Mittwoch, 14. Oktober 2015

[aufgebraucht]+[weggetan] September 2015



Meine Herrschaften, Sie sehen richtig:
Bei den "aufgebraucht"-Produkten ist ein Lippenstift dabei! Heureka!

Er: "Dann durftest du ja auch einen neu kaufen!"
Einen...ja...sicher... ehm...starten wir besser:


Die Sonnenexplosion von alverde hatte ich euch schon einmal präsentiert und nach einigen Startschwierigkeiten hatten wir uns gut aneinander gewöhnt und wurden eingespielte Alltagspartner.
Die Farbe war geschminkt, doch nicht zu auffällig, eben wunderbar für den Alltag. Aufgebraucht ist er bis zum Plastik und ich kann ihn nicht nachkaufen, da er limitiert war.
Insgesamt mag ich die alverde-Lippenstifte sehr gern.



Das Terra Naturi - Kompaktpuder hatte ich geschenkt bekommen und es war ganz in Ordnung, zwar habe ich nachmittags geglänzt wie eine Speckschwate, doch bis dahin passte der Farbton ganz gut zu meiner Haut. Vorteilhaft war, dass es sich nicht an den trockenen Stellen abgesetzt hat und diese auch nicht betonte. Ich werde es nicht nachkaufen, da es mich nicht überzeugt hat und ich einfach nicht glänzen möchte.



Die Feuchtigkeits-Maske von Schaebens enthält zwei Anwendungen und ist unproblematisch in der Anwendung. Der Geruch ist frisch und angenehm [Bestimmt die Gurke...]. Ich persönlich habe immer ein wenig Probleme, die Maske hinterher wieder loszuwerden. Mein Gesicht hat die Maske gut vertragen, zwar war sie hinterher nicht wesentlich besser, doch geschadet hat es offensichtlich nicht und deswegen werde ich sie wohl wieder nachkaufen.



Den Lidschatten warm vanilla von alverde findet ihr einmal im Jahr in dieser Rubrik, da er mich schon seit langer Zeit begleitet und der Farbton perfekt meinem Hautton entspricht und somit zum idealen Blenderlidschatten geworden ist. Ich komme im Alltag mit ihm sehr gut klar und habe ihn schon nachgekauft und werde es wahrscheinlich auch immer wieder tun, da er mir so gut gefällt.



Die artdeco - Eyeshadow Base hatte ich schon vor einiger Zeit gekauft und bis jetzt benutzt - und ich bin so richtig froh, dass sie leer ist! Wir beide kamen gar nicht zurecht: Nicht nur, dass die Lidschatten sich nicht so gut am Auge verblenden lassen wollten, sondern auch auf Fotos wirkten die Lidschatten noch furchtbarer als normal schon. Irgendwie passen wir beide nicht zusammen und ich werde sie nicht nachkaufen.



Der Calendula Handbalsam von Dr. Scheller in der kleinen Probiergröße wollte ich erst mit "kaufe ich mir nicht nach" kommentieren, doch in meinem Handcreme-Vorrat habe ich dann auch noch eine Originalgröße gefunden...wo die beiden her kommen? Ich habe keine Ahnung. 
Der Geruch der Handcreme ist angenehm, die Konsistenz leider etwas fest und schlecht einziehend. Ich finde sie etwas umständlich und werde sie nach dem Aufbrauchen der Originalgröße nicht nachkaufen.



Das Elvital Color Glanz Shampoo habe ich geschenkt bekommen - und es ist viel zu reichhaltig für meine Haare, sie sind nach dem Waschen sehr beschwert und wirken fettig.
Meine Haarfarbe ist durch das Shampoo weder besonders geschützt gewesen, noch besonders schnell ausgewaschen gewesen. 
Ich werde das Shampoo nicht nachkaufen, ich bleibe lieber bei Syoss.



Die saisonale Handcreme vanilla & cinnamon von essence war limitiert und kann nicht nachgekauft werden. Schade, die Handcreme hat mich lange morgens begleitet, denn ich habe mir angewöhnt, das Haus morgens nicht ohne einen Kleks Handcreme zu verlassen. Die Handcreme war wohlriechend und ist relativ schnell eingezogen. Ich bin schon gespannt, was essence in diesem Jahr herausbringen wird.



So gern ich die alverde Lippenstifte mag, so wenig komme ich mit dem Fuß-Balsam Pinie Limette klar: Die Creme ist nicht reichhaltig genug für meine Füße, fettet zu wenig und zieht auch nicht gut ein. Den Geruch empfinde ich als frisch und angenehm. Weil ich insgesamt so unuzufrieden war, werde ich die Creme nicht nachkaufen, was ich wohl schon einmal geschrieben hatte, doch im Zuge der Rabattaktion vergessen hatte.



Die olia Haarfarbe habe ich bei Sarah [Gedankenwalzer] in der Farbe schwarz gewonnen und jetzt erst ausprobiert. Die Anwendung der Farbe war wunderbar: Sie tropft nicht, riecht gut, ließ sich gut auftragen und auswaschen. Das Ergebnis war ganz in Ordnung, doch leider auch nach zwei Wochen auch schon wieder beinahe komplett ausgewaschen.
Der Coloration lag noch dieses Shampoo bei zum Farberhalt: Richtig viel Shampoo, doch leider auch viel zu reichhaltig für meine Haare und kommt jetzt einfach weg.
Die Coloration werde ich nicht nachkaufen, denn das kurzzeitige Ergebnis ist mir zu ungenügend.

eternal von p2 muss ich leider in die weggetan-Kiste packen, da ich ihn nicht richtig zugeschraubt hatte - zwar war er nicht ausgelaufen, doch so dermaßen eingetrocknet, dass ich ihn nicht mehr retten konnte. Den Lack benutze ich besonders gern zum Stempeln und habe ihn deswegen vorsorglich schon nachgekauft.

So, das war es auch schon wieder für diesen Monat.
Einen Lippenstift mit Ach und Krach aufgebraucht...der zweite in meiner Bloggerlaufbahn, immerhin.



Kommentare :

  1. Nicht schlecht, ich kann mich nicht dran erinnern, wann ich jemals einen Lippenstift aufgebraucht hätte... -.- Aber generell bin ich immer wieder beeindruckt, wie viel dekorative Kosmetik du leer machst, bei mir hält das Zeug einfach ewig, egal ob Lipgloss, Kajal, Wimperntusche, BB Cream, Concealer... wird einfach nicht leer, egal wie viel ich mir ins Gesicht klatsche. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Findest du? Ich schminke mich eigentlich von Montags bis Samstags und versuche, wenig Produkte gleichzeitig geöffnet zu haben. So braucht es sich relativ schnell auf. Relativ. Die Base hat ja auch ewig gebraucht ;)
      Lipglosse bekomme ich nie leer, weil ich sie einfach kaum benutze ;)

      Löschen
  2. hui, da sind ja fast mehr dekorative Sachen leer geworden als Pflege.
    Den Lidschatten verwende ich ja auch super gern und hab ihn glaub schon zweimal nachgekauft.
    Aber in dem Lippenstift ist doch noch viel drin :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Voll nicht :b Es ist bis zum durchsichtigen Plastik runter gelutscht und ich nutze weder Pinsel, noch habe ich große Lust auf Herumschaben ;)

      Löschen
  3. Dann nehmen als Lippenstifte unbegrenzt zu. Ich frage mich gerade, wie viele Lippenstifte in eine Wohnung passen XD. Vermutlich geht das noch einiges ;).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, Lippenstifte vermehren sich unkontrolliert im Schatten von Nagellacken...

      Löschen
  4. Ohhh, ich weiß nicht, ob ich überhaupt je im Leben einen Lippenstift schon aufgebraucht hab :-D.
    Aber zur Zeit ist mein Verbrauch von Handcreme enorm, irgendwie bin ich nur am cremen und cremen.
    Die Eyeshadow Base finde ich super, hab sie nun schon zum dritten Mal nachgekauft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch sehr löblich, ich vernachlässige meine Hände im Moment viel zu sehr, Handcremes habe ich im Moment auch wieder viel zu viele in Benutzung. Da braucht es sich nur so langsam auf :/

      Löschen
  5. Ah, der gute Eternal XD Hab ich neulich auch nachgekauft.
    Schade, dass die Artdeco Base für Dich nicht taugt. Ich komm damit echt super klar. Da merkt man wieder mal, wie anders die Chemie ist *hihi*

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]