Dienstag, 11. November 2014

[aufgebraucht] Oktober 2014



Herzlich willkommen zu einer neuen Runde
"Plastik-Müll für den anspruchsvollen Endverbraucher",
bitte erfreuen Sie sich an Wort und Bild!

 
Yves Rocher - Duschbad - Gelber Pfirsich + Erdbeere - Reisegröße: Riechen sehr fruchtig und machen sauber. Mehr erwarte ich von einem Duschgel auch eigentlich nicht. Die Preise sind einfach nur ungerechtfertigt hoch und leider bleib der Duf nach der Dusche auch nicht lange erhalten. Lasse ich mir gern als Zusatz zur Bestellung schenken, kaufe es selbst aber nicht nach.

sexy hair - rehydrating shampoo: Gab es einmal als Geschenk beim Haareschneiden. Angenehmer Duft, ein wenig zimtig. Meine schweren Haare sind schön fluffig und nicht strohig oder kletschig. Insgesamt kann mich das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht überzeugen und ich werde es nicht nachkaufen.


Balea - Sensitive Deospray: Hatte ich noch in meinem Fundus für Sonntag oder Daheimtage ohne Deocreme, einfaches, schnelles, unkompliziertes Frischmachen. Beim Studium der Inhaltsstoffe ist mir allerdings dann jetzt doch mal aufgefallen, dass zwar kein Alkohol enthalten ist, jedoch Aluminium - und ich kann dennoch keinen "trockenen" Effekt feststellen. Da ich versuche, auf Aluminium zu verzichten, werde ich es nicht nachkaufen, denn es gibt auch gut riechende Zu-Hause-Deos von Balea ohne Aluminium.


Balea - 3 in 1 Reinigung/Peeling/Gesichtsmaske mit Fruchtsäure für Mischhaut: Angeblich ohne Mikroplastik und auch so ein großer Favorit in meinem Badezimmer. Deswegen taucht es hier auch immer wieder auf. Ich nutze dieses, feste Gel mit Peelingeffekt unter der Dusche als Maske, meine Haut fühlt sich dann gut gereinigt und gepeelt an. Immer wieder nachgekauft.


ebelin - Nagellackentferner mit Aceton: Noch in der alten Verpackung und mein Garant für das Entfernen von schwierigen Lacken mit Glitzer und ähnlichen Schwierigkeiten. Den fruchtig-frischen Duft haben wir zwar immer noch nicht gefunden, doch ich bade ja auch nicht darin. Immer wieder nachgekauft.


Max Factor - soft resistant make up - light: Und noch ein bekanntes Gesicht: Mein tägliches Make Up, sobald der Sommer vorbei ist. Ich habe mal den Visagisten-Trick aus einem Beautybuch angewandt und erst Concealer und dann erst das Make Up aufgetragen - totales Desaster. Mein Concealer-Verbrauch schoss derartig in die Höhe, dass es nicht mehr feierlich war. Denn das Make Up deckt schon von sich aus so gut, dass ich an einigen Stellen gar keinen Concealer mehr benötige. Wird immer wieder nachgekauft, da ich auch noch kein besseres gefunden habe, auch wenn es trockene Hautstellen manchmal ungünstig betont.

Das war es auch schon wieder aus der bunten Welt des Plastikmülls. Waren auch eure Produkte dabei oder seid ihr zumindest etwas neugierig auf das ein oder andere Produkt?

 

Kommentare :

  1. Ich nutze den Nagellackentferner auch und bin zufrieden damit.
    LG
    Frigga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuche auch gar keine anderen mehr :)

      Löschen
  2. Ich komme mit dem Nagellackentferner auch besser zurecht. Danke noch mal für den tipp .

    AntwortenLöschen
  3. Letzteres ist auch mein Liebling seit langen Jahren. Es gibt in der Drogerie meiner Meinung nach nichts Helleres und vor allem auch nichts Langhaftenderes; der Name ist echt Programm bei dieser Foundation. Und die Deckkraft ist dazu auch noch phänomenal.
    Schönen Nachmittag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das beruhigt ich ja schon, denn ich bin ja ständig auf der Suche, doch konnte ich noch nichts finden :)

      Löschen
  4. Hm, also ein Produkt, in dem der Slogan "sexy hair" fällt würde ich ehrlich gesagt schon aus Prinzip nicht kaufen ;)
    Hach, leider ist Max Faktor so gar nicht meine Marke, so verlockend es auch klingen mag...

    Liebe Grüße und einen kuschligen Abend :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit der Haarmarke habe ich generell so meine Probleme, naja, ich muss sie ja nicht verwenden :D

      Löschen
  5. Vom NLE hab ich auch bald wieder zwei Flaschen leer. Und zwei Nachgekauft schon XD Hatte ja erst befürchtet, in der neuen Packung wäre weniger drin. So kann man sich täuschen *haha*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch gerade ganz verwundert, wie schnell sich so ein paar Flaschen ansammeln - und wieder leer werden.

      Löschen
  6. Ich benutze auch keine Alu Deos mehr, ich hab wirklich furchtbare Angst vor Brustkrebs auch wenn dieser Zusammenhang noch immer nicht recht bestätigt ist.
    Ich hab das von Nivea und konnte auch bisher irgendwie kein anderes finden ausser diese extrem duftigen Impulse Dinger etc

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch wenn der Zusammenhang noch nicht final geklärt ist, denke ich auch, dass wir nichts riskieren sollten.

      Löschen
  7. Ich liebe solche Posts :) Komme selbst irgendwie kaum dazu welche selbst zu schreiben

    AntwortenLöschen
  8. Hei!
    Ich habe heute zum ersten mal das Bands feeling gekauft und war total begeistert davon. Bis ich festgestellt habe dass da Mikroplastik (polyethylen) drin ist!! Bin entsetzt und werde es morgen direkt zurück bringen!

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]