      Löschen
  3. Schick! Die Farbe steht dir prima, aber noch besser find ich ja fast das Brezelmuster. =)
    Kosmetika angrabbeln ist einfach assig... bäh. Hab schon Mädchen gesehen, die sich den zig mal benutztenLippenstifttester auf die Lippen geschmiert haben. *grusel* Ich bin mir aber gar nicht sicher, ob Klebsiegel da so viel bringen. Die kann man ja auch aufmachen. =/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Brezelmuster ist super niedlich, oh ja =) Auch die Rouge-Varianten hatten so schöne Brezeln und Hirsche aufgedruckt, da schläft jedes Kitsch-Herz höher ;)

      Sich mit Testern zu schminken empfinde ich jetzt auch nicht...als so erstrebenswert, doch wenn sie bei den Testern bleiben, ist ja alles in Ordnung, doch die "Original"-Produkte zu testen finde ich unmöglich. Ich hätte ja die Hoffnung, dass so ein Klebesiegel vor ungestümer Begrabbelung schützen könnte.

      Löschen
  4. Oh Mann, es nervt wirklich, dass so viele Leute in Produkte fassen...Muss das sein?! Und könnten die "Tatscher" dann nicht wenigstens nur EIN Produkt zum "Tatschen" auserkiesen und alle nur in diese EINE Pfännchen tatschen?!
    Na wehe, wenn ich von denen mal eine(n) auf frischer Tat ertappe...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, ich könnte auch nicht an mich halten, wenn ich das mal live erlebe, bei der Nagellack-Durchprobiererin war ich so erschrocken [und hatte Angst, dass sie mich hauen könnte], dass ich nichts sagen könnte. Inzwischen überwiegt dann doch die Wut vor so viel Dreistig- und Rücksichtslosigkeit.

      Löschen
  5. Ich find die Farbe steht dir gut, sieht nicht nach gereiztem Auge aus
    und das angrabbeln hasse ich auch!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, danke, dann habe ich sie wohl gut fotografiert ;)

      Löschen
  6. Joa ich würd die Farbe wohl nur recht dezent einsetzen, wirklich nur aufs bewegliche Lid, ganz dünn oder so^^
    Aber mit dem schwarzen Lidschatten dazu finde ich es doch ganz schick bei dir :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dünn geht gar nicht: Dafür ist er zu gut in der Farbabgabe :D
      Dankeschön, schwarz rettet dann doch so einiges - und ist mein Alleshelfer für Schlupflider ;)

      Löschen
  7. Oh ja, hör mir auf mit diesem elendigen Getatsche und Geteste. Selbst wenn es Tester gibt wird ja leider oft genug das Original angetatscht und wenn man Pech hat sieht man es dann erst daheim - deshalb öffne ich mittlerweile im Laden vor jedem Kauf die Verpackungen und gucke, ob das Produkt überhaupt noch unversehrt ist. Wirklich schade, dass sowas sein muss.
    Gerade bei Wimperntusche kriege ich da aber echt immer ein Horn. Da gibt es halt keine Tester, weil das nicht zum Testen gedacht oder geeignet ist und trotzdem habe ich schon soo oft Mädels/Frauen gesehen, die sich im Laden vollkommen ungeniert die Wimpern getuscht und das Zeug dann zurück ins Regal gestellt haben! Leider ist die dämliche Standardantwort auf mein Zur-Rede-Stellen im Normalfall immer ein verständnisloses bis pikiert-pampiges "Ich wollte das halt testen..." oder "Ich dachte das sei ein Tester...", von Einsicht hingegen keine Spur, aber ich bin immer kurz davor zu platzen und die Damen samt Produkt zur Kasse zu zerren, sie zum Kauf zu zwingen und die Kassiererin darum zu Bitten, ihnen Hausverbot zu erteilen. Ich versteh's einfach nicht... die wollen doch vermutlich auch keine benutzte Mascara mit fremden Bakterien und Co kaufen?

    Den Lidschatten hingegen find ich gar nicht so schlimm, ich hatte auch schon über einen Kauf nachgedacht, aber in der Tat bin ich bei Lila und Rot auch immer etwas vorsichtig, weil ich bei vielen Tönen noch nicht so richtig raus habe, wie es nicht nach blauem Auge oder verheult aussieht. Ein Lidstrich soll ja helfen, aber dann sieht man bei mir ja erst Recht nichts mehr vom Lid. =P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, zu Hause ärgert man sich dann wie bolle. Ich habe bei Douglas auch mal einen angegrabbelten Lippenbalsam [im Döschen] gekauft und habe das erst draußen gesehen. Bin wieder rein, habe mein Leid geklagt - kein Problem, Ding wurde umgetauscht - und wieder ins Körbchen gelegt o.O

      Ich schaue auch in alle Töpfe, die ich aber auch wirklich kaufen will [! bevor das hier falsch rüberkommt], traurig, wenn man es vergisst und sich zu Hause ärgert. dm ist da ja sehr kulant und tauscht trotzdem um [auch bei falschem Farbkauf, was mich sehr verwunderte, aber bei teureren Produkten dann auch sehr freute].

      Die Mascara-Probiererinnen sollte man wirklich zum Kauf zwingen o.O Hallo?! Bei solchen unverständlichen Reaktionen fällt mir auch nichts mehr ein.
      Du bekommst auf jeden Fall meinen Beauty-Polizei-Orden der Herzen ;)

      Lidstriche hat bei mir nicht geholfen - bei meinen Schlupflidern hilft der auch nicht mehr XD
      Das einzige Mittel ist der gute, schwarze Lidschatten... purrrfekt meinte, dass ich mehr auf blaustichige [na hoffentlich habe ich mir das jetzt richtig gemerkt...] Lila-Töne und nicht auf rotstichige gehen sollte. Spannend, was Farben so mit einem veranstalten!

      Löschen
  8. oh der gefällt mir aber auch ganz gut.

    liebste grüße .)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch, dass sich tolle Gothic-Looks damit schminken lassen, wenn man den Farbton tragen kann ;)

      Löschen
  9. Hallo Liebes.
    Ich bin die Caro, die du gestern angesprochen hast. Vielen Dank für deine Visitenkarte.
    Dein Blog ist richtig richtig geil. Dein Header ist ja der Knaller.
    Ich bin froh,dass ich nun auf deinem Blog gestoßen bin. Folge dir seit eben bei GFC:
    Der Post über diesen Lidschatten gefällt mir gut. Ich habe diesen Lidschatten liegen gelassen und ärgere mich ein wenig, dass ich ihn nicht mitgenommen habe.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heya Caro, das freut mich, dass du den Weg hierhin gefunden hast - und es dir scheinbar auch gefällt :D
      Bei uns ist die LE noch relativ vollständig bei Müller zu bekommen, vielleicht hast du da ja Glück?
      dm ist bei uns mit der Autumn-LE bestückt, doch davon habe ich gar nichts zu Gesicht bekommen ^^

      Löschen
  10. Ich fand die Farbe auf deinen Fotos toll aber als ich dann das AMU von dir gesehen habe, war der "Haben-wollen" Effekt dahin. Danke dafür.
    Die betatschten/getesteten Produkte nerven mich auch über die Maßen. Aber dazu wurde ja schon alles gesagt.

    AntwortenLöschen
  11. Die Farbe an sich finde ich echt schön, aber so geschminkt finde ich es auch bisschen nach "krank aussehend". ich denke das würde aber noch anders wirken, wenn du vielleicht in der Lidfalte ein dunkles Braun dazu verwendest und ich ich finde auch mit kräftigerem Lidstrich und stärker geschwärzter Wasserlinie wirkt sowas gleich ganz anders ^^ aber ans ich schöner Lidschatten

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]