Freitag, 12. Juni 2015

[Quickblick] RdL young + essence



Im heutigen Quickblick möchte ich noch zwei neue Nagellackerrungenschaften vorstellen, die mich doch verblüfft haben - der eine positiv, der andere negativ.

Fangen wir mit dem negativen Kanidaten an:
Rival de Loop young - Blogger's Collection - by Jessica


Der Lack hatte mich im Regal ja schon öfters angelacht - und als er jetzt auf 1,29€ reduziert war, musste ich einfach zuschlagen, wie könnte ich auch nicht? Ein türkisfarbener Lack mit silbrigen, unregelmäßigen Glitzerpartikeln, die wohl den am Flakon beworbenen "Glitter Effect" darstellen sollen.
Was im Flakon noch schön und geheimnisvoll daherkommt, entpuppt sich beim Lackieren als Hürde: Die Partikel verteilen sich so ungleichmäßig, dass der aufgetragene Lack unschön und unsauber lackiert wirkt. Schade.
[Denn die Farbe ist ein Traum! Im Flakon zumindest.]




Postitiv überrascht hat mich dagegen der satin matt Nail Art Lack von essence, er hat meine Maniküre gerettet!
Der milchige Lack matt about you! [1,99€? Vielleicht, ich habe den Kassenzettel verloren...] satiniert den bereits aufgetragenen Farblack und verspricht ein "seidig-mattes Ergebnis".
Ich habe ihn direkt über den Lack von RdL young aufgetragen - und war direkt verliebt!
So ist der Lack doch gleich zum verlieben, oder?
Die Trocknungszeit war überraschend kurz - ich war erst in Sorge, dass es nun ewig dauern würde, bis der Lack trocken sein würde, so wie bei "normalen" matten Topcoats. Doch weit gefehlt: Der gut durchgetrocknete Lack war nach einer Schicht satin matt nach einer guten Viertelstunde schon wieder trocken, wunderbar!



Wenn ihr matte Lacke mögt, empfehle ich euch, dem satin matt - von essence mal eine Chance zu geben - wenn ihr Gewinne mögt, empfehle ich euch einen Blick auf mein preXmas Gewinnspiel. [Galant übergeleitet, was?]


Kommentare :

  1. Ach mann, irgendwie klappt das mit dem Kommentieren in letzter Zeit nicht so wie ich das willl... -.- die Blogger's Collection konnte ich auf jeden Fall ganz gut stehen lassen, war nicht so wirklich was neues dabei fand ich... Die Farbe von deinem ist zwar ganz schick, aber ich glaub, wenn ich nen Lack entwerfen dürfte, würd ich da schon was kreativer bei sein. ;) In matt gefällt er mir auf jeden Fall auch deutlich besser, sehr hübsch! Aber ich hab so viele matte top coats, dass ich den von essence jetzt nicht unbedingt noch brauche. ;)
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür kämpfe ich ständig mit Wordpress ;)
      Ich frage mich auch immer, ob es bei den Zusammensetzungen so strikte Vorgaben gibt, dass die Kreativität stark eingeschränkt wird.
      Ich habe gar nicht so viele matte Topper, deswegen bin ich ganz begeistert :D

      Löschen
  2. Na man gut, dass ich ihn nicht mit genommen haben, diesen kleinen fiesen türkisen Freund.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war ganz traurig, den Flakon könnte man schon dekorativ hinstellen - doch ansonsten...

      Löschen
  3. Hallo liebe Nebu,

    die Farbe ist ja ein Traum. Schade, dass der Lack so zickig ist. Aber mit dem matten Finish gefällt mir der Lack dann richtig gut. Vielen Dank für's Zeigen. Ich habe mich übrigens sehr gefreut, dass du bei meinem Ciate Nagellack-Gewinnspiel mitgemacht hast und deine Lose sind auch schon im Lostopf.

    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Anja,
      ich finde das Forum etwas unübersichtlich, doch bemühe ich mich, noch durchzusteigen ;)
      Der Topcoat von essence verwandelt den ganzen Lack gleich, da bin ich doch gar nicht mehr sooo traurig, dass er erst so zickt ;)

      Löschen
  4. Oh den Lack hab ich auch hier (hatte die komplette Collection bei Kathrin gewonnen *hihi*), aber lackiert hab ich ihn auch noch nicht. Aber hatte schon öfter gelesen, dass er etwas zickig ist.
    Der Matte Topcoat klingt ja klasse. Ich hab nen recht alten von p2 (schon lang ausm Sortiment), mit dem bin ich auch ganz zufrieden soweit... ^^

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~