Samstag, 10. Februar 2018

[#aufgebraucht] März 2017



...und weiter geht es mit buntem Plastikmüll aus 2017...
Anfang des Jahres hatte ich noch Motivation, meinen Bodylotion-Bestand zu mindern...



Deutlich zu erkennen: p2 - a perfect look kajal, wurde von der trend it up Version abgelöst: Schwärzer und haltbarer!
Aus einem essence-Produktgewinnspiel: Überraschend gut für einen Filzer, allerdings auch relativ schnell wieder leer...

Gar nichts für mich: Geruch und Hautgefühl sagen mir nicht zu.

Schmeichelt auch meinen Händen: Angenehme Creme, preislich nicht so mein Ding.

Schmeichelt meinem Gesicht so gar nicht: Viel zu dick, liegt einfach nur auf und wird von meiner Haut gar nicht angenommen.

Wurde inzwischen als abendliche Lippenpflege von der Sheabutter abgelöst.

Mochte ich wirklich gern, doch dann:


Hatte ich geschenkt bekommen und im Büro als Handcreme verwendet: Hat meinem Kollegen die Tränen in die Augen getrieben und das Büro war schnell ätherisch eingeduftet. Trocknete meine Hände auch extrem aus.

Zwiespalt: Copolymer? Dimethicone = Silikonöl... ach menno...

Ewigwährende Liebe.

Sehr angenehm, morgens nach dem Zähneputzen verwendet. Sheabutter, sehr angenehmes Gefühl.


Habe ich versucht zu verschenken, wollte niemand haben: Die Mikroplastikkandidaten.



Anwenderfreundliche Stampinglacke.
Falls euch meine Mikroplastik-Misere weiter interessiert, empfehle ich euch meinen ausschweifenden Artikel dazu.


Kommentare :

  1. Ich glaube, nur der Zusatz copolymer ist nicht automatisch Mikroplastik.
    Bei Naturkosmetik oder natürlicher Kosmetik hab ich bei Cremes (wenn ich sie vertrage) auch immer das Gefühl , es liegt nur auf der Haut und zieht nicht ein. An die Alverdepflegeserie oben auf dem Bild mit dem Feigenduft erinnere ich mich noch, die mochte ich auch sehr.
    Wegen deiner Augencreme :von Rossmann gibt es eine ganz ähnliche, von Isana, die glaube ich ohne Mikroplastik ist.
    Liebe Grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Copolymer bedeutet nicht automatisch Mikroplastik.

      Und es gibt sie! Naturkosmetik-Cremes, die wirklich einziehen ;)

      Löschen
    2. Oha, da bin ich dann wohl auf dem Holzweg, danke euch beiden =)
      Irgendwo hatte ich gelesen, dass alles "polymere" Plastik sei - und irgendwie hat es sich mir so dermaßen ins Hirn geätzt, dass ich davon nicht mehr loskomme ^^

      Löschen
  2. Creme die nicht wirklich einzieht ist auch nicht mein Ding. Eine Augencreme von Balea hab ich immer in Gebrauch, meist die getönte Anti-Müdigkeits Creme. Die ist auch preislich sehr gut. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin im Moment mit der von sebamed auch richtig zufrieden und hoffe, meine ganzen "Restbestände" bald aufgebraucht zu haben ^^

      Löschen
  3. Äääh... März 2017? Hab ich grad richtig gelesen o_O
    Es ist doch recht viel leer geworden, aber ich kenne das meiste nicht.

    Es tut mir Leid, dass du deine Q10 Creme nicht benutzen kannst und willst. Ich kann verstehen, wie sehr dich das ärgert und nervt... Wenn die Creme funktioniert und du keinen Ersatz hast, würde ich es trotzdem benutzen und DM evtl. anschreiben.

    Warum wollte niemand die Peelings haben? Wissen plötzlich alle, dass da Mikroplastik drin ist oder hat man es nicht so mit fruchtigen Peelings? Ich bin kein Freund von Balea Peelings. Dass die Peelingpartikel aus Plastik sind, bestärkt meine Meinung.

    Obwohl ich monatelang im Studium mit Polymeren und Kolloiden zu tun hatte, blicke ich selbst nicht durch was "Mikroplastik" ist und was nicht. Ist es schlimmer, dass sie einige µm groß sind oder eher, dass sie nicht abbaubar sind?
    Copolymer ist nur eine chemische Bezeichnung dafür, wie die Moleküle zusammengesetzt sind: Aus zwei verschiedenen Stoffen und zwar so, dass sich die Glieder wiederholen. Manche Polymere sind wasserlöslich, ander nicht - und manche sind groß genug, dass man sie sehen kann und andere winzig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir werden im Februar das ganze nebolialische aufgebraucht 2017 durchrocken! ;)

      Ich denke, bei den Peelings ist das ein Zwischending aus nicht benutzen wollen wegen der Plastikgeschichte und nicht benuzen wollen, weil grundsätzlich keine Peelings benutzt werden. Naja ^^

      Das ist so ein Drama um das liebe Plastik, ich bin da schon ganz durcheinander und war der Meinung, gelesen zu haben, dass alles "polymere" mit Plaste zu tun hat. Danke für die Aufklärung =) Ich vermute, dass das Problem auch ist, dass sich die Partikel/das Zeug anreichert, besonders auch in Lebewesen und Pflanzen.
      Das Problem mit der Wasserlöslichkeit konnte ich in meinem Mikroplastikartikel auch nicht endgültig klären und bin absolut ratlos. Jetzt bin ich auch noch auf Silikonöl gestoßen und bin kurz davor, gar nichts mehr zu benutzen, das macht doch keinen Spaß mehr.

      Wie ich im Ergebnis mit Cremes verfahren will, weiß ich noch nicht sicher. Ich bin noch unschlüssig, ob ich geliebte Produkte weiter benutzen möchte oder sie für immer verbanne :/ Ich bin sowas von im Zwiespalt und hardere mit allem :/

      Löschen
    2. Ich hadere so sehr, dass ich es nicht mal mehr schreiben kann...

      Löschen
    3. Genau vor diesem Punkt stand ich irgendwann auch. Der Konsum macht einfach keinen Spaß mehr, wenn man alles ethisch hinterfragen muss. Irgendwann habe ich den Beschluss gefasst, den Spaß ganz weit oben in die Priorität mit reinzunehmen. Ich miste Produkte also fast nur noch aus allergischen oder farblichen Dingen aus. Was ich tragen kann und mich nicht ganz glücklich macht, wird halt geleert. Alleine aus allergischen Gründen fällt bei mir so unglaublich viel weg. Und wenn ich dann noch alles rausnehme, was mir farblich nicht gefällt, nach Blumen duftet, in ner Scheiss Verpackung verkauft wird, dann habe ich einfach keine Lust mehr, mir noch Gedanken über die Weltmeere und Tierversuche zu machen.
      Wenn du in manchen Bereichen aber eine Wahl hast, dann entscheide dich für das was dich glücklicher ist. Und wenn es die Weltmeere sind, dann sind es eben die Weltmeere. Meiner Meinung nach viel wichtiger, solche Dinge hinterfragt zu haben und seine eigene Position dazu zu finden. Ob man sich nun dafür oder dagegen entscheidet ist halb so relevant. Leider stellt ich der Großteil der Konsumenten die Frage nicht, obwohl sie eine Wahl hätten.

      Löschen
    4. Hm, das ist ein interessanter Gedanke...whrscheinlich hadere ich auch deswegen so sehr, weil ich keinen -für mich klaren- Standpunkt habe und mich irgendwie hin- und hergerissen fühle.
      Wenn dann manche auf Twitter Grafiken teilen, die aussagen, wie gering doch der Anteil von Kosmetikplastik im Wasser ist - und dass Reifen, synthetische Klamotten [und das dritte habe ich vergessen] viel schlimmer sind... ja, da kommen mir auch immer wieder Zweifel.

      Deinen Standpunkt kann ich sehr gut nachvollziehen, bei den Allergien, Unverträglichkeiten und Unlieben [Blümchenduft...*schauder*], würde ich auch den Spaß weiter nach oben stellen, sonst hat man ja gar nichts mehr, woran man sich erfreuen kann.
      Vielleicht hadere ich gerade auch ein bisschen mit dem Spaß an allem ;)

      Löschen
    5. Man kann wirklich jedes Thema diskutieren und zerreden. Ich hab das Gefühl, das heutzutage alles schädliche Alternativen hat, die genauso schädlich sind. In manchen Bereichen habe ich einen sehr klaren Standpunkt, in anderen nehm ich das was mir gerade sinnvoller oder vernünftiger erscheint.
      Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du deinen Weg findest. Glaub mir, ich habe auch sehr viele Nächte mit solchen und ähnliche Grübeleien verbracht.

      Löschen
  4. Ahhh ich liebe den Lacura Lack auch über alles, mein ewiger Favorit :) LG!

    AntwortenLöschen
  5. solche Peelings kaufe ich auch nicht mehr - unter anderem wegen dem Plastik. Ich verwende jetzt lieber so Peelinghandschuhe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch eine gute Idee, was für einen kannst du empfehlen? =)

      Löschen
    2. Die hier fand ich ganz gut: http://www.caro-lolcat.com/2015/10/aufgebraucht-40.html oder
      http://www.caro-lolcat.com/2017/06/aufgebraucht-60.html :)

      Löschen


Vielen Dank ^.~
[Ich behalte mir vor, unangemessene oder reine Werbekommentare unangekündigt zu löschen.]