Mittwoch, 21. Januar 2015

[Lacke in Farbe....und bunt!] Sally Hansen - Plum Luck / [Lilalaunelacke]




Bei Lena wird es diese Woche aubergine.
Na, dunkellila, das können wir doch, oder?
[Und passen damit auch direkt noch super zur purple my week von Pink Sally!]

Ich habe mir direkt Sally Hansen - Plum Luck von meiner letzten Bestellung bei Liri geschnappt - Pflaume, Aubergine, Obstsalat!  


Der Lack kann mich mal wieder nicht meckern lassen - ich mag die Lacke von Sally Hansen sehr. 
Der Pinsel fächert genau richtig auf und lässt den Lack gut auftragen. Die Trocknungszeit ist meiner Ansicht nach auch angemessen flott und die Haltbarkeit sowieso - meist gibt mein Nagel auf, bevor es der Lack machen kann.



Cremelack ist ja pur nicht so meins und so habe ich dann also direkt meinen Plan umgesetzt und mit Sally Hansen - Pedal to the Metal [sprich: Päddöl tuse Meddöll] an der MoYou-Palette rumgeschraubt: Hat sogar einigermaßen hingehauen, allerdings mehr als dezent...ja, ich werde ja älter oder so...ne, ernsthaft: Muss man mit zunehmenden Alter dezenter werden? Ich will nicht.




Lacke in Farbe...und bunt! erfolgreich bewältigt, oder?
Im normalen Tageslicht [oder der trüben Brühe da draußen] wirkt der Lack schon beinahe schwarz, sehr angenehm - pro mehr dunklen Nagellack!
Vor lauter Aufregung und Freude, dass ich meinen ersten Beitrag bei den "Lilalaunelacken" zeigen kann, habe ich sie natürlich direkt vergessen, entschuldigt!



Kommentare :

  1. Schick! Die pure Pflaume mag ich besonders, aber das dezente Gestempel ist auch sehr hübsch.
    Und nee, man muss nicht dezenter werden, weil man älter wird. Man kann, aber man muss nicht. Und du junges Hupferle bist doch eh noch einem Alter, wo man sich alles erlauben kann! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe ist schon was für uns Altgrufties, oder? ;)
      Junges Hupferle ist gut...ich krieche ja schon mehr durch die Gegend, ich alte Frau :D

      Löschen
  2. Das Stamping gefällt mir gut, aber ist schon was dezent für dich, stimmt wohl. :D Nichts desto trotz gefällt es mir gut. Sally Hansen mausert sich derzeit auch zu einer meiner Herzensmarken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ungewohnt dezent - ich versuche ja immer wieder, noch zu überraschen ;)
      Dankeschön :)
      Die Sallys haben es aber auch so richtig drauf!

      Löschen
  3. Hach jetzt bin ich aber beruhigt. Nach den ersten Bildern dachte ich so "das wird sie doch nicht so lassen, oder?!" ^^
    Purer Cremelack ist auch nicht meins und ich weiß ja eigentlich, dass du solche Lacke auch gerne aufpeppst ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das freut mich irgendwie gerade wie bolle, dass du schon eine gewisse Erwartungshaltung eingenommen hast :D
      Ja, irgendwie kann ich mich an den Farben von Cremelacken erfreuen - doch nicht für lange ^^

      Löschen
  4. Bei Farben wie dieser bin ich echt ein Opfer. Kaufe ich immer wieder, obwohl zuhause eh schön ähnliche rumstehen. :)

    AntwortenLöschen
  5. Der ist echt schön; und dieser Glanz! Das Stamping ist gelungen, sieht hübsch aus.

    AntwortenLöschen
  6. Hach ja, um den bin ich so oft herumgeschlichen! :D
    Dein Stamping dazu sieht - mal wieder - richtig super aus! :)
    Aaaaaber, du hast uns gar nicht verlinkt, böse böse! :P :D

    Liebe Grüße,
    Shirley

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaaah, entschuldige, hole ich sofort nach -.-' *peinlich*

      Löschen
  7. Ich sag es gerne noch einmal: DU BIST SCHULD, DASS ICH DEN JETZT AUCH HABE.... :-D

    ein wunderhübsches Ding. Mein erster Sally Hansen.

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]