Dienstag, 11. August 2015

[aufgebraucht] Juli 2015


Da ich nach meinem Reha-Aufenthalt immer noch in der "Phase der Wiedereinfindung in den Alltag" bin, schaffe ich es einfach im Moment nicht, bei den Lacken in Farbe...und bunt! mitzumachen, furchtbar, ich gelobe Besserung!

[Interesse an meinen kleinen Dramen? Dann schaut doch bei Mins Schatten vorbei...]

Kommen wir also zu den aufgebrauchten Produkten des Julis!
  


In einer Box hatte ich mal die colgate Max White One Optic, eine Zahnpasta mit angeblich aufhellender Wirkung, die ich leider nicht feststellen konnte. 
Deutlichere Spuren hat die Zahnpasta dagegen in meinem Badezimmer hinterlassen, da sie einen schönen blaugrauen Einschlag hat, der sich wunderbar auf weißer Keramik macht.
Für mich kein Nachkaufprodukt.


Das Balea 3 in 1 Reinigung - Peeling - Maske habe ich immer gern unter der Dusche benutzt und inzwischen schon öfters nachgekauft. Die beste Wirkung habe ich für mich festgestellt, wenn ich das Peeling auf das gesamte Gesicht auftrage, kurz einwirken lasse und dann rubbelnd abspüle. Die Paste ist sehr fest undso finde ich es angenehmer, das ganze Geschrubbel und Gewasche unter der Dusche vorzunehmen. 
Ich habe jetzt ein anderes Peeling in Benutzung, doch ein Nachkauf ist sehr wahrscheinlich.

Ganz zufrieden war ich mit dem Easy Match Make Up in der Farbe 30 soft porcelain ist wunderbar hell und absolut blassnasengeeignet. Ich empfinde den Ton als relativ neutral, vielleicht einen Ticken gelbstichig. Der Auftrag mit dem Pinsel ist unproblematisch und sie lässt sich gut in die Haut einarbeiten. Mit mattiert sie etwas zu wenig und deckt nicht genügend ab.
Ich habe sie mit der BB Cream von catrice kombiniert, da mit die BB Cream in der hellsten Nuance immer noch viel zu dunkel ist - kombiniert mit dem Easy Match Make Up habe ich einen tollen Ton mischen können und fühlte mich über die warmen Monate auch sehr wohl.
Ein Nachkauf ist wahrscheinlich, da ich so einen hellen Ton in der Drogerie ansonsten noch nicht finden konnte.

 
Von Nivea habe ich ein Pröbchen der Q10 plus Anti-Falten Schutz Tagespflege getestet - meine Haut kam damit gar nicht zurecht: Die Creme wollte nicht einziehen und lag auf der Haut auf, sodass sich darunter Schweiß bildete - das kann ich ja so gar nicht leiden!
Vom Geruch her ist die Creme sehr angenehm, doch da sie nicht einziehen wollte, werde ich sie nicht nachkaufen.


Sanct Bernhard, das Kräuterhaus, vertreibt neben Nahrungsergänzungsmitteln auch kosmetische Produkte. Die Hyaluronsäure - Creme war sehr angenehm auf der Haut und hatte sogar einen leichten Kühl-Effekt. Die Haut war weich und eben, wirkte erfrischt, ich war ganz angetan - ein Nachkauf ist wahrscheinlich, doch dafür muss ich erst einmal wieder bestellen.

Ebenfalls von Sanct Bernhard ist die Aroma-Körperlotion Lotusblüte - und ich weiß jetzt, dass ich den Geruch von Lotusblüte nicht sonderlich mag. Von der Konsistenz her war die Lotion gut pflegend, meine trockene Haut fühlte sich gut gepflegt an und sie zog auch gut ein. 
Auf Grund des Dufts werde ich sie nicht nachkaufen.
Bei beiden Pröbchen war richtig schön viel Creme zum Testen enthalten, da sollten sich andere mal ein Beispiel dran nehmen.
Nicht sonderlich ergiebig, der Juli... im August wird es sicherlich wieder mehr - braucht ihr auch fleißig auf?









Kommentare :

  1. Unter einer Creme Schweiß bilden? o_o Das klingt ja mal richtig fies. D:
    Ja Manhattan war zu Anfang meiner Make Up Phase auch mein einziger Anläufer für Puder und Foundation. Alles andere war einfach viiiel zu dunkel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So fühlt es sich auch an: Richtig fies, ich kam damit gar nicht zurecht :/

      Manhattan Puder benutze ich immer nocht gern, das haben die richtig drauf mit uns Blassnasen ;)

      Löschen
  2. Die Manhattan Foundation habe ich auch, wenn auch seit Monaten nicht benutzt :D Ich trage bei warmen/heissen Temperaturen höchstens mal etwas Mineral Foundation. Aber meist verzichte ich ganz drauf.
    Das einzige, was mich bei der Manhattan Foundation stört, ist der doch recht intensive Duft. Ich habe sie immer mit dem Ebelin Ei aufgetragen oder mit den Händen. Hat auch prima geklappt. Für mich ist die Deckkraft vollkommen ausreichend gewesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, sie riecht unheimlich...blumig? Seltsam, ich bin immer ganz verwirrt, wenn mein Gesicht stark nach irgendetwas riecht.

      Löschen
  3. Das Peeling benutze ich auch und bin damit sehr zufrieden!
    Ich habe noch ein anderes von Balea, dieses hier finde ich im Vergleich aber für meine Haut besser.

    Liebe Grüße
    Shirley

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Moment benutze ich eins von alverde, doch ich denke, ich werde zu diesem zurückkehren ;)

      Löschen
  4. So ein ähnliches Problem habe ich mit Nivea Cremes auch. Sie ziehen einfach nicht richtig ein. Ich hatte im Urlab die Nachtcreme dieser Q10 Reihe, die war noch okay, vor allem in nur 5ml, aber eine fullsize Creme würde ich mir nicht holen.

    Wie hast du denn das Make Up so blitzeblank bekommen???

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe das Problem mit einigen Cremes, deswegen scheue ich mich auch immer, eine neue zu kaufen: Wenn sie nicht funktioniert, hängt man da mit einem ganzen Tiegel.

      Blitzeblank?
      Da ist so ein Transporter drin, der durch das Pumpen nach oben befördert wird. Leider nicht bis ganz nach oben, da ist noch ein klein bisschen Foundation im Spender enthalten, die ich einfach nicht raus bekomme, dafür ist das Plastik zu hart.

      Löschen
  5. Bei mir wurde im Juli erstaunlicherweise recht viel leer, aber bei dir ist dafür ein Makeup dabei :)
    Diesen Monat gehts auch schon ganz gut voran :)

    AntwortenLöschen
  6. Boah, Creme, die "oben drauf sitzt", kann ich ja auch gar net leiden. Grad das von Dir erwähnte Schwitzen, eeeecht nicht geil!!

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]