Sonntag, 22. Mai 2016

[trend it up!] contour & glide Kajal



40 - 10 - 60
Kein Geheimnis:
Ich mag die -inzwischen nicht mehr ganz so- neue Eigenmarke trend it up! von dm so richtig gern.
Nicht nur, dass sie schlicht-schwarz verpackt ist, die Produkte überzeugen mich einfach: Preis, Leistung, Farben - wunderbar!

Heute möchte ich euch die contour & glide Kajals zeigen, die ich schon ziemlich lange in Benutzung habe. [Inzwischen sind noch einige dazugekommen...wie das nur passieren konnte?]

Die Kajalstifte kommen in schmaler Stiftform daher und lassen sich einfach auf die gewünschte Länge herausdrehen.
Im hinteren Teil ist auch ein Spitzer integriert, den ich noch nie gebraucht habe und den ich irgendwie nach längerer Nutzung des Stifts auch ständig verliere. Ich weiß nicht, was da ausleiert, doch das nervt ein wenig.


Die 010 trage ich grundsätzlich auf der unteren Wasserlinie [Das rosane, unten am Auge, noch nicht Haut, noch nicht Auge] und darunter dann die 040, weil ich es ja gern smokey-verwischt mag. 
Die Stifte lassen sich präzise auftragen, pieken nicht und halten!
Auf dem Foto wirkt es zwar so, doch sie sind matt und beinhalten keine Glitzer-/Schimmerpartikel.

040 - 010 - 060

Wenn man den Stift in die falsche Kappe stopft, muss man die Spitze korrigieren - entweder mit dem Spitzer oder dem Handrücken

Und da frisch aufgetragene Bilder ja irgendwie blöd sind, weil dort fast alles gut aussieht, gibt es ein Bild nach einem langen [stressreichem] Arbeitstag, inklusive Bildschirmarbeit und tränenden Augen:


Sieht in der Nahaufnahme vielleicht nicht so prickelnd aus, doch auf normalen Gesprächsabstand wirkt das Auge noch schön geschwärzt und ich bin zufrieden. [Außerdem schminke ich mich tagsüber nicht nach, da habe ich gar keinen Bock drauf!]

Also ich bin hochauf zufrieden mit den contour & glide Kajal-Stiften:
Bleiben dort, wo sie bleiben sollen, eine schöne Farbabgabe, auch ein schönes Farbsortiment.
Ich hoffe, trend it up! bleibt sich qualitativ treu und wir werden noch lange Freude aneinander haben!







Kommentare :

  1. Die Farbe vom 040 find ich toll, wenn sie mir wahrscheinlich auch nicht stehen würde. Ich mag aber diese Stift-Art nicht gerne. Mir sind die lieber, die aus Holz sind, wie normale Buntstifte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bei den holzigen immer ein ungutes Gefühl, so direkt am Auge, vielleicht bin ich auch paranoid ;)
      Insgesamt bin ich mit den Stiften sehr zufrieden und nutze sie inzwischen täglich und habe auch schon mehr Farben gekauft - so schöne Grüntöne :]

      Löschen
  2. Ist das da ein る? :D
    Sehen nicht schlecht aus. Ich habe früher schwarze Kajale gefressen, mittlerweile benutze ich fast gar keine mehr... Sollte ich vlt mal wieder anfangen, schlecht sind die ja nicht. >_> :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehmmmm...nein, es ist "schnell auf dem Handrücken zum säubern abgewischt" ^^

      Die sind toll, auch in Grau und Grün und Türkis :D

      Löschen
    2. Lol, daran musste ich auch denken. Was sucht dieses Hiragana ru auf ihrem Handrücken :D

      Löschen
  3. Ich habe Trend it Up wenig Beachtung geschenkt, weil es einfach nicht meine Farben sind. Die wenigen Nagellacke, die mir gefallen habe ich schon wo anders, deswegen habe ich bislang nur einen Unterlack gekauft, den ich aber noch nicht benutzt habe. Ich wusste gar nicht, dass die Marke Kajalstifte anbietet. Die Farben sehen ganz brauchbar aus und auch der Spitzer ist eine tolle Idee. Aktuell bin ich aber bedient... der einzige Kajalstift der noch einziehen könnte wäre Lila... Da ich noch das Grün aufbrauchen muss, lass ichs aber sein...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob sie lilane Kajalstifte haben, weiß ich jetzt gar nicht, da ich meinen Fokus ja meist auf anderen Farben lege ;)
      Ich mag das Sortiment von trend it up und komme in der Regel gut mit den Sachen klar - außer mit den Hololacken, hatte ich hier irgendwann schon einmal gezeigt.
      Also wenn du deinen Kajal aufgebraucht hast: Go for it :D

      Löschen
  4. den grünen hab ich auch, mag ich. ich würde mir auch andere farben kaufen, weiß aber nie, welche nun ohne glitzer sind (vertrag ich in kajals nicht).

    ich benutz den spitzer dieser art stifte übrigens häufig. ich verwende die meist als eyelinerersatz und da kommt so ne abgenudelte spitze nicht so gut :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha! Dafür sind die Spitzer also da :D
      Ich benutze sie nur auf den Wasserlinien und am unteren Auge, als Eyeliner benutze ich keine Kajalstifte.

      Ich bin mir nicht sicher, welche ohne Glitzer sind, der schwarze vielleicht? Ich glaube, sonst sind alle mit Glitzer, sehr feinem.

      Löschen
  5. Hand aufs Herz!?
    Ich hab bei Kajals nie wirklich GROßE Unterschiede in der Qualität bemerkt *schreck*
    irgendwie halten bei mir alle (mehr oder weniger) gleich lang, schmieren (mehr oder weniger) gleich stark.
    Kajals sind wirklich so die einzige Make-up Sache wo ich kaufe, was ich so bekomme gerade.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaaaaas?!
      Ich bin schockiert ;)
      Im Ernst: Ich merke da schon Unterschiede, manche verschwinden einfach, komplett. Deswegen bin ich mit diesen sehr zufrieden :)

      Löschen
  6. Danke für deinen ausführlichen Blogpost. :)
    Ich habe auf die TIU Contour und Glide Kajale schon länger ein Auge geworfen und werde beim nächsten Drogierebesuch einige kaufen. :)

    Liebe Grüße ♥

    Mona von Monalicious World

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne :) Dann hoffe ich, dass du mit ihnen auch so gut zurecht kommst wie ich =^.^=

      Löschen


Vielen Dank ^.~