Dienstag, 22. September 2015

[aufgebraucht] August 2015




Uff, diesen Monat [also im letzten...] war ich ganz schön fleißig, bzw. ist vieles einfach leer geworden...


Die Balea Pflegecreme My Golden Twenties habe ich geliebt, der Rosen-Lavendel-Duft hat sich für meine Nase eher nur nach Lavendel angefühlt und das finde ich abends unheimlich angenehm.
Als ich auf Instagram meine Döschen mal zeigte, kam die Frage auf, was man mit dieser Creme machen könne, außer die Döschen schön zu finden. Ich habe damit meine Wangen und meinen Hals eingecremt, sowie meine Ellebogen! Leute, cremt eure Ellebogen ein!
Ich habe schon versucht, diese Creme nachzukaufen, doch leider gibt es sie wohl nicht mehr, verdammt!



Den Lippenpflegestift Vanille von Yves Rocher mochte ich sehr gern. Ich habe ihn morgens nach dem Zähneputzen immer aufgetragen. Generell mag ich die Lippenpflegestifte von Yves Rocher sehr gern - und ja, ich habe keine Ahnung, was darin ist. 
Da ich im Moment noch einen ganz schönen Vorrat an Lippenpflege habe, werde ich diesen erst einmal nicht nachkaufen.


Den cream to powder concealer in 10 natural beige von alverde hatte ich nachgekauft - auch wenn ich den "to powder"-Effekt nicht feststellen konnte. Ich dachte, dass es für die Sommermonate ganz günstig wäre, doch insgesamt ist mir die Deckkraft einfach zu gering und nur gut abgepudert hält er einigermaßen. Für das Abdecken meiner Augenringe war er absolut ungeeignet. Wenigstens ist er hell genug, dennoch werde ich ihn erst einmal nicht nachkaufen.



Von essence war die Lash Princess Mascara mal in einer Box, sonst hätte ich sie mir wahrscheinlich nur wegen der niedlichen Verpackung irgendwann doch nochmal gekauft. Auch wenn die Meinungen ja nicht so optimal waren. Meine Problemwimpern und ich waren zuerst ganz zufrieden, das Ergebnis war zwar nicht umwerfend, doch akzeptabel. Allerdings hat sie schon sehr schnell das Klumpen angefangen und ich hatte keine Lust mehr, mich länger mit ihr herumzuärgern, also kommt sie weg und wird nicht nachgekauft.


Ein ungeschriebenes Gesetz der Beautybloggerszene schreibt ja die regelmäßige Maskennutzung vor. 
Da ich weder ein ernstzunehmender Blogger, noch sonderlich bewandert bin, was Pflege betrifft, habe ich mich erst einmal an die Masken von Balea gewagt, hier die Milch & Honig Maske. Meine Haut hat die Maske gut aufgenommen und mit der Masse an Maske konnte ich statt zwei Anwendungen sogar vier Anwendungen herausbekommen [Ob mein Gesicht so klein ist oder ich zu wenig genutzt habe?]. Ein Nachkauf ist hier sehr wahrscheinlich, denn meine Haut hat sich beruhigt angefühlt und war weniger gerötet.




Die Reinigungstücher für trockene und sensible Haut von Balea hatte ich in meiner Krankenhauszeit genutzt und war relativ zufrieden. Nur relativ? Die Reinigungsleistung war in Ordnung, allerdings haben die Tücher einen solchen Film auf der Haut hinterlassen, dass ich manchmal das Gefühl hatte, gleich noch einmal reinigen zu müssen - dabei habe ich sie nur für meine wirklich trockenen Stellen im Gesicht benutzt. Für die tägliche Reinigung sind mir solche Tücher irgendwie suspekt, für Reisen und Krankenhausaufenthalte kaufe ich mir solche Tücher irgendwie immer nach.


Das alverde Aqua-Peeling habe ich mir gekauft, weil ich gelesen hatte, dass kein Mikroplastik enthalten ist. Die Peelingwirkung ist sehr gut, für einige sicherlich zu grob, denn die Körnchen sind schon sehr spitz. Der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürfig, doch ich finde es nicht sehr furchtbar.
Ich benutze es gern unter der Dusche und habe es schon nachgekauft.



Ein alter Bekannter: Der Balea Nagellackentfer mit Aceton.
Der blaue Entferner hat mich bisher noch nie im Stich gelassen und ist natürlich schon nachgekauft!
Vom Geruch her ist er natürlich schon etwas beißend und für die Nagelhaut auch nicht die beste Lösung bei übermäßigem Gebrauch. Warum ich dennoch zwei Flaschen geleert habe? Weil ich beim Schwefellord auch einen kleinen Nagellackvorrat gebunkert habe, um ihn nicht immer hin und her chauffieren zu müssen.


Geschenkt bekommen hatte ich das fix & matte translucent loose powder von essence
Das weiße Puder ist auf der Haut ganz schnell durchsichtig und extrem mattierend, auf meiner trockenen Nase kann ich es gar nicht anwenden - ist aber der Geheimtipp gegen eine ölige Stirn!
Jetzt ist es leer - und ausgelistet, mein alverde Schneewittchenpuder hat leider nicht denselben Effekt und ich bin ein wenig auf der Suche und werde mich wohl noch einmal im essence-Regal umsehen müssen.



Von catrice hatte ich voller Hoffnung die BB Cream in "light beige" gekauft - doch sie ist für mich Blassnase einfach viel zu dunkel, am Anfang schien es noch zu gehen, doch dann dunkelte sie auf der Haut dermaßen nach, dass es für mich untragbar war. 
Mit dem hellen Manhattan Easy Match Make Up gemixt war es dann ein erträglicher Sommerton. 
Auf Grund der farblichen Differnzen werde ich diese Creme -überraschenderweise- nicht nachkaufen.


Die alverde Cremeöl-Dusche Kakaobutter Hibiskus war in einem Trostpaket der Ahnungslosen Wissenden. Das Duschgel war angenehm und roch sehr lecker. Was kann man ansonsten groß zu Duschgel sagen? Ich war sauber, leider verflog der Duft schon beinahe unter der Dusche. 
Da ich immer noch kein Duschgel kaufe, werde ich es nicht nachkaufen.



Das Yves Rocher Duschgel Kakao+ Orange hatte ich im Wichtelpaket von Caro zu Weihnachten. 
Und wie riecht es?
Wie einer von diesen weichen Keksen mit Orangengelee-Füllung, ihr wisst Bescheid?
Es war limitiert und kann gar nicht nachgekauft werden, auch würde der Schwefellord das nicht gutheißen, denn er fand den intensiven Geruch nicht so angenehm...



Das war die letzte Colgate Zahnpasta, sie sind ja irgendwie grundsätzlich in Boxen, oder?
Advanced Whitening war wenigstens nicht so blaugrau wie die andere Zahnpasta, schmeckte typisch nach Colgate - und hat meine Zähne kein Stück heller gemacht. 
Da bin ich ja froh, dass ich sie nicht selbst gekauft habe und werde sie auch nicht nachkaufen.


Ein Tröster im Krankenhaus ist ja ein angenehmer Duft bei der Seife - und ich kann mich da auch so richtig gegen einen Duft reinsteigern, deswegen habe ich die limitierte Balea Seife Pure Leidenschaft mit einem süßem Erdbeer-Rhabarber-Duft, den ich sehr angenehm fand, gekauft. Limitiert - da ist es egal, ob ich ihn irgendwann nicht mehr riechen kann, denn ich werde ihn ja nicht wieder riechen - und auch nicht nachkaufen können.



Ebenso limitiert ist die Balea Creme Seife Paradise Beach mit Ananas-Kokos-Duft [...seit wann schreibt man Cocos?]. Ich war von dem Duft so angetan, dass ich ein Exemplar schon nachgekauft habe
Mehr als zwei Exemplare kaufe ich von einer Sorte aber nicht mehr, da ich dann doch gerne mal zwischendurch wechsel.



Die Elvital - Total Repair Haarkur habe ich zusammen mit der Haarkur Color Glanz von meiner Ma geschenkt bekommen. 
Beide Haarkuren sind sehr dick und cremig und lassen sich gut portionieren. Unter der Dusche werden sie aufgetragen und direkt wieder ausgespült. Manchmal habe ich sie ein wenig einwirken lassen, wenn ich im Sommer sehr trockene und angegriffene Haare hatte, hatte ich nach der Nutzung das Gefühl, dass es meinen Haaren wieder besser ging.
Nachkauf? Vielleicht, habt ihr einen Tipp für eine Haarkur?





Durchgehalten?
Gratulation!
Und könnt ihr mir eine Haarkur empfehlen?

 



Kommentare :

  1. Die Seife von Balea mit dem Ananas-Kokos-Duft fand ich auch sehr super. Auch wenn schon behauptet wurde sie rieche nach Thaipuff.:-D
    Ich benutze gern diese Orange garnier fructis Haarkur. Bei mir funktioniert die wunderbar.:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vive le Thaipuff :D

      Garnier...ist notiert, danke dir =)

      Löschen
  2. also ich liebe ja die lilane Haarbutter von Alverde, die ist besser als jede Kur!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haarbutter? Das klingt so reichhaltig ^^ Ist die auch bei leicht fettenden Haaren zu empfehlen? ^^

      Löschen
  3. Das fix&loose Powder von essence find ich auch klasse, besonders im Sommer. Bei mir ist zum Glück noch einiges drin, das hält bei mir irgendwie ewig... Aber ich denke, danach probier ich mal das weiße gepresste von essence (all about matte...?). Vielleicht taugt das ja was. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ewig? Ich bade immer im Puder, das geht ratzfatz weg ^^
      Da bin ich ja gespannt, ob das gepresste dem gleich kommt :)

      Löschen
  4. uiiii, da hast du ja einiges aufgebraucht... ich liebe solche Posts - bin aber selbst zu faul den Müll zu sammeln :D
    Ich liebe die Haarkur von Garnier oder die von Balea...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Monat war sehr ergiebig :)
      Freut mich, dass der Post so ankommt, irgendwie habe ich immer das Gefühl, mich zu wiederholen ;)

      Noch eine Stimme für Garnier, danke :D

      Löschen
  5. Boah da hast du aber viel leergemacht! Bei mir sieht´s im August ähnlich aus, allerdings schlummert mein Beitrag noch in den unveröffentlichten Posts... bin gerade froh, dass nicht nur ich so spät dran bin damit ;)
    Die Mascara von Essence benutze ich zur Zeit, aber so richtig glücklich bin ich damit nicht... muss nach dem Tuschen immer ewig an meinen Wimpern rumzupfen, um die kleinen Klümpchen zu entfernen, sowas nervt... Volumen hab ich ganz gern, aber dieses Verkleben ist lästig!
    Eine Haarkur kann ich dir nicht empfehlen, ich benutze ja nicht mal Spülung^^ Shampoo und Haaröl und fertig, das muss reichen! :)
    Die Seife "Pure Leidenschaft" sieht voll gut aus, warum ist die mir nie aufgefallen???
    Mensch, dieses Weihnachtsduschgel von Yves Rocher habe ich auch noch irgendwo, das könnte ich mal benutzen langsam...

    LG Steffi E.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, wenn es so viele Sachen sind, brauche ich immer länger, bin aber froh, dass der Post noch diesen Monat kam - stell dir die Ausmaße vor, wenn zwei Monate auf einmal...uff! Obwohl der September nicht ganz so ergiebig war.

      Spülung vergesse ich auch meistens - oder habe keine da...^^ sogar mein Haaröl vergesse ich meistens...

      Ich weiß nicht, ob die Seife noch im Handel ist, drücke dir die Däumchen!

      Löschen
  6. Ich hab die Haarkur von Belea benutzt, fand ich sehr gut.

    AntwortenLöschen
  7. Aber die Swiss-O-Par Kissen find ich noch besser.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kenne ich noch gar nicht, da werde ich mal die Augen offen halten, danke :)

      Löschen
  8. Wofür benötigst du denn die Kur?
    Ich habe auch schnell fettendes Haar und habe die Erfahrung gemacht, das Kuren und Spülungen auf dem Kopf das Ganze nur schlimmer machen. Einfach Spülung in die Längen, dort schön einwirken lassen und dann kann man sich meiner Meinung nach das Geld auch sparen. Dafür pflege ich meine Spitzen aber auch sehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ja relativ kurze Haare und ab und an habe ich das Gefühl, dass sie ein wenig Feuchtigkeit brauchen, obwohl der Ansatz schnell fettet [Bilde ich mir vielleicht auch ein].
      Da ich ja auch noch die Haare färbe, habe ich manchmal das Bedürfnis, etwas für meine Haare tun zu müssen ;)

      Löschen
  9. Ich muss auch noch meinen August-Beitrag schreiben. O.o

    Ich kann von Dove die Repair 1 Minuten Kur-Spülung sehr empfehlen. Verwende sie nun schon seit mehreren Jahren und bin total zufrieden. Ich merke einen Effekt, meine Haare fühlen sich weich, glatt und gepflegt an. Außerdem hat eine Kollegin mal gemeint, sie würden super duften, was dann wohl auch an dieser Kur gelegen hat. Sie hat einen leichten Duft nach... keine Ahnung. Also nix spezielles, nach Creme... oder so. :P Meine Friseurin war übrigens mit dem Zustand meiner Haare auch sehr zufrieden, die Kur hats echt drauf! :) (so, nun könnte nach dem Loblied Dove doch eine kostenlose springen lassen, oder?! ;-) )

    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt ja per se schon mal gut ;) Danke für den Tipp!
      Riecht die Pflege Dove-typisch? Ich finde, Dove hat einen unheimlichen Eigengeruch ^^

      Löschen
  10. Von dem paradise dings da hatte ich das Duschbad und musste es weggeben.ö...es war mir einfach zu süß!

    AntwortenLöschen
  11. Achso und Kur nehme ich immer die von balea:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu süß? Ach was! ;)

      Garnier und Balea liegen gerade in Führung =)

      Löschen
  12. Hui, wirklich eine Menge :O
    Nd richtig tolle Haarkur habe ich noch nicht gefunden und werde mich wohl auf Spülung beschränken, irgendwie merke ich kaum einen Unterschied ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm, vielleicht liegt meine Suche auch darin begründet, dass ich keine Spülung verwende...? ;)

      Löschen
    2. Das käme doch mal auf einen Versuch an ^_^
      Ich verwende bei jeder Haarwäsche welche und mag, dass die Haare dann so schön weich und kämmbar sind :)

      Löschen
    3. Ehem... Ich kämme meine Haare ja nicht ^^

      Löschen
  13. Es gibt Cream to Powder Concealer? Die Welt überrascht mich immer wieder. :D Die Loreal Haarkur habe ich längere Zeit auch mal benutzt und mochte sie ganz gerne. c:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur pudert der nicht wirklich - keines meiner cream to powder Produkte macht das...^^

      Löschen
  14. Diese Pflegecreme habe ich gerade geschenkt bekommen mit Himbeerduft und habe das selbe Problem, dass ich nicht so recht weiß, wofür ich die benutzen soll. Falls du Interesse an der Himbeervariante hast, darfst du sie gerne haben.^^

    Die Princess Mascara wurde ja voll gehypet, als sie rauskam, aber irgendwie scheint die echt nicht so dolle zu sein. Hab bisher niemanden gefunden, der sie gut gefunden hätte. Na wenigstens sieht die Verpackung gut aus. :D

    Das fixing poweder von Essence werde ich auch mal suchen gehen, ich suche gerade ein transparentes. :)

    Diese ganzen whitening Zahnpastas sind eig der totale Schrott. Nicht nur, dass sie nichts bringen, sie schädigen die Zähne sogar. Entweder sind grobe Partikel enthalten, die den Zahnschmelz zerkratzen oder Chemikalien, die ihn angreifen. Nichts, was man dauerhaft benutzen sollte. Früher hab ich die auch benutzt, weil es sich immer so anhörte als würden die stärker reinigen, aber ich hab erblich bedingt schlechten Zahnschmelz und lasse jetzt schön die Finger davon, seit ich das weiß.

    Das waren ganz schön viele Produkte aber sehr interessant! :)
    Ich wollte auch mal eine Rubrik für sonstige Drogerieprodukte ausprobieren und da kommt so nächste Woche mal ein erster Versuch. :D

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~