Mittwoch, 27. September 2017

[essie] fesch-ionista




Irgendwie werden meine Nagellack-Beiträge im Moment irgendwie sehr blubberig, oder?
Und zack, bin ich da wieder unbewusst in einen Trend hineingerutscht
[oder habe ich nicht eigentlich schon immer ziemlich viel geblubbert, in der letzten Zeit nur nicht den Atem dafür gehabt und jetzt wieder damit angefangen, sodass es wirkt, als wäre es etwas völlig neues...?]:
Blogger werden persönlicher.
Na gut, ich finde jetzt nicht, dass ich das Maß aller Dinge bin, ich denke hier viel mehr an etablierte Beautyblogger, die sich eigentlich sehr zugeknöpft und zurückhaltend geben - und auf einmal wird man als Follower nahezu überschwemmt mit persönlichen Eindrücken, alltäglichen Bildern, Urlaubsbildern...
Manchmal fragen Blogger ja auch, was die Follower in Zukunft interessieren würde - und meistens richten sich diese Fragen in den Privatbereich.
Ich muss gestehen, dass ich außer den Supernatural-Jungs und Five Finger Death Punch keinen "Stars" folge, deswegen würde mich ja die Entwicklung in diesem Bereich interessieren.
Werden alle immer persönlicher und wird der Anschein erweckt, als würde man sich mitten im privaten Freundeskreis befinden?
Wollen wir das überhaupt?


Donnerstag, 14. September 2017

[#quickblick] [#essence] holo-maniac


Mit der letzten Sortimentsumstellung sind in das essence-Sortiment 5 Holo Rainbow-Lacke eingezogen - und einer auch zu mir: holo-maniac, die grüne Variante.
Für 2,75€ gibt es einen Flakon voller regenbogenfarbener Partikel.
Überraschenderweise deckt der Lack doch schon nach zwei dünnen Schichten, die auf den Fotos irgendwie dicker wirken. Ich denke, dass es an den groben Partikeln liegt.
Der Lack lässt sich unproblematisch auftragen und trocknet ziemlich schnell durch, überraschend!

Donnerstag, 7. September 2017

[#trenditup] Magical Illusion



Kennt ihr das? 
Jemand möchte etwas von euch und weiß, dass ihr es gut könnt und ihr wollt es besonders gut machen, um den anderen nicht zu enttäuschen - und dann seid ihr von euch selbst enttäuscht?

So ungefähr ging es mir diese Woche mit der Aktion Lacke in Farbe...und bunt! von Lena.
Sie wünscht sich türkis.
Und wenn ich neben Grün und Petrol eine Lieblingsfarbe habe, dann ist es Türkis, Meergrün hieß es früher in meinem Wasserfarbkasten [und war immer auch am schnellsten aufgebraucht...].