Donnerstag, 19. Februar 2015

[Heimatinsel]


Da habe ich doch noch in meinen Entwürfen die Fotos von meiner kleinen Loggia gefunden, die ich noch gar nicht gezeigt habe! [So was aber auch!]
Im letzten Jahr hatte ich ganz wunderbare Dahlien und Chrysanthemen gepflanzt, die auch -für meinen toten Daumen- lange geblüht und gelebt haben.
Leider haben ihnen die frostigen Temperaturen der letzten Monate sehr zugesetzt und ich glaube, sie sind unrettbar verloren, deswegen erinnern wir uns jetzt einmal an schöndere Zeiten und ich hoffe, dass ich dises Jahr wieder so viel Glück mit neuen Pflänzchen habe!






...wisst ihr schon, was ihr in diesem Jahr pflanzen werdet?



Kommentare :

  1. Oh, hübsch hattet ihr es euch gemacht.
    Ich habe leider auch keinen grünen Daumen und deshalb kommt zur Freude von Filou nur noch Katzengras in unsere Balkonkästen ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben sogar da gesessen und gelebt, war schön :)

      Löschen
  2. Sieht toll aus. Drücke für dieses Jahr die Daumen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Im Moment ist es eher ...trostlos ^^

      Löschen
  3. Dein Balkon sah wirklich toll aus (war gerade total überrascht, dass bei dir jetzt schon so viel blüht XD)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte, ich streue mal ein wenig Farbe ins grau dieser Tage ;)

      Löschen
  4. Das sieht aber toll aus :)
    Ich habe genau 4 Grünpflanzen in der Wohnung und die leben auch nur noch, weil sie sehr robust sind^^
    Pflanzen vergesse ich nämlich gerne mal, die leiden so still vor sich hin und schreien nicht... aber immerhin ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...das kommt mit so bekannt vor...deswegen stehen in meiner Wohnung selbst auch keine Pflanzen ;)

      Löschen
  5. Ooouhhh, ist das bunt! Das habe ich nicht erwartet. Mein Gartenplan steht schon. Im Herbst wurden mehrere Dutzend Tulpenzwiebel zusätzlich, sowie noch diverse andere Blumenzwiebeln, bei denen ich nicht mehr weiß, was für welche :/
    Höchst wahrscheinlich werden wir dieses Jahr wieder Rharbar ernten können, der ist sehr zuverlässig. Um die Erdbeeren mache ich mir etwas Gedanken, da das verwilderte Beet umgegraben werden soll, dafür wurden im Spätsommer/Herbst einige Pflanzen in ein Hochbeet umgesiedelt. Ich hoffe, die tragen Früchte. Und die Johannisbeersträucher habe ich vergessen zu schneiden, aber wir haben immernoch Marmelade aus 2013 ;)
    Aufjedenfall wird es wieder ein kleines Maisfeld und mehrere Reihen Kartoffeln geben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht erwartet? Wegen meines toten Daumens? ;)
      Ich wusste auch einfach nicht, was ich sonst hätte machen können, denn für Erdbeeren war es zu spät, die würde ich gern pflanzen oder/und Tomaten.
      So ein leckerer Garten klingt toll, ist aber auch sehr viel Arbeit, oder? [...und leckere Marmelade... ^^]

      Löschen
  6. Hach wie schön! Nja, die meisten Pflanzen überwintern ungern draussen, vor allem Balkonkastendingsis sind manchmal sehr anfällig.
    Selber stellt sich die Frage bei mir leider nicht. Ich hab meine drei Fensterbänke (und ein kleines Tischchen und einen Hocker) voll mit Grünzeug, aber eine "Draussen"-Option hab ich nicht. Mein Fensterbrett draussen ist zwar breit, aber abschüßig und ausm fünften Stock möcht ich dann doch keine Töpfe auf den Gehweg werfen XD Also beleibt es bei der Fensterbank. Außerdem ist eh recht dunkel bei mir, da wächst vieles net gscheit.
    Und da fällt mir ein: es ist Freitag, ich sollte gießen bevor ich mich auf den Weg mache ^^
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich ja beruhigt, die Chrysantheme hat ja noch tapfer bis November gebüht - doch dann war es eben vorbei ;)
      Dafür habe ich in der Wohnung keine Pflanzen, die sterben mir immer ziemlich schnell weg.

      Löschen
  7. Oh das sieht wunderschön aus !
    DIe Blumen sehen auch schön aus <3

    Liebst
    Svetlana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ich hoffe, dass es dieses Jahr wieder hinhaut.

      Löschen
  8. Sehr hübsch hast du's! Und auch deinen Blick vom Balkon mag ich sehr. :)

    Ich freue mich schon riesig auf die Balkongarten-Saison und habe wieder so einiges vor: Paprika und Chilis - auf jeden Fall. Und auch Bohnen möchte ich wieder pflanzen: Die ranken so schön. :D Dazu würde ich es auch gerne mit Auberginen und Brokkoli probieren.

    Ich bin schon echt gespannt, ob das alles so klappt, wie ich mir das vorstelle....

    Mit lieben Grüßen,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uff, das klingt ja nach einer Menge =)
      Hast du so viel Platz oder pflanzt du dann "von allem ein bisschen"?
      Paprika und Chilis klingt ja auch spannend, Auberginen wäre ja ein Knaller - das funktioniert auf dem Balkon? Wußte ich gar nicht, ich glaube, ich muss mich in der Hinsicht mal fortbilden ;)

      Löschen


Vielen Dank ^.~