Sonntag, 16. November 2014

[dm] goodie bag


Beim dm Camp Beauty gab es im September eine feine Beauty-Bag, 
zu deren Produkten ich mir inzwischen auch eine Meinung gebildet habe 
[Ihr müsst verstehen, es dauerte etwas länger, da ich den ganzen Kram ja an mir testen muss...ich armes Ding, ich!].


Ich beginne ausnahmsweise mal mit meinem Highlight: Balea - Dusch-Bodymilk Vanille!
An dieser Stelle muss ich gestehen: Ich war mehr als skeptisch: Denn ist die Tube nicht viiiel zu riesig, um sie jemals aufzubrauchen? Vanille-"Duft" ?! [Wir erinnern uns an mein Vanilla-Kisses-Sportkabinen-Trauma...]
Und jetzt mal ernsthaft: Eincremen in der Dusche?! Wie soll das denn funktionieren?
Ein Hoch auf die moderne Chemie: Es funktioniert!
Die "Bodymilk" ist eine feste Creme, die sich gut portionieren lässt und dann auch gut auftragen. An dieser Stelle überraschend: 400ml ist eine ordentliche Portion, denn ordentliche Portionen braucht man auch für ein bisschen mehr Haut. Im Prinzip ist es natürlich immer noch eine Bodylotion - nur unter der Dusche. Einmal aufgetragen - abgewaschen - fertig - weich. Das "eingecremt"-Gefühl bleibt auch nach dem Abspülen und Abtrocknen, ebenso ein leichter Vanilleduft [sehr angenehme Intensität], jedoch ohne dieses "fettige" Gefühl, das viele Bodymilks oder -lotions meist hinterlassen, wenn sie nicht sofort einziehen. Durch das Abwaschen entfällt dieses Gefühl total.




Balea Men - Sensitive Body After Shave - funktioniert auch an Frauen. 
Das leichte Gel lässt sich gut auftragen und hat nur einen ganz dezenten Duft aufzuweisen. Ob meine Haut jetzt besser oder schlechter ist, kann ich nicht beurteilen, immerhin hinterlässt es ein gutes Gefühl - und das ist doch schon viel wert, oder? 
Es wäre auch kein Produkt, das ich mir so kaufen würde, doch nach mehrfacher Verwendung, bin ich zumindest in der Hinsicht überzeugt: Es schadet ja nicht und ob die "Nach-Rasur-Macken" wirklich weniger geworden sind...? 
Vielleicht sollte hier einfach mal ein sensibler Mann ran...




Prinzessin Sternzauber - Glitter-Waschschaum ist jetzt auch nicht unbedingt ein Produkt für mich, da bin ich dann doch dezent zu alt für. Der Glitter ist nett, das Gesicht fühlt sich sanft gereinigt an, denn der aus der Tülle tretende leichte Schaum reinigt sehr angenehm. [Ob es in den Augen brennt, habe ich mich nicht getraut zu testen...]
Ein ganz großes Manko ist für mich der Geruch: Als "fruchtiger Himbeerduft" beschrieben, ist es für mich ein klassischer Fall von "Chemiebeere". Zu künstlich. Zu süß. Zu intensiv. Vielleicht doch eher was für kleine Prinzessinnen als für bitchige Nebos.
Aber es glitzert schön.




Das gesunde Plus - Fresh Pastillen - Cherry Menthol - sind sie zu stark, bist du zu schwach? 
Könnte man beinahe meinen, allerdings ist die Kalorienbilanz mit 3kcal pro Stück angenehm und für ein frisches Mundgefühl dann doch ziemlich in Ordnung. Ich bin generell kein Fan von Bonbons, doch für ab und an ist so ein bissken Mundfrische ganz nett. 
"Extra frisch" ist in diesem Fall gleichzusetzen mit "Extra stark" und wahrscheinlich einfach Geschmackssache.



p2 - High Intense maxi lipstick - pretty dahlia hat mich am meisten gefreut - und enttäuscht. 
Ist die Farbe scheinbar ein leichter, koralliger Orange-Ton, ist der Auftrag ein Desaster: Selbst mit der gleich folgenden Lippenbase konnte ich kein gleichmäßiges Ergebnis erzielen. Die Farbe kriecht sofort in die Lippenfältchen und hinterlässt auf meinen Lippen einen unregelmäßiges Ergebnis. Ich konnte das Grauen einfach nicht fotografisch festhalten und lege hier mehr Macht aufs Wort. 
Entgegen der Aufmachung handelt es sich hier um einen relativ trockenen Lippenstift und keinen pflegenden Wachsmalstift.
Schade.



p2 - perfect lips - lip base erschreckt durch die bräunliche Grundfarbe - sieht auf den Lippen natürlich bombig aus [genauso wie auf dem obigen Bild]. Es werden zunächst Erinnerungen an die 90er und die furchtbaren bräunlichen Lippenstifte, die einfach jeder getragen hatte. 
Die Base sorgt für einen relativ trockenen Lippenuntergrund, auf der sich der Lippenstift gut verteilen lässt - natürlich sieht man von der fürchterlichen Farbe nichts mehr und auch die Grundfarbe des Lippenstifts wird von der Farbe der Base nicht beeinflusst [Ein bisschen wie eben bei der Eyeshadow-Base]. Das Ergebnis ist nett, ich werde sie für flutschigere Lippenstifte in Zukunft verwenden.



ebelin Toupierbürste - genaaaaau mein Ding: Die feste Bürste soll das Toupieren erleichtern und selbst mein schweres Haar bekommt sie in eine toupierte Form - jedoch nicht für lange. Aber meine Haare sind sowieso schwer von einer anderen Form als "runterhängen" zu überzeugen.
Ich kann mir vorstellen, dass sie leichtere Haare dauernd in Unform bringt - ich müsste schon derbe mit Haarspray nachhelfen. Der Vorteil an dieser Bürste zum schmalen Kamm: Die Haare verknoten nicht unmöglich und lassen sich einfach wieder in ihre ursprüngliche Form zurückbringen - bzw. meine finden von selbst unproblematisch zurück.


Zu der Badekugel Kakao habe ich leider keine Meinung, denn - ich habe keine Badewanne mehr und die kleine Kugel deswegen zu Gunsten der Allgemeinheit verschenkt. Bei Caro könnt ihr eine ausführliche Review finden [Ich wusste gar nicht, dass man so viel über Badekugeln schreiben kann...].

Zwar nicht in der Goodie Bag, doch zum Mitnehmen gab es auch den alverde Haar-Erfrischer Malve / Holunderblüte: Wow! Was für ein toller Geruch!


Einfach ins Haar sprühen - im Prinzip ein Haardeo. Ich finde es sehr angenehm, denn wenn man zwischendurch das Gefühl hat, dass irgendwas auf dem Kopf müffelt: Zack! Draufgesprüht! Alles gut.
Egal ob Pommesbude, Krankenhaus oder Fischmarkt: Alles ist vergessen.
Ich finde es ganz grandios - doch schwer zu portionieren. Denn durch diesen riesigen Sprühapparat sprühe ich mich auch noch komplett selbst ein - und die 30cm Sicherheitsabstand kann ich mit meinen kurzen Armen sowieso nicht einhalten.
Ein tolles Produkt, werde ich mir sicherlich nachkaufen - auch wenn ich ein bisschen Sorge habe, dass die Zuckerbasis im Sommer ein wenig Tiere anlocken könnte...


Das war mein Eindruck der Goodie Bag, eine Meinung zu der Zahnbürste habe ich jetzt erst mal weggelassen, denn...es ist eine weiche Zahnbürste, ja.
Wie seid ihr mit eurer Bag zufrieden? 
Habt ihr Produkte entdecken können, auf die ihr neugierig seid?
Und kommt ihr mit den Lippenstiften besser klar?

Kommentare :

  1. Ich muss zu meiner schande gestehen, das ich bis jetzt nur die in dusche probiert habe & begeistert war! Der rest steht unberuht im bad :O

    AntwortenLöschen
  2. die Bodylotion für die Dusche hab ich ohne Vanilleduft. Mag ich auch ganz gerne, obwohl ich finde, dass die eher was für den Sommer ist. Mir ist die Pflegewirkung doch etwas schwach. Die Lippenbase sieht aber wirklich ein bisschen komisch aus :D da wäre ich auch skeptisch gewesen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin mal gespannt, was die Duschlotion jetzt so kann - für mich als Creme-Muffel ist es auf jeden Fall schon ein Vorteil ;)

      Löschen
  3. Diese Cremeduschen wären nicht mein Ding, muss ich gestehen und die Pastillen fallen wegen Karmin ebenfalls durchs Raster...
    Das Haarerfrischer-Spray habe ich auch und bei mir hat es leider nicht so gut funktionier- jedes Haar tickt anders :(
    Aber eine glitzernde Seife hat schon was ;)

    Liebe Grüße :)

    Ps.: Warum bist du denn nicht bei Instagram? Ich kann deinen Kommentar dazu nicht ganz deuten...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Haarerfrischer-Spray hat mir bisher tatsächlich gute Dienste geleistet, ich bin wegen dem Zucker nur etwas skeptisch, naja, wir tragen alle unterschiedlich auf dem Kopf :D

      Instagram funktioniert bei meinem Uralt-Handy nicht, deswegen kann ich zwar am PC eure Links schauen, mich selbst aber nicht beteiligen :/

      Löschen
  4. Waaaaaaas? Die Seife ist nicht gut? Aber sie sieht doch so toll aus.:( *hier bitte enttäuschten kinderschmollmund einsetzen* Und ich mag doch Himbeeren so und albernens rosa Glitzerzeug im Bad ginge auch.:(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, das ist ja mein persönliches Empfinden, ich gehe davon aus, dass das auch gaaaaanz viele anders sehen ;)

      Löschen
  5. Toller Bericht! Ich bei vielen Produkten aus dem Goodie Bag noch gar nicht zum Testen gekommen. Aber nun bin ich doch neugierig geworden. Vor allem die Bodymilk-Dusche und die Lip-Base interessieren mich.

    Liebe Grüße und noch einen wunderschönen Sonntag
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir =)
      Dann bin ich ja auf dein Fazit der Bodymilk gespannt! Die Base vergesse ich leider immer wieder aufzutragen -.-' sollte mir sie sichtbarer hinstellen...

      Löschen
  6. Ich habe mich noch gefragt wozu man ein Haardeo braucht und warum mein Kopf stinken sollte, da hast du schon die Antwort gegeben: Pommesbude, Krankenhaus, Fischmarkt... ich habe echt geschmunzelt. Allein dafür schon ein Danke von mir.
    LG
    Frigga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solches Lob freut mich doch mit am meisten: Ein Lächeln gezaubert zu haben, danke dir =)

      Löschen


Vielen Dank ^.~