Sonntag, 29. Mai 2016

[essie] passport to happiness



Ich wollte den passport to happiness aus der essie Bridal LE 2016 schon im dm kaufen, hatte ihn in der Hand und tadelte mich: "Wolltest du nicht sparen? Hast du so einen nicht schon?!".
Natürlich habe ich diese Farbe noch nicht - und "sparen" war hier das Argument. 
Na gut, dann halt nicht.
So begab es sich, dass die Frau von Farbe bei unserem letzten Besuch von meinem Leid hörte - und einen 10% Gutschein für Douglas zückte. 10%! Das ist doch gespart, oder?
Er hatte auch kein Gegenargument mehr und wenn ich so einen Gutschein geschenkt bekomme, muss ich ihn auch einlösen, oder?
[Unser Douglas führt kein essie, deswegen vergesse ich immer, dass man die Gutscheine ja auch für Nagellack einlösen könnte...]


 passport to happiness ist also einfach passiert. 
Und eigentlich so gar nicht mein Beuteschema, oder?
Irgendwie falle ich auf pastelliges Mint und Fliedertöne [besonders, wenn sie im Laden nebeneinander stehen] gerne rein, so auch hier:
Was für ein zartes, silbriges Mint!
Der Lack ist durchzogen von Schimmerpartikeln und ist nach der ersten Schicht schon schön metallisch, silbrig, mintig. Passt gut zu meiner schweinchenrosanen Haut.
Doch bis die erste Schicht erst einmal auf dem Nagel ist - puh!
Was ist da los, essie?
Habt ihr still und heimlich die Formulierung geändert?
passport to happiness ist zäh, lässt sich kaum in einer gleichmäßigen Schicht auftragen und rutscht mit der ersten Schicht unschön auf dem Nagel hin und her. Da sind wir doch um einiges besseres gewohnt!
Dadurch, dass sich nur so eine dicke Schicht auftragen lässt, bilden sich in Windeseile Bläschen - uncool, essie!
Ich habe es dabei belassen, da ich sowieso auf dem Lack noch herummatschen designen wollte, würde ich den Lack pur tragen, wäre ich umso erzürnter!
Einziger Trost: Die Bläschen fallen in dem hellen, schimmernden Lack nicht so dramatisch auf, wie in dunklen Lacken - na immerhin!
[Außerdem ist die Trocknungszeit ganz angenehm, hatte ich bei der dicken Schicht Lack jetzt nicht erwartet!]
Ich habe das ganze Drama extra ohne Schnickschnack und Chichi fotografiert, um einen realistischen Eindruck des Lacks vermitteln zu können.



Wenn ich schon einmal so einen hellen Lack auf den Nägeln habe, ist doch schon vornherein klar, dass es nur eine Kombinationsmöglichkeit gibt: Schwarz!
Möglichst viel Kontrast, möglichst wenig frühlingshaft, möglichst wenig "bridal", ha!

Sally Hansen - Luxe Lace

Water Decals von Liris Beautywelt

 Erinnerung: Ab dem 01.06.2016 startet das pre-X-mas 2016, macht euch bereit!

Kommentare :

  1. Die Farbe erinnert mich sehr stark an meinen essence - Key of Mint, den ich mir zum Leeren rausgekramt habe... Was meinst du denn mit Pre-X-Mas?!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du oben in der Übersicht auf "pre-X-mas" klickst, siehst du die Vorjahre:
      pre-X-mas ist mein alljährliches Gewinnspiel, im Sommer, denn im Winter haben wir alle gneug zu tun ;)

      Löschen
    2. Oha! Das ist ja mal eine coole Idee :D Ich wusste gar nicht, dass du Gewinnspiele veranstaltest. Dann lass ich mich mal überraschen ;-)

      Löschen
    3. In der Regel nur dieses eine im Sommer :)

      Löschen
  2. Gut, dass ich mir den zugelegt habe. Im Fläschchen wirkt er irgendwie dunkler und so helle gefällt er dann doch nicht so gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und dann ist er noch einmal von Nagel zu Nagel unterschiedlich :D

      Löschen
  3. Sehr schick sieht das aus! :)
    Hach ja mint, eine meiner liebsten Lackfarben überhaupt.
    Essie hat eben leider keine stabile Lackqualität finde ich. Irgendwie ist da manchmal ein super One Coater dabei und dann wieder ein schlechter, total sheerer Lack.
    Deshalb schaue ich mir vor dem Kauf eines Essie´s immer viele Post´s und Reviews auf Youtube an!
    Die Farbe finde ich total klasse! ;)
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)
      Bei uns kann man meist nicht überlegen, weil die Beautybloggermafia einfach alles aufkauft. ;) Und die LEs kommen bei uns so spät in die Läden - da habe ich die Reviews meist schon wieder vergessen ;)

      Ich verstehe nicht, dass bei essie die Qualität so schwankt, das war doch sonst nicht... mysteriös!

      Löschen


Vielen Dank ^.~