Donnerstag, 21. Mai 2015

[Lacke in Farbe...und bunt!] Anthrazit



Bei Lena wird es in dieser Woche dunkel: anthrazit.

Ich habe ja immer etwas Farbfindungsstörungen, doch dachte ich mir, dass School of Hard Rocks ganz gut passen könnte, oder was meint ihr?



Als Akzentnagel/Ringfingerlack habe ich aus dem essie-Geburtstagsset in diesem Jahr hide & go chic gepinselt, ein gräulicher Blauton, der mir spontan sehr gut gefällt und auch wunderbar zu dem Grau von School of Hard Rocks passt.
[Wäre eine Idee gewesen, dass mal aufzuschwammen/ Gradient aufzutragen...Memo an mich...]



Um dem Ganzen ein wenig Leben einzuhauchen, wollte ich wieder ein wenig stempeln:
Die liebe Liri  [weil es auch so eine schöne Alliteration ist, nicht?] hat mir bei der Bestellung von Clean Edge eine ihrer Stempelpaletten beigepackt [Wooohooo, danke noch einmal für Pretty Girl! Ich kennzeichne es hiermit hochoffiziell als PR-Sample und bedanke mich und bin natürlich voreingenommen, da Liri eine höchstsympathische Person ist!].

Die Palette Dream Girl hat viele Motive, die ineinander greifen und sich gut aufnehmen lassen, sie sind für meine Nägel ausreichend groß, ich kann mir vorstellen, dass längere Fingernägel ein wenig problematisch sein können.





Zum Stempeln habe ich essence - stamping Lack [Ringfinger] und essie - blue rhapsody [restliche Finger] benutzt, um ein wenig Kontrast zu den Cremelacken zu bilden.



Und weil ich so fürchterlich neugierig bin, habe ich zu dem PR-Paket der akutellen All Access NY von Maybelline Edition auch noch den Lack Pave the way gekauft, denn schwarz-weißer Flitterlack in matter Optik - da kann ich doch nicht dran vorbeigehen!
Leider habe ich vorher keine Reviews gelesen, sonst wäre ich gewarnt gewesen, wie eckig und riesig die Plättchen sind - und wie schlecht sie sich verteilen lassen [und halten], schade!


Dafür, dass ich zwei unterschiedlich bemalte Hände habe, fühle ich mich gar nicht mal so unwohl.
Ich glaube, ich sollte mich mal wieder an einem Gradient versuchen, mit Clean Edge sollte das doch kein Problem sein.
Habt ihr inzwischen bei Clean Edge oder den niedlichen Paletten zugeschlagen?




Kommentare :

  1. Dein Stamping Design finde ich total schön. Bei den Glitterplättchen hätte ich aber auch nicht gedacht, dass die Plättchen so riesig sind. Das stelle ich mir sehr schwierig vor, diese ordentlich verrteilt auf die Nägel zu bekommen ;-)

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor allem, weil so viel Klarlack um die riesigen Plättchen herum ist, das ist ganz schön nervenaufreibend ;)

      Danke für das Kompliment, die Stamping Palette von Liri ist auch wunderhübsch =)

      Löschen
  2. Genau mein Ding. Kennst ja mein Beuteschmema ;)

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]