Dienstag, 16. Februar 2016

[essie] vices versa




Wir lackieren!
Bei Lotte und Tine ist im Februar unter anderem essie dran - und da habe ich doch auch noch einen im Karton, der auf seinen Auftritt wartet: vices versa.
Dieses knallige Froschgrün hatte Sarah meinem Gewinn der Oilea Coloration beigelegt und ich war bisher noch nicht dazu gekommen, ihn zu lackieren.
Das musste aber mal ganz fix geändert werden!

Wow, der leuchtet bestimmt auch im Dunkeln, oder?



Der dicke Pinsel macht den Auftrag des durchscheinenden, flüssigen Lacks recht einfach.
Nach der ersten Schicht war ich doch ein wenig schockiert: Sollte es sich etwa um einen nicht deckenden Lack handeln?
Zumindest wirkte er nach der ersten Schicht irgendwo zwischen Textmarker-Grün und -Gelb.
Irgendwie hatte ich gar nicht auf dem Schirm, dass vices versa matt antrocknet. Neon und matt.
Schick!
Bestimmt cooler, wenn man leicht gebräunte Sommerhaut hat und nicht so eine rosige Kalkleiste ist wie ich...

Zwei Schichten
Drei Schichten
 


Mit einem Make-Up-Schwämmchen habe ich dann mit Stylenomics einen kleinen, groben Farbverlauf aufgetupft. Dabei hatte ich ganz vergessen, wie gut Stylenomics deckt [Bester dunkelgrüner Lack überhaupt!]. Erstaunlicherweise war es an der rechten Hand dann doch aquarelliger als an der linken.


Ihr habt es bei dem Hintergrund wahrscheinlich bereits vermutet: 
Eine Portion Glitzer war dringend notwendig! 
[Machte den Verlauf auch weicher, Glitzer hilft immer!]



Und dann...fehlte mir immer noch was.
Und ich dachte: Entweder wird es jetzt richtig geil - oder du versaust es total!
Und so packte ich das Stampingzeug aus - und da ich hier nicht den Tag "Failnails" verwende, könnt ihr euch schon denken, wie ich es finde, oder?



Operation geglückt.
Nebo glücklich.


Kommentare :

  1. Neon in matt gefällt mir erstaunlich gut... auch wenn Neomfarben zu meinen absoluten Hassfarben gehören *brr*. Dein Design schwächt das zum Glück ab :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob Glitzer auf Neon jetzt wirklich abschwächt... ;)

      Löschen
  2. Waoh das sieht echt klasse aus!
    mal sehen, wann ich den Styl lackiere. habe ihn nämlich beim Insta sale bei Lackverliebt ergattert ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eines meiner liebsten Schwarzgrüns :)
      Dankeschön :*

      Löschen
  3. Ich bin ja so überhaupt kein Neon-Fan und grün trage ich auch nicht auf den Nägeln, aber das Design gefällt mir richtig gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich bei Neon nachvollziehen - bei Grün hat nicht, immer wieder meine Lieblingsfarbe :)

      Löschen
  4. Der Lack ist mal riiiichtig richtig toll! Ich hab's ja eh mit kanllig bunten Nägeln...und dann noch so ein schönes Grün!

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt es echt auch sehr gut! Mit dem stamping kommt alles nochmal etwas zusammen und irgendwie mehr "zur Ruhe"? :D
    Ich will auch wieder grün lackieren, grün ist toll! ^^
    Freu mich schon wieder auf den Sommer!
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grün geht doch immer :)
      Das Stamping war ein Glückstreffer: entweder versaut es alles oder macht es schick.
      Mit zum Überladenen ;)

      Löschen
  6. aaah. vice versa ist ja geil! leider halten matte lacke noch schlechter (dass das geht) als normale an mir. hmpf, dann schau ich halt nur bei dir.

    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie doof, dann muss ich ja mehr Bilder bringen, um dich zu trösten? ;)

      Löschen


Vielen Dank ^.~