Montag, 8. Juni 2015

[essie] find me an oasis under the twilight



Im Frühjahr beschenkt uns essie gern mit Nagellack-Trios, bei denen das Prinzip "3 für 2" gilt. Die gehen seltsamerweise auch weg wie warme Semmeln. 
So ist es also auch nicht weiter verwunderlich, dass ich auch zugeschlagen hatte: unter anderem mit den Sets, die find me an oasis und under the twilight beinhalten.

find me an oasis ist ein Lack der Resort Collection 2014 [europäische Version], sagt meine Internetrecherche. Irgendwie war der Lack völlig an mir vorbeigegangen - und ich frage mich: Warum?! Es ist ein sehr heller Grauton mit fliedernem Einschlag, schon beinahe weiß, doch auch irgendwie ganz anders. Die amerikanische ist dann doch irgendwie mehr babyblau - na die hätte ich auch nicht haben wollen...
Beim Lackieren verhält sich der Lack leider essie-untypsch: Da er sehr zäh ist, zickt er ein wenig herum und zieht schon beinahe Fäden - na, danke auch!
Mit zwei etwas dickeren Schichten gibt es jedoch ein grob gleichmäßiges Ergebnis und ich bin sehr zufrieden - und ganz verwundert, wie hell meine Nägel sein können! ...und wie sehr jede kleine Macke auffällt...
Im Kontrast zu diesem Lack wirke ich schon beinahe tiefgebräunt!


Manchmal ist selbst mir nicht nach Glitter, deswegen habe ich einfach den cremigen Kollegen under the twilight für eine Stempelei mit den moyou Paletten Kitty 13 und Mother Nature 12 verwendet.
Die Idee war gut, die Ausführung semi-optimal. Die Motive sind streckenweise einfach zu groß für meine Nägel, selbst bei den "normalen" Formaten: Schmetterling und Blüte gibt es einfach nicht auf einmal auf den Nagel.
Wenigstens lässt der Stempel von essence mich nicht im Stich. Mit den weichen Varianten von moyou komme ich trotz mehrfachen Übens einfach nicht zurecht. Ich glaube, die haben was gegen mich.












Habr ihr schon beim preXmas mitgemacht? Geschenke, Geschenke, Geschenke!

Kommentare :

  1. Hab die Schablone sofort erkannt! :D Und ich mag das Design total. Superhübsch! Manchmal muss es auch nicht unbedingt Glitzer sein (.. wer hat das gesagt?!)

    Das Problem mit dem zu großen Designs hab ich auch immer wieder.. grade mit den XL Motiven von MoYou auch - schlimm, davon krieg ich ein Drittel oder so auf die Nägel! Aber ich finde, du hast da schon sehr hübsche Ausschnitte ausgesucht und es sieht sehr harmonisch aus. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die XL Paletten sind einfach wahnsinnig groß, ich habe mich ja schon zwei mal verkauft, weil es im Shop -meiner Meinung nach- nicht mehr so übersichtlich ist.

      Schon beinahe schlicht, so ohne Glitzer, oder? :D freut mich total, dass das schlichte Design so gut ankommt :)

      Löschen
  2. Den hellen Lack alleine find ich gar nicht mal so spektakulär, aber zusammen mit dem Stamping finde ich die Kombination echt super. ^_^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :D
      Irgendwie gefällt er mir pur auch - werde ich etwa ein Mädchen?! ;)

      Löschen
  3. Ich bin ja immer wieder begeistert, wenn ich Deine Nageldesigns sehe, ich bin da völlig faul und unbegabt. Find me on oasis finde ich aber auch so ziemlich toll, der geht immer!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war ganz überrascht, dass er so lilastichig ist, bei den meisten ist er ja eher bläulich.
      Vielen Dank für deine lieben Worte, da bin ich doch sehr geschmeichelt :)

      Löschen
  4. Uuuuuh die Kombination der beiden Lacke ist toll <3

    AntwortenLöschen
  5. Antworten
    1. Ui, das überrascht mich ja ein wenig :) Wir sind alle mehr Mädchen, als wir eigentlich zugeben wollen, oder? ;)

      Löschen
  6. Ich finde den find me an oasis auch so schön und ja, er ist leider ein wenig zickig! Auch das Stamping gefällt mir, schicke Kombi :) LG

    AntwortenLöschen
  7. Sieht echt toll aus! Die Motive sind total frühlingshaft und das helle Flieder steht Dir gut!

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~