Dienstag, 3. Januar 2017

[quickblick] catrice - victorian poetry



Na gut, goldenes Produktdesign ist ja jetzt per se nicht so meins - doch als ich die Pressemitteilung von catrice zur Victorian Poetry hatte mich mit den dunklen Rottönen und feinen Grautönen doch ein wenig angelächelt - so habe ich todesmutig bei dem ausgeschriebenen Produkttest mitgemacht.
Kurz vor Weihnachten kam mein Päckchen überraschend an - dabei war die Limited Edition aus den Drogeriemärkten schon beinahe wieder komplett verschwunden.


Mein Testpaket hat einen matten Lippenstift, einen matten Puder-Kajal, zwei Nagellacke, die Highlighting Kügelchen und ein Make-Up-Täschchen enthalten. Eine feine Auswahl!
Betrachten wir die Sachen doch einmal genauer:


Das kleine Make-Up-Täschchen ist ganz niedlich mit dem schnörkeligen Aufdruck der LE versehen und in einem pudrigen Flieder gehalten, die Spange ist ganz trendy rosé-golden.
Ich mag solche kleinen Täschchen ja sehr, habe bei der Farb- und Stoffauswahl doch ein wenig Angst, dass es schnell sehr dreckig oder gar kaputt geht, ich werde es wohl nicht in meine Handtasche umziehen und nicht mit Kosmetik in Berührung kommen lassen, lieber im Wohnzimmerschrank.
Vielleicht als Bastelperlensammelstelle? 


Die Highlighting Pebbles sind kleine, unregelmäßig gepresste Puderstückchen, die unser Gesicht mit dem benötigten Glanz versehen sollen. 
Ihr wisst ja, dass ich kein großer Highlighterkünstler bin und erst am Anfang meiner Contouring-Karriere stehe, deswegen hätte ich sie mir auch nicht selbst gekauft. [Schimmerprodukte werden bei mir auch einfach zu selten leer!]
Als ich die Fotos knippste, war ich auch etwas abgeschreckt:
Diese apricot- bis fleischfarbenen Klämpchen sollen das Gesicht erleuchten? Auch mein Gesicht? 
Ich hatte Visionen von einer Disco-Fleischwurst, also mal unter uns, wirklich ansehnlich ist das doch nicht, oder?
Doch, Spoiler vorweg: Dem ist nicht so! Die Klümpchen hinterlassen einen feinen Schimmer!


Ich stand zunächst vor dem Problem: Wie zur Hölle bekomme ich den Schimmer in's Gesicht?!
Finger waren keine Option, der weiche Rougepinsel zu weich. 
Zum Glück hatte ich noch einen ebelin-Foundation-Pinsel, der ziemlich fest gebunden ist, mit ihm konnte ich schön über die Kügelchen rühren und ordentlich Schimmer aufnehmen, Glück gehabt!
Und beim Auftrag im Gesicht?
Ui!
Feiner Feenstaub!
Hatte ich so ja nicht erwartet!
Die Glitzerpartikel sind sehr fein und schimmern dezent, sodass nicht der Eindruck einer Eisprinzessin aufkommt, sehr natürlich das Ganze, ich war positiv überrascht und habe sie inzwischen bereit gestellt, wenn mein aktueller Highlighter leer sein wird, dürfen sie wahrscheinlich in meinen Alltag einziehen.



Was den matt powder liner anging, war ich ja auch sehr skeptisch: Puder? Direkt am Auge? 
Wenigstens Grau! Da bin ich ja sofort dabei, doch konnte ich mir nicht vorstellen, was das an meinem Auge machen sollte und erste Tests auf dem Unterarm waren auch eher weniger erklärend.
Was soll ich damit machen?
Erste Tests am Auge: Uuuuuh, heller Eyeliner sieht an mir nicht nur ungewohnt, sondern eher gruselig aus.
Doch Moooooment...Grau? Pudrig? Unterer Wimpernkranz!
Ich bin ja ein Freund von "smokey" [Böse Zungen behaupten "verschmierten"] unteren Wimpernkränzen. 
Ran an's Auge - und begeistert! Das ist genau mein Ding! 
Durch die pudrige Konsistenz lassen sich Patzer gut mit einem Wattestäbchen korrigieren, sonst bleibt der Kajal den ganzen Tag da, wo man ihn aufgetragen hat.
Ein tolles Ding!



Ja, es steht drauf, doch ich habe die Flügelchen der Nagellacke Berry British und Noble Nude erst nicht als Geschenkanhänger identifizieren können und wunderte mich sehr über die komischen Aufkleber.


Die zum Design passenden Anhängerchen sind doch eine hübsche Idee und ich denke eher an einen catrice-Weihnachtsbaum, das wäre doch mal was!
Die Lacke selbst trocknen beide matt an und anfängliche Schlieren auf dem Nagelrad werden während des Trocknens ausgeglichen, hatte ich so nicht erwartet.
Bei Billchen's Beautyblog könnt ihr noch weitere Tragebilder finden.



Die Lacke sind mit den abgerundeten Pinseln unkompliziert und gleichmäßig aufzutragen.
Und sogar Noble Nude gefällt mir irgendwie.
Ich werde alt.



Der Lippenstift Berry British im "satin matten" Finish gefiel mir schon im Vorfeld so gut, dass ich ihn bereits gekauft hatte. Inzwischen ist er schon gut zwei Millimeter weniger in der Hülse.
Der Auftrag ist leicht und geschmeidig, das angetrocknete Ergebnis ziemlich matt und haltbar.
Ich trage ihn inzwischen gern im Büro, nur nach dem Mittagessen muss er general überholt werden, [Wasser und Tee] trinken übersteht er relativ gut.



Swatches: Highlighting Pebbles / Berry British / Puder Kajal / Highlighting Pebbles
Wie man auf dem Bild sehr gut sehen kann: Selbst auf mir Kalkleiste sind die Perlchen sehr dezent, im Gesicht bleibt das auch so. Da sie einen relativ warmen Unterton haben, gefällt es mir ganz gut.

Und alles in allem?
Bin ich überrascht und sehr zufrieden, 
bis auf den nudigen Nagellack [den muss ich nochmal genauer testen] 
wird alles zur weiteren Verwendung bei mir einziehen, sogar die Highlighting Perlen, 
wer hätte das gedacht?

Den Lippenstift Berry British habe ich ganz besonders ins Herz geschlossen und der Puder Kajal wird mit jetzt öfters das Auge abdunkeln, wunderbar!





Schönere Bilder findet ihr bei Miss von Xtravaganz und auf Billchen's Beautyblog.

Vielen Dank an das Team von catrice für das kosten- und bedingungslose Zusenden!

Kommentare :

  1. Gefällt mir super gut dein Look!
    Tolle LE, genau mein Ding :)

    Happy 2017!
    Liebst, Colli
    vom Beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)
      Ich hoffe, du bist auch gut ins Neue Jahr gekommen!

      Die LE macht optisch schon viel her - und hat mich richtig überrascht, tolle Produkte!

      Löschen
  2. Frohes Neues!
    Ich hätte mir den Highlighter gerne mal angesehen aber den gab es bei uns nicht mehr. Ich such nämlich schon ewig nach nem hellen rosa-apricot-goldenen Highlighter und wurde auch in der aktuellen Catrice LE nicht fündig (zu dunkel gnarf!)
    Am unteren Wimpernkranz krieg ich irgendwie gar nichts aufgetragen. Ich hab da immer das Gefühl, dass mir die Wimpern im Weg stehen xD
    Ach sooo diese Pappflügelchen sind Geschenkanhänger! Interessant, da wär ich auch nicht drauf gekommen.
    Von der LE habe ich mir nichts mitgekommen. Matte Nagellacke trag ich dann doch nicht so gerne.. Mit dem Puder wusst ich nix anzufangen und den Highlighter gabs nicht. Insgesamt schön, aber vielleicht nicht unbedingt für meinen Typ ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, dir auch :)

      Den Highlighter gab es, meine ich, auch nicht in Testern, was ich immer etwas schade finde:
      Ohne Tester bin ich nicht so kaufwillig, die Katze im Sack ist doch nicht so mein Ding ;)

      Ich schmiere mir immer schön den unteren Wimpernkranz zu, neeeeeeiiiin, immer schön Smokey Eyes und so ;)
      Einfach enthusiastisch ranhalten und nicht von den Wimpern beirren lassen :D

      Löschen
    2. Dank dir :)
      Ohje, Tester gab es dazu auch noch nicht einmal? Ich kauf gerade bei Highlightern nicht mehr die Katze im Sack...

      Löschen
    3. Oh ja, keine Tester, ich finde es auch immer sehr nervig, wenn keine Tester da sind. Vor allem, wenn die Leute anfangen ALLE Produkte als Muster zu missbrauchen.

      Löschen
  3. Guten Abend! Ich muss jetzt, nach langem stillen lesen, einfach mal sagen, wie toll ich diesen Blog und Ihren amüsanten Schreibstil finde. Bitte weiter so, ich freue mich auf jeden neuen Beitrag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das überraschende Outing, solche schönen Worte geben die Energie, weiterzumachen. Danke :)

      Löschen
  4. Wünsche gut gerutscht zu sein!

    Dein Look gefällt mir gut!
    Den puderlidstrich finde ich spannend und ich mag ja unschwarze Lidstriche. Deine Nutzungsvariante gefällt mir gut,warum nicht? Das mag ich bei diesen Testpäckchen, man bekommt Dinge, die man nie kaufen würde... und manchmal eröffnen sie einem neue Wege und Ergebnisse.

    Die Schimmerklümpchen sind hübsch, auch wenn ich sie wohl eher nicht benutzen würde... oder vielleicht doch? Ich hatte mal eine ähnliche Packung bekommen, aber die war silbernes Funkeln... nichts für mich.
    LG:-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich hoffe, du bist auch gut rübergekommen :)

      Der Pudereyeliner ist am unteren Wimpernkranz überraschend gut - auf dem Lid sieht es an mir seeehr seltsam aus, irgendwie...blass ^^

      Ich finde solche Probierpakete auch unheimlich spannend, gerade weil ich ja auch sehr skeptisch kaufe oder die Beautybloggermafia schon alles weggekauft hat.
      Da wird man manchmal zu seinem Glück gezwungen ;)

      Löschen
    2. Zum Glück gezwungen, jawollja. Ich habe im Laufe der Jahre einiges gut gefunden, was ich niemalsnicht so gekauft hätte... und einiges Mist, was mir gefiel.. irgendwie.
      Auch schon ausverksuftes hatte mal seinen Weg zu mir gefunden ;-))

      Ich denke, da du ein dunklerer Typ bist, wenigstens haarmäßig, sieht grau schon mal blasser aus, was bei mir noch recht dunkel wirkt..

      Löschen
  5. Der Lippenstift steht Dir sehr gut und ich ärgere mich jetzt ein bißchen, dass ich der LE nicht mehr Beachtung geschenkt habe. Der Powder Liner ist toll...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ich bin auch ganz überrascht gewesen, denn so von der Pressemitteilung her war es mir schon fast zu...Ne? ;)

      Löschen
  6. Leider habe ich die LE gar nicht so richtig mitbekommen, lag wahrscheinlich an Urlaub und Weihnachten. Aber da sind ja doch einige schöne Sachen dabei. Vielen Dank für's Vorstellen. Und den geschminkten Look damit finde ich auch richtig toll.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor / Nach Weihnachten haben sich die LEs auch beinahe überschlagen, oder?
      Das ging bei uns im dm Schlag auf Schlag.

      Danke dir :)

      Löschen
  7. Hello :) Hach, der rote, matte Lack ist so schön...hätte ich nicht schon einen ähnlichen aus einer Essence-LE aus dem Herbst letzen Jahres, hätte ich mir den gerne mitgenommen. Ganz allgemein finde ich diese LE recht hübsch, aber ich bin standhaft geblieben, ich sage immer noch oft genug JA :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tschakka, wir müssen ja auch mal stark sein. ;)

      Löschen
  8. Ich hab mich zurückgehalten, aber die highlighting pebbles haben mich schon gelockt. Auch cool die Lacke, insbesondere der rote.
    LG & ein gutes neues Jahr noch; besonders Gesundheit wünsche ich Dir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebsten Dank, dass wünsche ich dir auch von Herzen!

      Die Lacke sind schon cool, der Rote hat mich am Wochenende begleitet - und ich habe vergessen, Fotos zu machen...

      Löschen
  9. Berry British hab ich mir auch mitgenommen (also, den Lack XD), der ist echt total schön! Beim Rest hab ich wiederstanden, auch wenn das Design echt verdammt schön ist. Aber uuuuhh, vernünftig sein und so. Ich schmink mich grad so wenig (bzw. dürftig), da kann ich das vor mir selber auch nicht rechtfertigen XD

    AntwortenLöschen


Vielen Dank ^.~