Donnerstag, 17. September 2015

[Quickblick][essence] The Darks - happy new green



Ich hatte euch ja schon mehrere Beiträge zu den The Darks von essence angedroht - und so geht es heute mit dem grünen Kandidaten weiter: happy new green.
Um einmal vornweg zu spoilern: An dieser Farbe ist rein gar nichts "happy" und ich  kann mir nicht im geringsten erklären, wie man bei der Namensgebung diesen Namen wählen konnte.
Wirkt der Lack im Flakon noch dunkelgrün und geheimnisvoll, beinahe mystisch schwarzgrün, so wird er nach einem mühsamen Auftrag mit dem dünnen Pinsel [Warum wurden hier denn nicht die Standardpinsel gewählt? Warum nur???] zu dem hier:



Matt. Matschig. 
Ein Gefühl von "happy" kann ich hier beim besten Willen nicht erkennen, eher die deprimierende Tristesse eines verregneten Tags in der grauen Großstadt...
Für mich als bekennender Grün-Fan ist das eine herbe Enttäuschung, es tut mir leid, anders kann man das bei dem Ergebnis nicht sagen und ich weiß auch nicht, wie man das schön reden könnte.
Wenn man allerdings einen matschigen-matten Lack erwartet: 
Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihren Lack gefunden!

Um der Tristesse einen Ritterschlag zu verleihen, habe ich mir den Topcoat aus der Cinderella-TE geschnappt und mit einem Küchenschwamm wild dazu getupft. Die lilaenen bis rosanen Glitzerpartikel passen doch ziemlich gut zu grün, oder?
[Die Kombinationsfreude von Grün und Pink wurde schon durch Sailor Jupiter begründet, so sieht es aus!
Abgerundet habe ich das Ergebnis dann noch mit dem Satin Matte Topcoat von essence - heute eine Maniküre komplett im Zeichen von essence, wer hätte das gedacht?
[Und alle Lacke wurden von mir selbst erworben - irgendwie fand ich das an dieser Stelle auch mal erwähnenswert...].


Um einmal einen Test zum glänzenden Topcoat machen zu können, habe ich den kleinen Finger [der durch den komischen Pinsel eh total verhunzt war...] einmal glänzend gemacht, kann man so mehr aus dem Matsch herausholen?



Nicht wirklich.

Schade, ich hatte große Hoffnungen in den klangvollen Lack, doch statt happy new green ist es für mich eher ein desperate new green
Wenn man allerdings einen matschige, matten Lack erwartet, ist er gar nicht mal so übel - bis auf den fürchterlichen Auftrag. 


Kommentare :

  1. Den hab ich auch gekauft, aber noch nicht ausprobiert. Jetzt habe ich ein bisschen Angst vor dem Lackieren nach deinem Bericht... ;) Der Name ist ja schon ein wenig daneben :D Mit dem Glitzer finde ich das Ergebnis aber ehrlich gesagt ganz hübsch bei dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Der Glitzer hat es wirklich gerettet... und vielleicht hatte der Lack an mir ja nur einen schlechten Tag? ;) Ich drücke dir die Däumchen!

      Löschen
  2. Ich finde den eigentlich ganz hübsch. Bisschen sehr schwarz vielleicht, könnte grüner sein. Aber in nicht-matt hätte ich ihn wohl auch schöner gefunden.^^
    Mit dem Topper passt es dann aber eigentlich wieder ganz gut.^^

    "Ein Gefühl von "happy" kann ich hier beim besten Willen nicht erkennen, eher die deprimierende Tristesse eines verregneten Tags in der grauen Großstadt..."
    Hier musste ich so lachen, sehr geil! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wunderbar, ein Lächeln geschenkt, Ziel erreicht :)

      Mit dem Topper geht es, nur irgendwie hatte ich bei dem schönen Funkeln im Flakon etwas ganz anderes erwartet und auch der Tester an der Theke hat nicht auf dieses Ergebnis hingewiesen - oder ich bin zu klein und habe den Tester nicht richtig gesehen ;)

      Löschen
  3. Rot-grün-Schwächen sind ja weithin bekannt. Aber ich glaube der Namensgeber hatte eher eine grau-grün-Schwäche.
    Oder ich hab sie. Denn ich sehe kein grün.^^
    Aber da hast du ja noch das Beste draus gemacht.:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir ;)
      Wenn man ein wenig mit den Fingern wackelt, dann ist da gaaaaanz leicht grün zu erkennen, wirklich ;)

      Löschen
  4. Matt ist es nicht mein Fall, aber mit Glitzer ist es sehr schick!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Ich mag die Lila-"Grün"-Kombination sehr =)

      Löschen
  5. Ich weis gerade nicht ob er mir gefällt oder nicht,.. ich bin uns unschlüssig :O

    AntwortenLöschen
  6. okay, also grün ist der wirklich nicht, aber ich mag matte Lacke eigentlich schon, so in schwarz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur blöd, wenn man irgendwie Grün erwartet ^^
      Matt mag ich ja generell auch sehr, doch hier ist die Namensgebung mehr als irreführend.

      Löschen
  7. So von der Flasche und vom Namen her, wäre mir der Lack keines zweiten Blickes wert, auf dem Nagel find ich ihn aber ziemlich cool. Muss ich mir mal näher ansehen. Matter Matsch scheint mich anzusprechen. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ganz schlecht finde ich ihn ja auch nicht, nur hatte ich absolut andere Erwartungen :D

      Löschen


Vielen Dank ^.~