Dienstag, 31. März 2015

[Maybelline] You are sensationel!



Wie einige andere Bloggerdamen, habe ich im Februar den neuen Mascara you are sensational von Mabelline erhalten.
Ich hätte euch gerne Bilder gezeigt, wie er sich am Auge verhält...doch er kann sich bei mir gar nicht benehmen. Bei bald über zwei Monaten Nutzung, bin ich froh, dass er nicht direkt wieder Klümpchen an meinen Augen bildet.
Ich klingt vielleicht undankbar, doch bin ich auch so ziemlich die ungünstigste Person, der man einen Mascara schenken kann...meine drei Stummelwimpern sind nicht sonderlich anspruchsvoll und kaum sichtbar.[Vorsicht! Ich retuschiere keine Adern weg, sowas fangen wir hier gar nicht erst an!]

ohne

mit

Das ändert sich bei der Nutzung von lash sensational leider auch nicht. Weder bekommen sie wahnsinnigen Schwung, noch traumhafte Länge. Anderhalb Monate lang bildeten sich viel mehr, trotz Abstreifens, dicke Klümpchen an den Wimpern.
Inzwischen kommen wir ganz gut miteinander aus, doch sensationell begeisert bin ich nicht.

Dafür finde ich die ganze Kampagne mehr als gelungen.










Die Mascara wurde mir kosten- und bedinungslos und unaufgefordert zugesandt, vielen Dank, Jade!

Sonntag, 29. März 2015

[dm lieblinge] März 2015



Das Glück war mir ja hold und ich habe nach langem Hoffen und Bangen dieses Jahr auch ein Abo der dm Lieblinge ergattern können.
Nach der Januar Box mit relativ viel dekorativer Kosmetik, wartet die März Box mit vielen Pflegeprodukten auf.


Da ich bei Pflegeprodukten immer gern ein wenig länger teste, gibt es einfach nur ein paar Fotos und ungewohnt wenige Worte, muss ja auch mal sein.


Meine kurzen Haare springen ja nicht, deswegen bin ich mal gespannt, wie sie sich nach der Anwendung verhalten werden, schließlich habe ich nicht den Eindruck, dass mein Haar sonderlich geschädigt ist. Vielleicht ist es danach auch total überpflegt - und ich muss es wieder an meinen Bruder abtreten [Den mit dem Frizz in der Familie...].



Ok, ich bin alt und ich runde bald, doch sooo alt bin ich auch nicht [obwohl ich von alverde die Augencreme für reife Haut am Abend benutze...und liebe!], und ich bin mir unschlüssig, ob die Creme für meine Haut geeignet ist, doch todesmutig werde ich mich wohl heran wagen...schaden kann es ja nicht, oder?




Das klingt ja schon mal sehr interessant...es kommt zwar der Schock-Moment: Ich kämme meine Haare nicht. Nie. Die sind so glatt [und kurz], dass es einfach nicht notwendig ist, doch für Hitzeschutz und schnelleres Föhnen [ich hasse föhnen....] werde ich mich hier wohl mal heranwagen.
Und ich liebe die Schwarzkopf-Bezeichnungen.



Über diese Duschlotion freue ich mich ganz besonders [Ich darf ja immer noch keine kaufen, weil meine Kiste trotz fleißigen aufbrauchens noch immer ~so voll ist...]. Der Duft ist schon einmal lecker und ich mag süßliche Beerendufte generell sehr. Ich bin gespannt.



Juhey, Körperpeeling mag ich auch sehr und freue mich über den frischen Ingwerduft.
Seitdem Mo über Mikroplastik in Kosmetik berichtete, ich einige Artikel gelesen hatte und sogar der Schwefellord mich darauf aufmerksam machte, gebe ich mir große Mühe, kein neues Mikroplastik anzuschaffen [Ja, das vorhandene brauche ich auf, ich bin ein schlechter Mensch - der sich nicht die Haare kämmt]. Durch die ganzen Bezeichnungen auf Chemie-Englisch [???] ist es auch nicht gerade einfach, eventuelles Mikroplastik zu finden. Laut der Homepage von treaclemoon peelen die Peelings mit Jojobawachs anstelle von Mikroplastik - Bravo!



Die neuen essence-Düfte kommen in fröhlicher Verpackung daher...und noch mehr als über den Duft freue ich mich ja über die Post-It's [Sticky Notes...jajaja...ich Fossil...].
Der Duft heißt -absolut verheißungsvoll- "smile" und auf der Verpackung ist absolut kein Hinweis auf die Durftrichtung [Ich konnte zumindest keinen finden...]. Finde ich persönlich ja schon mal etwas unglücklich, dass man sich erst einmal durch alle Proben riechen muss.
Wie ihr an der Verpackung sehen könnt - das ist ja genau mein Thema...[I'm so happy, I could die...]


Der Duft selbst ist...für meine Nase ziemlich anstrengend, zitruslastig und ein wenig aggressiv in der Nase.
Laut der essence-Homepage handelt es sich hierbei um viel mehr:
keep smiling! keep shining! dieser sonnige duft macht glücklich und verbreitet spaß! die fruchtig-zitrische kopfnote schafft mit maracuja, ananas, kokosnuss und mandarine einen wahren fruchtcocktail. blüten der tiare kombiniert mit apfel fügen einen spritzig-floralen akzent hinzu, während amber, vanille, sandelholz und moschus das eau de toilette in der basisnote einzigartig machen.
Ah ja. Konnte ich jetzt auf einmal gar nicht wahrnehmen [Deswegen findet ihr hier auch nie Duft-Reviews...ich rieche zu schlecht...ehm...also meine Riechfähigkeit ist eingeschränkt, ich rieche nach Wolkenseifen Deocremes und Wäscheparfüm...].
Der Langzeit-Test wird noch erfolgen.


Genaue Beschreibungen findet ihr auch noch auf der Seite der dm Lieblinge selbst.
Ich bin sehr zufrieden mit meiner Box und gespannt, was die Cremes so mit mir anstellen werden... 




Donnerstag, 26. März 2015

[Lacke in Farbe...und bunt!] Finale!!! Bunt... / [redfriday]



Bei Lacke in Farbe...und bunt! bei Lena ist in dieser Woche schon wieder die Finalwoche angesagt - die Zeit vergeht immer schneller oder werden die Farben nur weniger? 

In der Finalwoche ist die Farbe frei auswählbar, bei der letzten Runde habe ich mich für einen bunten kiko Lack entschieden. Da ich keinen dunklen Lack mehr mit bunten Partikeln hatte, den ich zeigen könnte, bin ich einfach einmal auf etwas anderes gegangen:
Diese Farbe, schlummert schon so lange in meinem Kistchen - und irgendwie vergesse ich immer, sie bei der entsprechenden Farbe zu lackieren, sodass sie nun ihren Auftritt hat: catrice - raspberry fields forever, ein himbeeriges Rot, ein rötliches Himbeer, eine knallige Farbe, die ich gerade bei Sonnenschein lackiere - ich werde wohl alt und milde.


Der Auftrag ist so, wie wir ihn von den alten catrice Lacken mit den guten Pinseln gewohnt sind. Eigentlich hätte eine Schicht schon gereicht, doch ich habe einfach aus Gewohnheit zwei lackiert.
Bäääämm!
Der kann was, oder?


Ich habe gleich die Gunst der Stunde genutzt und meine neue Palette von Moyou, Alice Nr. 03, ausgepackt und entsprechend schwarz gestempelt, dieses Mal ohne Glitzer und Chichi. 
 






So knallige Farben mag ich ja dann doch ab und an ganz gerne.
Aber nur ein bisschen!

Edit v. 2 7.03.15: Da mich Nyxx gerade bei Twitter darauf aufmerksam gemacht hat, dass man beim #redfriday von Pinky Sally auch Nagellack abgeben darf, trage ich mich doch gleich auch noch kackendreist in die Liste ein - denn mit schwarzem Stamping ist es doch schon sehr rot, oder? [...und ich muss niemandem meine entzündete Lippe zeigen, haben wir doch alle gewonnen!]

Dienstag, 24. März 2015

[essence] Cinderella-Nebo...weil ich ein Mädchen bin!



Oh Schreck!..
Jawoll, ihr seid weder bei Nessa noch bei Cyw gelandet, hier herrscht immer noch das kunterdunkle Allerlei...

Auch ich habe von der essence Cinderella Reihe nicht nur dern glitzernden Topper the glass slipper gekauft, sondern auch noch -haltet euch fest!- bibbidi-bobbidi-boo.
[Ja, das war jetzt ein Akt, das zu tippen...Himmel!]
Ich kaufe ja immer wieder lilane Lacke - und trage sie dann viel zu selten.
Neben dunklen Lilatönen, mag ich besonders gern flieder-mint-Kombinationen [Wenn sie nebeneinander stehen - kaufe ich beide! Immer!] und graulila Töne.
Und eben so einer ist...ihr wisst schon...das Tripple B.

Der Auftrag war ungewohnt: Der Pinsel ist dünn und rund [Ich bin ja mehr für platt und gummiartig] und der Lack sehr zäh/dickflüssig. Nach zwei Schichten kann sich das Ergebnis doch schon sehen lassen:



Die Trocknungszeit ist überraschend kurz! Hätte ich ja nicht vermutet, ich sah mich schon am Tisch schlafen, weil ich mich wegen nasser Nägel nicht ins Bett getraut hätte...doch: Nichts da!
Wie auch immer sich die Oberfläche des Lacks letztlich schimpft - semimatt? - es trocknet schnell an und wird etwas matt [und meine H-nde wirken gleich noch sehr viel heller...und irgendwie dreckig].







Puh, das war ganz schön ungewohnt, oder?

 







Jetzt habe ich doch ganz vergessen, dass ich ja endlich mal bei Purple my week von Pink Sally mitmachen kann, ha!

Donnerstag, 19. März 2015

[Lacke in Farbe...und bunt!][Mottomonat][catrice] Holly Rose Wood



Diese Woche bei Lacke in Farbe...und bunt! bei Lena wird es altrosa
Altrosa.
Ich spreche ja gern von meinem Albtraum in rosa, ihr könnt euch also vorstellen, wie meine Lacksammlung eben nicht rosa ist...auch nicht altrosa.

Übermotiviert, wie ich nun mal so bin, bin ich diese Woche todesmutig und stürze mich mit catrice - Holly Rose Wood ins Rennen, denn ich dachte im trüben Licht der abendlichen Beleuchtung: 
Das könnte auch noch als altrosa durchgehen. Vielleicht.
[Außerdem sind da so dermaßen oft Lacke dabei, die nicht 100%ig passen, da darf ich doch auch mal das Knickauge zukneifen, oder?]

Während des Lackierens meinte allerdings er schon, als ich sagte, dass ich gern einen Lippenstift in genau dieser Farbe hätte:
"In lila?!"
Entschuldigung, das ist eindeutig rosenholz, nix lila. Oder?


Cyws Mottomonat möchte diesen Monat "Blütenzauber" sehen. Und im Moment ist doch kaum etwas zauberhafter als die essence - trend edition "Cinderella", oder?
Also habe ich den Topper the glass slipper zur Hand genommen und mit meiner neuen moyou Palette - Gothic - 03 dazu gestempelt. 
[Und meine Güte, was sind die Motive riesig! Es stand gar nicht XL-Palette dabei - und dennoch sind die Motive wahnsinnig groß, es sind auch "nur" 12 Motive auf der Palette, bei den anderen sind es 18...]





...knapp vorbei ist wohl auch daneben...