Samstag, 3. Februar 2018

[#aufgebraucht] Februar 2017



So, Vergangenheitsbewältigung an dieser Stelle... 
Was einen [oder mich] am Bloggen auch gerne hemmt: 
Uralte Entwürfe, die nicht ausgearbeitet sind. 
Fürchterlich!
Ich erkläre den Februar zum Aufräum-Monat! Weg mit dem Plastikmüll! Aus der Wohnung! Aus den Entwürfen! 
Auf geht es!



Immer wieder kaufe ich zwischendurch solche Stifte - und bin nie wirklich zufrieden. Ich meine, dieses Exemplar gewonnen zu haben. Macht es leider nicht besser...


...ist leider angeschimmelt...das kommt mir dann nicht mehr an's Auge, auch wenn die Farbe noch so schön ist!
Auch ein gewonnenes Produkt: ich tusche die unteren Wimpern nicht, deswegen war die kleine Bürste für mich unsinnig. Die "normale" Bürste war ganz nett.


Sehr angenehm, feines Pröbchen, allerdings zu teuer - finde ich.


Nette Base, wird in Ermangelung der Erreichbarkeit der Rival de Loop young Eyeshadow Base vermutlich mal nachgekauft [Spoiler 2018: Ist sie schon und ist auch zufriedenstellend]

...seid ihr es schon müde? Immer wieder das Puder... ich glaube, es wurde etwas an der Formuldierung verändert: Transparent ist irgendwie dunkler und setzt sich unschön ab.


Das Blogger-Standard-Öl - schafft ziemlich viel Make Up, doch nicht meine Augenpindeleien, dafür brauche ich immer einen extra Entferner.


Büroschreibtischhandcreme... "zieht sofort ein" - gelogen, fühlt sich irgendwie komisch an und darf auf keinen Fall zu viel aufgetragen werden: Seltsames Hautgefühl!

Standard: Morgens nach der Reinigung auf die Äuglein!

Angenehmer Sonnenschutz, oft etwas speckig und bei meiner Haut etwas schlechter einziehend - wie alle Cremes.

Macht viel Spaß!


Leckerer Geruch, angenehme Pflegewirkung.

So, zwei geschafft, 10 to go...

Kommentare :

  1. Guten Morgen! Mit den Eye Liner Stiften geht es mir ähnlich. 1000x gekauft und 1000x weggeworfen.
    Bei dem anderen gebe ich dir ebenfalls recht, Dinge die liegen bleiben hemmen das Bloggen. Schön das es wieder einen Beitrag von dir gibt. <3

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aloha :) Wie beruhigend, dass ich mit den Filzstiften nicht allein stehe :) Doch die Hoffnung stirbt ja zuletzt.
      Jetzt muss ich nur noch das Lesen von Blogs wieder auf die Reihe bekommen - und ich bin wieder da =)

      Löschen
  2. Eyelinerstifte finde ich auch oft schwierig und hab in dem Bereich nur wenig, was ich mag.
    An den Schoko-Feigenduft von balea erinnere ich mich auch noch, ich fand das Zeug ja toll :D
    Wie fandest du für Augencreme von sebamed? Zieht die gut ein und pflegt gut? Mich würde die schon interessieren , der Preis hat mich aber immer etwas abgeschreckt (für so wenig Creme)!
    Die Handcremes von Handsan finde ich sehr pflegend, auch nachhaltig (was ja bei vielen Handcremes nicht so ist), aber das Handgefühl ist echt komisch (aber für mich nicht unangenehm)

    Geht's mit aufgebraucht weiter? Ich lese diese Kategorie sehr gerne :D
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende , Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das bedeutet, es gibt Eyelinerstifte, die dir gefallen? =) Welche haben es geschafft, dich zu überzeugen?

      Die sebamed Augencreme benutze ich inzwischen täglich: Jeden Morgen nach der Reinigung. Sie zieht schnell ein und fettet nicht nach. Ich bilde mir ein, dass sie der Haut um den Augen gut tut ;) Sie ist allerdings auch sehr ergiebig, ich brauche nur einen stecknadelkopfgroßen Klecks für beide Augen, deswegen komme ich mit einer Tube auch ziemlich lang hin.

      Der ganze Februar steht im Zeichen von "aufgebraucht" 2017, damit wir im März frisch mit 2018 starten können :D

      Hab' ein erholsames Wochenende!

      Löschen
    2. Ich mag den calligraphie Eyeliner von Catrice sehr gerne. Die Spitze ist sehr dünn und biegsam :) eigentlich hält der auch recht lange, bei dem Exemplar das ich gerade in Benutzung der hab ist die Farbe aber irgendwie wässriger und weniger intensiv.
      Welchen Eyeliner nutzt du denn?

      Die Augencreme klingt gut. Wendest du die auch auf dem Lid an oder nur unter dem Auge? Ich brauche auch immer ein bisschen Pflege auf dem Lid und finde es schwer was zu finden, was pflegend ist aber trotzdem mit Makeup zusammen passt.
      Oh, da freue ich mich schon auf weitere Teile :) Danke :D

      Löschen
    3. Danke für den Tipp!
      Ich nutze einen Gel-Eyeliner von Maybelline - habe nur nicht immer Lust, alles dafür mitzuschleppen oder brauche eine feinere Spitze für zB Halloween, da hätte ich das untere Lid mit dem Gel-Eyeliner nicht geschminkt bekommen.

      Die Augencreme benutze ich morgens nur um das Auge, quasi u-förmig, herum. Erst abends bekommt das ganze Auge Creme ab. Deswegen kann ich leider gar nicht sagen, wie sie sich mit Lidschatten verhält :/

      Löschen
  3. Fröhlichen Frühjahrsputz wünsche ich dir! Für mich war der Januar der purer Aufräum-Monat... Kosmetik ausmisten, Unikram ausmisten, Dateien ausmisten und sichern - ja, vorgestern sogar noch die Favoriten und Blogs! Hat viel Zeit gekostet, tat aber irre gut. An den Kleiderstapel und die Altklausuren wage ich mich nicht ran....

    Uh schimmliger Kajal, sieht sicher nicht appetitlich aus. Wird der dann weiß oder woran erkennt mans? Ich will jetzt keine Bilder xDDD

    Ich freu mich, wenn man Favoriten hat, die man nachkaufen kann. Bei dir ist es wohl das Puder. Solche Favoriten besitze ich leider kaum... Höchstens mein Mandelöl, die UDPP Base und die Sauberkunst Seifen...

    Mit dem Balea Reinigungsöl bin ich auf Kriegsfuß. Meine Haut hat sich davon geschält und ich weiß bis heute nicht woran es lag. Die Flasche liegt nun bei Mama und sie scheint es zu mögen.

    Gnarf, sogar der Bioderma Sonnenschutz ist für mich nicht tragbar! Und DM hat den einzigen den ich vertrug nie wieder mehr ins Programm genommen! Ich weiß einfach nicht, ob ich nochmal in Korea bestellen soll, denn das Rumgemische ging mir genauso auf den Keks wie die Pusteln, die ich von anderen Cremes kriege...

    Ich kam mir Filzeyelinern auch nie klar... aber dann gewann ich bei Jadeblüte den Manhattan – Eyemazing Liner – Black Lacque und finde den immer noch richtig, richtig gut! Kein Brennen, kein Schmieren und ich krieg damit nen gescheiten Strich hin. Er ist jetzt seit Juli offen und immer noch wie am ersten Tag. Ob man damit richtig feine Striche ziehen kann, kann ich dir nicht sagen. Ich mal prinzpiell etwas breiter, weil bei den Schlupflidern eh die Hälfte unter geht. Geleyeliner sind für mich aber immer noch einen Tick praktischer...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Wenigstens am Blog gelingt das schon einmal ganz gut ;)
      Das klingt ja auch nach einer fröhlichen Ausmist-Aktion bei dir =)

      Der schimmelige Kajal wird ganz weiß und filzig-flauschig...so richtig lecker ;)
      [Bilder habe ich euch extra erspart ;)]

      Boah, wie nervig, dass weder das Reinigungsöl noch die Sonnencreme was für dich wären :/ Da bleibt ja kaum noch was anderes, als in Korea zu bestellen, oder? Ich meine, wenn die Alternative einfach fehlt.

      Oh! Manhattan, ist notiert! Danke für den Tipp!
      Ich bin mit meinen fiesen Schlupflidern mit Gel-Eyelinern auch total zufrieden, zack, druff, feddisch ;)

      Löschen
    2. Weiß und flauschig? Klingt so ein bisschen nach Fuchur... Ne, du dann hätt ich den auch weggeworfen. Das ist mir noch nicht passiert, ich hatte bisher nur welchen der weich oder hart wurde oder irgendwann nach Kinderknete roch. Gut zu wissen :)

      Statt dem Reinigungsöl benutze ich weiterhin reines Öl. Das ist zwar ne schmierige Angelegenheit (höhö) und gerade unterwegs extrem unpraktisch, aber ich krieg davon immerhin keinen Ausschlag.

      Sonnenschutz ist bei mir echt ne blöde Sache. Ich bin allergisch auf Avobenzon und die einzige in der EU erhältliche Alternative ist.. Tadadaaa! Alpina Wandweiß aka. Titandioxid! Leider bin ich nicht so blass wie du und hab staubtrockene Haut. Rein physikalischer Schutz endet also in einem weiß gestreiften Desaster. Und weils so geil ist kann ich im Sommer auch keine Foundation tragen denn da ist auch Avobenzon drin.
      Meine Missha Creme vertrag ich gut, aber das sind 15€ für ultra dickflüssige 50ml LSF50+. Ich brauche aber 200ml LSF15. Damit ich die überhaupt benutzen kann, misch ich sie mit meiner Körperlotion, was je nach Marke gut oder gar nicht geht. Und weil mich das so fürchterlich nervt, benutze ich sie sowieso nur, wenn ich auf Grillfesten bin. Mir bruzzelt die Haut nicht weg wenn ich an der Haltstelle auf die Bahn warte... Gesund ist das nicht, aber was will man tun =.=
      Ich hab noch ne angebrochene Flasche von Sun Dance gefunden, die ich dieses Jahr leeren sollte. Die Konsistenz ist super, aber ich weiß, dass ich davon Pusteln kriege, wenn ich länger als ne halbe Stunde in der Sonne liege. Soll ich?! Soll ich nicht?!

      Ich kann vollkommen verstehen wieso du die Geleyeliner Tiegel nicht unterwegs mitnehmen willst. Ich hab mich auch noch nicht entscheiden können, ob ich mich endgültig von Stiften trenne oder immer 1-2 Stifte für unterwegs haben werde, die dann ewig und einen Tag halten. Farbige Eyeliner kaufe ich mir auf jeden Fall nicht mehr. Ich bin gespannt wie du mit dem Manhattan (oder anderen Filzeyelinern) klar kommst.

      Löschen
    3. Fuchur-Kajal, DIE Marktlücke :D

      Vielleicht erst einmal zur Seite mit der Flasche und noch einmal darüber nachdenken, ob du wirklich Pusteln möchtest? ;)
      Das ist ja eine verfahrene Kiste mit den Allergien O.o Ich muss gestehen, ich habe nie so richtig einen Überblick, was tatsächlich worin ist und bin mit meinen Mikroplastikstudien echt am Verzweifeln, wenn da jetzt noch Allergien hinzukämen...oh bitte nicht [Ich weiß, hilft dir an der Stelle nicht weiter, ich wollte nur ungünstig mein Mitfühlen ausdrücken!]

      Bei dem Geleyeliner kommt auf Reisen auch immer hinzu, dass ich den Pinsel jeden Tag säubere, da müsste ich ja dann auch noch Reiniger mitschleppen...das ist mir echt zu doof ^^

      Löschen
    4. Looool, pass auf das kommt sicher noch!
      Ich krieg meinen Geleyeliner Pinsel mit der Sauberkunst Seife problemlos sauber... Und die hab ich mittlerweile sowieso dabei, weil ich ja keine Flüssigseife vertrage =.=

      Löschen
  4. Das Reinigungsöl kaufe ich auch immer wieder nach... einer meiner großen Favoriten :)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall =)
      Bekommst du damit deine Augen auch gut gereinigt? Da hapert es bei mir ja ein wenig :/

      Löschen
  5. Die Schaumseife habe ich auch - ich mag die Verpackung optisch so gern :)
    Die Augencreme schaue ich mir vielleicht mal an - meine ist glaube ich "bald" leer und im Moment habe ich sehr starke Falten unter den Augen :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Augencreme kann ich nur empfehlen, ich habe auch das Gefühl, dass die Haut nicht ganz so empfindlich ist, wenn ich regelmäßig creme :)

      Löschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]